Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures) Vergleich

Die 9 besten Loungeinseln (Modell: Paradiso) von Domus Ventures im Überblick

Sun­lounge - brin­ge Lu­xusur­laub in dei­nen Gar­ten!
Die Lie­geinsel Pa­ra­di­so von Do­mus Ven­tures ist nach wie vor der gro­ße Gar­ten­trend.
Mit ih­rer Brei­te von 230 cm bie­tet sie ge­nü­gend Platz für re­lax­te Stun­den und er­hol­sa­me Mo­men­te; so­wohl al­lein als auch zu zweit. Ein län­ge­rer Auf­ent­halt in der Son­ne ist mit der Pa­ra­di­so Lie­geinsel pro­blem­los mög­lich, denn das kin­der­leicht ver­stell­ba­re Au­to­ma­tik-Ver­deck schützt dich bei Be­darf vor zu star­ker Son­nen­ein­strah­lung. Die tren­di­ge Do­mus Ven­tures Son­nen­in­sel gibt es in vie­len mo­di­schen Farb­kom­bi­na­tio­nen. Die Son­nen­in­sel ist aus ab­so­lut wet­ter­fes­tem und UV-be­stän­di­gem Po­lyr­at­tan-Ge­flecht und über­zeugt durch sei­ne be­son­ders na­tür­li­che Hap­tik. Der sta­bi­le Rah­men be­ste­hen aus hoch­wer­ti­gem Alu­mi­ni­um, wel­ches im­mer pas­send zur Ge­flecht­far­be pul­ver­be­schich­tet wird. Die Schrau­ben und Be­schlä­ge der Out­door-Mö­bel sind aus rost­frei­em UVA-Stahl. Die Trag­kraft und Be­last­bar­keit der lu­xu­riö­sen Gar­ten­mö­bel ist enorm hoch. Die beid­sei­tig mon­tier­ten Gas­druck­fe­dern im Son­nen­dach er­mög­li­chen ein be­que­mes Auf- und Zu­klap­pen des Bal­da­ch­ins. Auch ei­ner stär­ke­ren Bri­se hält es pro­blem­los stand. Die Hand­ha­bung ist kin­der­leicht: Kein müh­se­li­ges Ein­ras­ten, Stüt­zen oder Be­fes­ti­gen - ein Hand­griff und das Dach öff­net sich wie von selbst!
Eine Aus­wahl von Lie­geinseln „Pa­ra­di­so“ von Do­mus Ven­tures fin­dest du auf un­se­rer Ver­gleichs­sei­te. Wel­che Son­nen­in­sel die Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­serer Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Noch keine Bewertung

3 Erfahrungsberichte
2.7 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 1.400 €
Zum Angebot
ca. 1.249 €
Zum Angebot
ca. 1.379 €
Zum Angebot
ca. 1.780 €
Zum Angebot
ca. 1.400 €
Zum Angebot
ca. 1.430 €
Zum Angebot
ca. 1.310 €
Zum Angebot
ca. 1.259 €
Zum Angebot
ca. 1.549 €
Zum Angebot
MarkeDomus VenturesDomus VenturesStrandkorbwerkDomus VenturesDomus VenturesDomus VenturesