Laubsauger Vergleich

Die 9 besten Laubsauger im Überblick

Wenn im Herbst die Blät­ter von den Bäu­men kom­men heißt es wie­der: Ran an den Laub­be­sen! Oder doch lie­ber die be­que­me Va­ri­an­te? Selbst gro­ße Men­gen an Laub las­sen sich mit ei­nem Laub­sau­ger schnell und ein­fach auf­sau­gen. Ähn­lich wie beim Staub­sau­ger wer­den die Blät­ter ein­fach in ei­nem Beu­tel auf­ge­fan­gen und kön­nen an­schlie­ßend be­sei­tigt wer­den. Die meis­ten Ge­rä­te kön­nen zu­dem auch als Laub­blä­ser ge­nutzt wer­den. Wir ha­ben für Sie be­son­ders leis­tungs­star­ke Mo­del­le her­aus­ge­sucht, die ihr Geld auch wirk­lich wert sind. Wel­cher Laub­sau­ger der rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Freu­de bei der Aus­wahl!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

666 Erfahrungsberichte
3.8 von 5 Sternen

19 Erfahrungsberichte
4.0 von 5 Sternen

297 Erfahrungsberichte
3.9 von 5 Sternen

347 Erfahrungsberichte
3.7 von 5 Sternen

588 Erfahrungsberichte
3.9 von 5 Sternen

309 Erfahrungsberichte
3.4 von 5 Sternen

46 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

26 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

296 Erfahrungsberichte
3.6 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 80 €
Zum Angebot
ca. 121 €
Zum Angebot
ca. 91 €
Zum Angebot
ca. 94 €
Zum Angebot
ca. 45 €
Zum Angebot
ca. 137 €
Zum Angebot
ca. 95 €
Zum Angebot
ca. 70 €
Zum Angebot
ca. 26 €
Zum Angebot
MarkeBoschMakitaGardenaBlack & DeckerAtikaBlack+DeckerBosch Home and GardenIKRAEinhell
Be­son­der­heitMit HäckslerfunktionAls Gebläse oder Sauger verwendbar (Absaugset im Lieferumfang enthalten)Super Preis-/LeistungsverhältnisBesonders großer Fangsack, Mit HäckslerfunktionBesonders günstigTURBO-Modus und Eco-Modus /Inkl. Akku und LadegerätBlasen, Saugen, Häckseln. Lärmminderung von bis zu 75% bei voller Leistung3 Funktionen: blasen, saugen und häckselnElektronische Drehzahlregulierung ermöglicht genaue Dosierung der Saug- und Blasleistung
An­triebs­art
Es gibt Strom­be­trie­be­ne (Ka­bel, Akku) und Ben­zin­be­trie­be­ne Laub­sau­ger
Strom (Kabel)Strom (Kabel)Strom (Kabel)Strom (Kabel)Strom (Kabel)Akku (Li-Ion)Strom (Kabel)Strom (Kabel)Strom (Kabel)
Nutz­bar als Laub­blä­ser
Man­che Laub­sau­ger kön­nen auch als Laub­blä­ser ge­nutzt wer­den
JaJaJaJaJaJaJaJaJa
Grö­ße Fangs­ack
In Li­ter
45 l35 Liter45 l50 lk.A. l17,5 Liter45 Liter45 Liter40 Liter
Leis­tung
in Watt
2.500 W1.650 Watt3.000 W3.000 W2.600 W36 Volt 1.800 Watt3.000 Watt2.500 Watt
Luft­durch­satz
in Ku­bik­me­ter pro Stun­de
800 m³/hMax. Luftvolumen - 11 m3/min 612 m³/h840 m³/h720 m³/hBlasen 218km/h / Saugleistung mit 3,4m³165-285 km/h Extrem starke Blasgeschwindigkeit: bis zu 300 km/h bis 240 km/h
Laut­stär­ke
Schall­druck­pe­gel in De­zi­bel
k.A. 88.4 dB106 dB87 dB
Ge­wicht
in Ki­lo­gramm
3.2 kg3,2 kg4.8 kg3.7 kg2.6 kg2,4 kgca. 4,7 kgca. 5 kg3,13 kg
Lie­fer­um­fangALS 25, Blas- und Saugrohr, 45 Liter Fangsack, SchultergurtAbsaugset im Lieferumfang enthaltenGARDENA Gartensauger-/Bläser Ergojet 3000, 1x Schultergurt3in1 Gartensauger und Laubbläser, 50l Fangsack Volumen, Häckselfunktion, Tragegurt und ZweithandgriffAtika LSH 2600, Tragegurt1 x 2in1 Laub-Bläser und Laubsauger mit 17,5l Fangsackvolumen und Häckselfunktion / Inkl. Akku und Ladegerät / Gewicht: 2,4 Kg / 2 Jahre GarantieUniversialGardenTidy, Blas- und Saugrohr, Fangsack (45 Liter), Haltegriff, Karton1x Saugrohr mit Schnellverschluss, 1x Blasrohr mit Schnellverschluss, 1x Fangsack 45l, 1x MontageanleitungElektro-Laubsauger; Fangsack, Tragegurt
Merk­ma­le
  • Der Laubsauger ALS 25 von Bosch - schnell und bequem Laubentfernen mithilfe von …mehr
  • Verstellbare Gebläsegeschwindigkeit bis 300 km/h für leichtes Fegen und …mehr
  • Dank Häckselfunktion wird das Laub zerkleinert und der 45 Liter Fangsack muss …mehr
  • Als Gebläse oder Sauger verwendbar (Absaugset im Lieferumfang enthalten)
  • Zwei Drehzahlstufen
  • Werkzeuglose Verriegelung des Gebläserohrs
  • Für einen aufgeräumten Garten: Laubsauger- und Bläser für müheloses Entfernen …mehr
  • Schnelle und saubere Ergebnisse: Dank integriertem Metall-Häcksler für kürzere …mehr
  • Maximale Power: Laubgebläse mit 3000 W Motorleistung, 310 km/h Blasgeschwindigke …mehr
  • Der Laubbläser und Laubsauger überzeugt damit, die härtesten Gartenabfälle mit …mehr
  • Extrem stark: 418 km/h Blasgeschwindigkeit, 14 m³/Min Saugstärke - Variable …mehr
  • Komfortabel: Dank des Fangsacks mit 50 Liter Fassungsvermögen kann die Arbeit …mehr
  • Hohe Saugleistung, 720 m³/Stunde
  • Aufnahmeleistung: 2600 W
  • Drehzahl: 6000 - 14000 U/min
  • Kompakt: Laubsauger, Laub-Bläser und Häcksler in einem Gerät - für vielseitige …mehr
  • Der Akkulaubsauger und -Bläser eignet sich ideal um Einfahrten, Bürgersteige, …mehr
  • Gründlich: Mit hoher Blasgeschwindigkeit von 218km/h wird feuchtes Laub und …mehr
  • Die Universal Gartengeräte von Bosch - flexibel und leistungsstark mit …mehr
  • Lärmminderung um bis zu 75% ermöglicht ruhigere Arbeit im Garten
  • Laubsauger Funktion - Überschüssiger Staub und Feuchtigkeit werden durch den …mehr
  • Multifunktionsgerät mit 3 Funktionen: blasen, saugen und häckseln
  • Extrem starke Blasgeschwindigkeit: bis zu 300 km/h / variable Geschwindigkeitsre …mehr
  • Einfaches Wechseln zwischen Sauger & Bläser / ergonomischer Handgriff mit …mehr
  • Zuverlässiger Helfer bei Reinigungsarbeiten rund um Grundstück und Garten
  • Wahlschalter zwischen Saug- und Blasfunktion ermöglicht schnelles Einstellen auf …mehr
  • Elektronische Drehzahlregulierung ermöglicht genaue Dosierung der Saug- und …mehr
Top Angebot
bei Amazon
Bosch ALS 25
Sofort Lieferbar
Makita UB0801V Gebläse
Sofort Lieferbar
GARDENA ErgoJet 3000
Sofort Lieferbar
Black+Decker GW3030
Sofort Lieferbar
Atika LSH2600
Sofort Lieferbar
Black+Decker Akku Laubbläser und Sauger GWC3600L20
Sofort Lieferbar
Bosch Laubsauger Laubbläser UniversalGardenTidy
Sofort Lieferbar
IKRA Elektro 3in1 Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler ILS 3000 E
Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E
Sofort Lieferbar
ca. 80 €
Zum Angebot
ca. 121 €
Zum Angebot
ca. 91 €
Zum Angebot
ca. 94 €
Zum Angebot
ca. 45 €
Zum Angebot
ca. 137 €
Zum Angebot
ca. 95 €
Zum Angebot
ca. 70 €
Zum Angebot
ca. 26 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • ca. 70 €
    IKRA Elektro 3in1 Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler ILS 3000 E bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    IKRA Elektro 3in1 Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler ILS 3000 E bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    IKRA Elektro 3in1 Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler ILS 3000 E bei idealo kaufen
  • Top Preis
    IKRA Elektro 3in1 Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler ILS 3000 E bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
  • ca. 26 €
    Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E bei idealo kaufen
  • Top Preis
    Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
Zurück
Weiter

Laubsauger-Kaufberatung

Worauf es ankommt:

  • Ein Laub­sau­ger er­spart müh­sa­mes Laub­fe­gen. Über Un­ter­druck wird das Laub ein­fach in ei­nen Auf­fang­be­häl­ter ge­saugt. Bei man­chen Mo­del­len kann zu­dem der Luft­strom um­ge­kehrt wer­den und so als Laub­blä­ser ge­nutzt wer­den.
  • Es gibt so­wohl Strom- als auch Ben­zin-be­trie­be­ne Ge­rä­te. Mitt­ler­wei­le sind fast alle Strom-be­trie­be­nen Mo­del­le mit ei­nem Akku aus­ge­stat­tet. Das ver­hin­dert ner­vi­ges Ka­bel­ge­wirr und stei­gert zu­dem die Reich­wei­te.
  • In un­se­rem Ver­gleich ha­ben wir be­son­de­res Au­gen­merk auf die Saugleis­tung, das Fas­sungs­ver­mö­gen des Auf­fang­be­häl­ters und die Hand­lich­keit der Laub­sau­ger ge­legt.

Übersicht

Un­se­re Laubsauger-Emp­feh­lung im Dezember 2019 ist ak­tu­ell der Bosch ALS 25! Ver­gleicht man die 13 bes­ten Laubsauger, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der Bosch ALS 25 er­reicht die Be­wer­tung 1,1. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 80 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 8 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Laubsauger GARDENA ErgoJet 3000 und Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,3). Das reicht für den 3. Platz im Laubsauger Vergleich. Der Kauf­preis von GARDENA ErgoJet 3000 liegt bei ca. 91 €. Auch der Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 26 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Laubsauger Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Wie funktionieren Laubsauger?

Im Grun­de ist die Funk­ti­ons­wei­se des prak­ti­schen Gar­ten­ge­räts mit der ei­nes haus­halts­üb­li­chen Staub­sau­gers wei­test­ge­hend iden­tisch: Über ei­nen Mo­tor be­zie­hungs­wei­se ei­nen Akku wird im In­ne­ren des Ap­pa­rats eine Tur­bi­ne an­ge­trie­ben, die ei­nen star­ken Luft­strom er­zeugt. Da­durch ent­steht ein Va­ku­um, das schließ­lich den un­er­wünsch­ten Schmutz oder das Laub auf­saugt. Die Rück­stän­de wer­den in ei­nem Beu­tel oder ei­nem Auf­fangs­ack ge­sam­melt, um sie da­nach ein­fach und un­kom­pli­ziert im Müll oder auf dem Kom­post ent­sor­gen zu kön­nen. Un­zäh­li­ge Laub­sau­ger ha­ben zu­dem ei­nen ein­ge­bau­ten Häcks­ler, der die ein­ge­sam­mel­ten Blät­ter zer­klei­nert, da­mit die­se we­ni­ger Platz im Auf­fang­beu­tel ein­neh­men. Mitt­ler­wei­le kön­nen vie­le Mo­del­le auch zu Laub­blä­sern um­ge­stellt wer­den, die ge­nau um­ge­kehrt funk­tio­nie­ren: Da­bei zieht die Tur­bi­ne Luft an und stößt die­se durch das­sel­be Rohr aus, das vor­her noch als Saug­rohr dien­te.

2.Wobei kann man Laubsauger anwenden?

Wie der Name schon ver­rät, sind Laub­sau­ger nütz­li­che Hilfs­mit­tel bei der Be­sei­ti­gung von her­ab­ge­fal­le­nen Blät­tern. Be­son­ders auf ta­del­los ge­pfleg­ten Grün­flä­chen und emp­find­li­chen Pflan­zen im Gar­ten soll­te Laub nicht all­zu lan­ge lie­gen blei­ben, da es nicht nur un­schön aus­sieht, son­dern das Gras und die Pflan­zen so­gar beim Wach­sen be­hin­dern kann. Dies hat den Grund, dass eine De­cke aus Laub das Son­nen­licht von dem Gras ab­hält, wel­ches nun kei­ne Fo­to­syn­the­se be­trei­ben kann. Die Fol­ge da­von: Das Gras »er­stickt« und die schö­ne grü­ne Wie­se vom letz­ten Jahr ist heu­er eher ein kar­ges, bräun­li­ches Feld. Um dies zu ver­hin­dern, soll­ten die Blät­ter recht­zei­tig vom Ra­sen ent­fernt wer­den; am bes­ten gründ­lich mit ei­nem gu­ten Laub­sau­ger.
Dar­über hin­aus soll­ten Sie im Herbst dar­auf ach­ten, kei­ne Blät­ter auf dem Bür­ger­steig vor Ih­rem Grund­stück lie­gen zu las­sen: Soll­te es reg­nen, kön­nen die­se nass und glit­schig wer­den – Aus­rutsch­ge­fahr für Pas­san­ten! Aber auch hier ist ein Laub­sau­ger Ihr treu­er Be­glei­ter, mit dem Sie der­ar­ti­ge Si­tua­tio­nen ver­hin­dern kön­nen. Las­sen Sie das Laub bes­ser nicht all­zu lan­ge lie­gen und be­sei­ti­gen Sie es bes­ten­falls, be­vor es ver­mo­dert, denn dies er­schwert das Auf­sau­gen. Ge­ne­rell kann ein Laub­sau­ger auf so gut wie al­len Ober­flä­chen be­nutzt wer­den und hat den zu­sätz­li­chen Vor­teil, dass man mit ihm – an­ders als mit ei­nem sper­ri­gen Be­sen oder Re­chen – ein­fa­cher an schwer zu er­rei­chen­de Stel­len ge­langt.

3.Erleichtert ein Laubsauger die Gartenarbeit?

Ein hoch­wer­ti­ger Laub­sau­ger kann Ih­nen die Ar­beit so­gar um ei­ni­ges er­leich­tern: Er er­spart Ih­nen das läs­ti­ge Re­chen und Laub­fe­gen, das be­son­ders im Herbst an­fällt. Die­se Auf­ga­ben kön­nen näm­lich nicht nur ner­vig sein, son­dern sind teil­wei­se so­gar schäd­lich für den Rü­cken. Die mo­no­to­nen Be­we­gun­gen mit ei­nem Re­chen oder Be­sen über län­ge­re Zeit kön­nen zu schmerz­haf­ten Ver­span­nun­gen, Ner­ven­rei­zun­gen und im schlimms­ten Fall zu Band­schei­ben­pro­ble­men füh­ren. Da die Ar­beit mit ei­nem Laub­sau­ger viel schnel­ler von­stat­ten­geht, ver­brin­gen Sie we­ni­ger Zeit in ei­ner un­ge­sun­den Hal­tung und mi­ni­mie­ren so­mit Ihr Ri­si­ko für eine der­ar­ti­ge Ver­let­zung.
Wenn Sie das ge­sam­mel­te Laub auf ei­nem Kom­post­hau­fen ent­sor­gen, bie­tet ein Laub­sau­ger mit Häcks­ler zu­dem den prak­ti­schen Vor­teil ei­ner schnel­le­ren Kom­pos­tie­rung ganz ohne zu­sätz­li­che Ar­beit.

4.Unterschiede zwischen Laubsaugern und Laubbläsern

Die meis­ten mo­der­nen Laub­sau­ger sind auch als Laub­blä­ser ver­wend­bar. Den­noch ist es hilf­reich, die wich­tigs­ten Vor- und Nach­tei­le der un­ter­schied­li­chen Ge­rä­te zu ken­nen, um sich im­mer für die rich­ti­ge Ein­stel­lung ent­schei­den zu kön­nen: So kann ein Laub­blä­ser Ih­ren Ra­sen nicht so­fort kom­plett säu­bern – schließ­lich be­sei­tigt er die her­un­ter­ge­fal­le­nen Blät­ter nicht, son­dern weht sie le­dig­lich an ei­nen an­de­ren Ort oder auf ei­nen Hau­fen. Von dort kön­nen sie ent­we­der of­fi­zi­ell ab­ge­holt oder ei­gen­stän­dig auf dem Kom­post ent­sorgt wer­den. Auch dies hat sei­ne Vor­tei­le, ins­be­son­de­re für die Tier­welt: In den käl­te­ren Jah­res­zei­ten su­chen klei­ne Le­be­we­sen wie In­sek­ten, Spin­nen­tie­re oder Schne­cken Schutz un­ter ge­fal­le­nem Laub. Beim Laub­sau­gen kön­nen die­se zu­sam­men mit den Blät­tern in den Ap­pa­rat ge­so­gen und ge­tö­tet wer­den. Die­ses Pro­blem gibt es bei ei­nem Laub­blä­ser nicht.
Ge­rä­te zur Be­sei­ti­gung von Laub gibt es in vie­len Va­ria­tio­nen. Wäh­rend die klei­ne­ren Ex­em­pla­re bei der Gar­ten­ar­beit noch mit den Hän­den ge­tra­gen wer­den kön­nen, wer­den die grö­ße­ren, schwe­re­ren Mo­del­le wie ein Ruck­sack auf den Rü­cken ge­nom­men. Die­se Va­ri­an­te ist sehr gut ge­eig­net für die Rei­ni­gung grö­ße­rer Flä­chen, da man das Ge­rät auf die­se Wei­se län­ger tra­gen kann. Für den pro­fes­sio­nel­len Ein­satz gibt es zu­dem auch fahr­ba­re Laub­sau­ger, die in ers­ter Li­nie bei Haus­meis­tern, Land­schafts­gärt­nern und an­de­ren ähn­li­chen Be­rufs­grup­pen zum Ein­satz kom­men.

5.Bekannte Hersteller von Laubsaugern

Nicht zu Un­recht ha­ben sich be­stimm­te Her­stel­ler auf dem in­ter­na­tio­na­len Markt durch­ge­setzt. Ob deut­sche Un­ter­neh­men wie Bosch oder STIHL, ja­pa­ni­sche Fir­men wie Ma­ki­ta oder US-ame­ri­ka­ni­sche wie Black & De­cker, ei­nes ha­ben sie alle ge­mein­sam: Wenn es um Qua­li­tät geht, ken­nen sie kei­ne Kom­pro­mis­se. Auf die­se Wei­se ent­wi­ckel­te sich bei­spiels­wei­se STIHL in­ner­halb von we­ni­ger als 50 Jah­ren zur er­folg­reichs­ten Mo­tor­sä­gen­mar­ke der Welt. Die Laub­sau­ger die­ser Mar­ke ge­hö­ren mit ih­rer ho­hen Leis­tungs­fä­hig­keit eben­falls zu den Bes­ten ih­rer Art.
Auch die elek­trisch be­trie­be­nen Ge­rä­te von Black & De­cker er­freu­en sich gro­ßer Be­liebt­heit. Das hand­li­che, leich­te De­sign in Kom­bi­na­ti­on mit den star­ken Blas­ge­schwin­dig­kei­ten von bis zu über 300 Stun­den­ki­lo­me­tern ma­chen die Laub­sau­ger zu idea­len Be­glei­tern bei der Gar­ten­ar­beit. Un­ter­neh­men wie Bosch und Ma­ki­ta sind schon seit ge­rau­mer Zeit un­ter den po­pu­lärs­ten Her­stel­lern von Heim- und Gar­ten­ma­schi­nen. Die Pro­duk­te die­ser Mar­ken, dar­un­ter na­tür­lich auch die hoch­wer­ti­gen Laub­sau­ger, konn­ten be­reits un­zäh­li­ge Hand­wer­ker und Gärt­ner über­zeu­gen.

6.Wurden Laubsauger bei Stiftung Warentest getestet?

Nein, bis­her hat die Stif­tung Wa­ren­test lei­der kei­nen ei­ge­nen Test zu Laub­sau­gern ver­öf­fent­licht. Die Ver­brau­cher­zeit­schrift Rad & Rön al­ler­dings! Emp­foh­len wur­de der Bosch ALS 25. Bei den Laub­blä­sern wur­de der Stihl BGA 56 zum Test­sie­ger ge­kürt.

7.Worauf sollte man beim Kauf achten?

Auch zwi­schen den ver­schie­de­nen Laub­sau­ger­mo­del­len gibt es klei­ne­re und grö­ße­re Un­ter­schie­de, die auf den ers­ten Blick viel­leicht so­gar eher un­wich­tig er­schei­nen. Nimmt man den neu er­wor­be­nen Ap­pa­rat aber zum ers­ten Mal in Be­trieb, so kann es pas­sie­ren, dass die­se »klei­ne­ren« Un­ter­schie­de in Wirk­lich­keit mehr aus­ma­chen, als an­fangs ge­dacht.
Ein ty­pi­sches Bei­spiel da­für ist die Art des An­triebs. Hier ha­ben Sie meist die Wahl zwi­schen Ben­zin- und Elek­tro­sau­gern, wo­bei Letz­te­re sich wie­der­um auf­tei­len in akku- so­wie strom­be­trie­be­ne Ge­rä­te, die an ei­ner Steck­do­se hän­gen. Wel­ches Mo­dell für Sie das Rich­ti­ge ist, hängt von meh­re­ren Fak­to­ren ab, doch in ers­ter Li­nie von der Grö­ße der Flä­che, auf der Sie den Laub­sau­ger be­nut­zen wol­len. Ha­ben Sie ei­nen klei­nen Gar­ten, der ge­le­gent­lich von den ge­fal­le­nen Blät­tern be­freit wer­den muss? Dann könn­te ein elek­trisch be­trie­be­nes Ge­rät für Sie ide­al sein: Laub­sau­ger mit Strom­ka­bel bie­ten na­tür­lich kei­nen end­lo­sen Spiel­raum, sind aber oft sehr preis­wert. Mo­del­le mit Akku ge­wäh­ren mehr Be­we­gungs­frei­heit bei der Gar­ten­ar­beit, müs­sen al­ler­dings re­la­tiv häu­fig auf­ge­la­den wer­den. Für grö­ße­re Be­rei­che eig­nen sich vor al­lem Sau­ger mit ben­zin­be­trie­be­nem Mo­tor, da die­se ge­ne­rell am kraft­volls­ten sind und die glei­che Frei­heit bie­ten wie Ak­ku­ge­rä­te. Lei­der ist die­se Va­ri­an­te meist teu­rer und um­welt­schäd­li­cher als die an­de­ren.
Ne­ben der Art des Mo­tors soll­ten Sie auch auf die Saugleis­tung des Ap­pa­rats ach­ten, die nor­ma­ler­wei­se in der Maß­ein­heit Ku­bik­me­ter pro Stun­de an­ge­ge­ben wird. Die­ser Wert gibt das Luft­vo­lu­men an, wel­ches das Ge­rät in ei­ner Stun­de ein­sau­gen kann. Der Groß­teil der han­dels­üb­li­chen Laub­sau­ger hat eine Leis­tung zwi­schen 8 und 15 Ku­bik­me­ter pro Stun­de. Die Leis­tung ei­nes Laub­blä­sers hin­ge­gen wird meist in Stun­den­ki­lo­me­tern an­ge­ge­ben. Bei ei­nem leis­tungs­star­ken Mo­dell soll­te die­ser Wert nicht un­ter 250 km/​h lie­gen.
Im All­ge­mei­nen sind Laub­blä­ser und -sau­ger im Be­trieb re­la­tiv laut. Wir emp­feh­len Ih­nen, die­se Tat­sa­che beim Kauf nicht zu ver­ges­sen und sich ge­ge­be­nen­falls noch ei­nen pas­sen­den Oh­ren­schutz dazu zu be­sor­gen. Den­noch gibt es auch in die­ser Hin­sicht ge­wis­se Un­ter­schie­de zwi­schen den ver­schie­de­nen Mo­del­len. In der Re­gel sind ben­zin­be­trie­be­ne Ap­pa­ra­te et­was lau­ter als Elek­tro­mo­to­ren, wo­bei auch dies sich von Mo­dell zu Mo­dell un­ter­schei­den kann.

8.Fazit

Ein Laub­sau­ger oder Laub­blä­ser kann Ih­nen viel Ar­beit und Zeit er­spa­ren. Ins­be­son­de­re bei der Rei­ni­gung von grö­ße­ren Flä­chen ist ein sol­ches Ge­rät bei­na­he un­ver­zicht­bar, da es Ih­ren Rü­cken auf Dau­er nicht der­ma­ßen stark be­las­ten wird wie das Keh­ren mit ei­nem her­kömm­li­chen Re­chen. Die An­ge­bo­te für Laub­sau­ger sind viel­fäl­tig: von klei­ne­ren Ap­pa­ra­ten, die ein­fach in der Hand ge­tra­gen wer­den kön­nen, bis hin zu schwe­ren Pro­fi­ge­rä­ten – ga­ran­tiert wer­den Sie hier ein ge­eig­ne­tes Mo­dell fin­den, das Ih­ren Be­dürf­nis­sen ent­spricht.

Laubsauger Marken und Hersteller

Na­he­zu je­der kennt die nam­haf­ten Mar­ken Ma­ki­ta, Gar­de­na oder Bosch. Vie­le Käu­fer schwö­ren auf die Lang­le­big­keit und Qua­li­tät de­rer Pro­duk­te. Wer mehr zu den be­kann­tes­ten Mar­ken von Laub­sau­gern und de­ren Pro­dukt­port­fo­lio er­fah­ren möch­te ist hier ge­nau rich­tig.
  • Bosch
  • Makita
  • Gardena
  • Black & Decker
  • Atika
  • Black+Decker
  • Bosch Home and Garden
  • IKRA
  • Einhell

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Laubsauger Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Laubsauger kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Laubsauger, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Laubsauger Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Laub im Garten: Test mit Harke, Rasenmäher und Laubsauger - SPIEGEL ONLINE

    Laub im Gar­ten? Sieht viel­leicht hübsch aus, macht aber viel Ar­beit. Wie ent­le­digt man sich des Blät­ter­tep­pichs am bes­ten? Beim „Ge­sägt, ge­tan“-Test zeigt sich, ob Har­ke, Ra­sen­mä­her oder Laub­sau­ger die bes­te Wahl ist.
    Quelle: www.spiegel.de abgerufen am .
  2. [2]

    Herbstlaub im Garten: Tipps zum Sammeln und Verwerten - wohnnet.at

    So schön die feu­rig rot, gelb und oran­ge ver­färb­ten Blät­ter auch sind, frü­her oder spä­ter müs­sen sie weg […] Wo ent­sorgt wer­den muss, wie Sie da­bei Tie­re scho­nen und Platz für das Laub schaf­fen, wir ha­ben die bes­ten Tipps für Sie.
    Quelle: www.wohnnet.at abgerufen am .
  3. [3]

    Aktuelle Testberichte der STIHL Produktpalette | STIHL

    Test­sie­ger STIHL SHE 81. Der STIHL Elek­tro-Saug­häcks­ler über­zeug­te als Test­sie­ger im Pra­xis­test „Selbst ist der Mann" in al­len Dis­zi­pli­nen.
    Quelle: www.stihl.de abgerufen am .
  4. [4]

    Fahrbare Laubbläser und Laubsauger | Gartentechnik.de

    Wer gro­ße Flä­chen sau­ber hal­ten muss, stößt schnell an die Gren­zen hand­ge­tra­ge­ner Laub­sau­ger oder auch von klei­nen oder rü­cken­ge­tra­ge­nen Laub­blä­sern: In Fra­ge kom­men fahr­ba­re …
    Quelle: www.gartentechnik.de abgerufen am .
  5. [5]

    Laubsauger oder Laubbläser - oder überhaupt

    Aber es ist auch bei Laub­sau­gern und Laub­blä­sern – wie mit vie­len Din­gen im Le­ben – im­mer eine in­di­vi­du­el­le Ent­schei­dung! Dann kann we­der Stif­tung Wa­ren­test noch sonst ein Test­be­richt wei­ter­hel­fen.
    Quelle: www.garten-pflanzen.info abgerufen am .
  6. [6]

    Warum färben sich die Blätter im Herbst? - Spektrum der Wissenschaft

    Quelle: www.spektrum.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Verschiedenes

Dehner Natura Streufutter 4 x 2,5 kg
Vergleich und
Ratgeber
Verschiedenes

Vogelfutter

Un­se­re hei­mi­schen Wild­vö­gel fin­den im Win­ter nur we­nig Fut­ter, zu­sätz­li­che Fut­ter­quel­len sind da eine wich­ti­ge Über­le­bens­hil­fe. Gu­tes schna­bel­ge­rech­tes Körn­er­fut­ter für Sper­ling Fin­ken & Co. oder Fett­fut­ter für Weich­fres­ser, wie Mei­sen & Rot­kehl­chen sind eine ge­sun­de De­li­ka­tes­se für un­se­re ge­fie­der­ten Wild­vö­gel. Bei der Füt­te­rung von Wild­vö­geln soll­ten de­ren Be­dürf­nis­se & Vor­lie­ben bei der Fut­ter­aus­wahl Be­rück­sich­ti­gung fin­den. Wir ha­ben das nach­fol­gen­de Vo­gel­fut­ter zu­sam­men­ge­stellt. Wel­ches Vo­gel­fut­ter das rich­ti­ge ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Wild­vo­gel­fut­ter fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl von ge­sun­den Le­cker­bis­sen für Wild­vö­gel!
Dehner Natura Streufutter 4 x 2,5 kg
Dehner Natura Wildvogelfutter schalenfreies Streufutter
Futterhof Fettfutter 3 x 5 kg = 15 kg
Versele 4 Seaasons 4 Jahreszeiten 20 kg
und 13 Vogelfutter mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Luxus-Vogelhaus 31012e Design Vogelhaus "New Wave" aus Holz
Vergleich und
Ratgeber
Verschiedenes

Vogelhäuschen

Für un­se­re hei­mi­schen Vo­gel­ar­ten, wie Am­sel, Spatz & Co. die nicht über die Win­ter­mo­na­te in den war­men Sü­den zie­hen, sind zu­sätz­li­che Fut­ter­quel­len bei Schnee & Eis eine wich­ti­ge Über­le­bens­hil­fe, um die kal­te Jah­res­zeit zu über­ste­hen. Vo­gel­häus­chen sind da für sie eine will­kom­me­ne Fut­ter­quel­le. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Vo­gel­häu­ser für dich zu­sam­men­ge­stellt. Wel­cher Vo­gel­im­biss der rich­ti­ge ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Vo­gel­fut­ter­häus­chen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
Luxus-Vogelhaus 31012e Design Vogelhaus "New Wave" aus Holz
Umbra 480290-660 Bird Cafe Feeder
Luxus-Vogelhaus 31026e Design-Vogelfutterhaus "New Wave" in weiߟ
Flora Birdy Vogelhaus anthrazit
und 9 Vogelhäuschen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
VOSS.garden Vogelhaus Skagen Zeitloses Dänisches Design
Vergleich und
Ratgeber
Verschiedenes

Vogelhaus von VOSS.garden

Für un­se­re hei­mi­schen Vo­gel­ar­ten, wie Am­sel, Spatz & Co. die nicht über die Win­ter­mo­na­te in den war­men Sü­den zie­hen, sind zu­sätz­li­che Fut­ter­quel­len bei Schnee & Eis eine wich­ti­ge Über­le­bens­hil­fe um die kal­te Jah­res­zeit zu über­ste­hen. Vo­gel­häus­chen sind da für sie eine will­kom­me­ne Fut­ter­quel­le. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Vo­gel­häu­ser von VOSS.gar­den für dich zu­sam­men­ge­stellt. Wel­che Fut­ter­sta­ti­on die rich­ti­ge ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Vo­gel­häus­chen im dä­ni­schen De­sign fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
VOSS.garden Vogelhaus Skagen Zeitloses Dänisches Design
VOSS.garden Vogelhaus Skagen Zeitloses Dänisches Design
VOSS.garden Vogelfutterhaus Chair im exklusiven dänischen Design
VOSS.garden Vogelfutterhaus Seagull im exklusiven dänischen Design
und 8 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
OPOSSUM design 1113 Vogelfutterhaus und Tränke VHT-4
Vergleich und
Ratgeber
Verschiedenes

Design Vogelhaus

Für un­se­re hei­mi­schen Vo­gel­ar­ten, wie Am­sel, Spatz & Co. die nicht über die Win­ter­mo­na­te in den war­men Sü­den zie­hen, sind zu­sätz­li­che Fut­ter­quel­len bei Schnee & Eis eine wich­ti­ge Über­le­bens­hil­fe, um die kal­te Jah­res­zeit zu über­ste­hen. Vo­gel­häus­chen sind da für sie eine will­kom­me­ne Fut­ter­quel­le. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Vo­gel­häu­ser für dich zu­sam­men­ge­stellt. Wel­che Fut­ter­sta­ti­on die rich­ti­ge ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Vo­gel­häus­chen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
OPOSSUM design 1113 Vogelfutterhaus und Tränke VHT-4
Luxus-Vogelhaus 11610 Rundes Design-Futterhaus "Silberglanz" aus Edelstahl
Blomus 65033 FUEra 2 in 1 Futterstation und Vogeltränke
OPOSSUM design 1115 Vogelfutterhaus VH-6
und 8 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
CFH Abflammgerät GV 900 52084
Vergleich und
Ratgeber
Verschiedenes

Unkrautbrenner

Schnel­le und punkt­ge­naue Ent­fer­nung des läs­ti­gen Un­krauts - mit ei­nem Un­kraut­bren­ner kein Pro­blem. Da dies auch deut­lich um­welt­freund­li­cher ist als die Unkt­raut­ver­nich­tung mit Che­mi­ka­len, grei­fen vie­le Gar­ten­be­sit­zer ger­ne zu die­ser Me­tho­de.
Wir ha­ben die Top-Mo­del­le für Sie in un­se­rer Ver­gleich­s­ta­bel­le zu­sam­men­ge­tra­gen. Aus­ühr­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Un­kraut­bren­ner gibt es un­ter „Pro­dukt­de­tails“ zu le­sen.
CFH Abflammgerät GV 900 52084
Gloria Thermoflamm bio Professional
3in1 Funktion Unkrautvernichter Unkrautbrenner NASUM Abflammgerät
Gloria Thermoflamm bio Electro 230V
und 14 Unkrautbrenner mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber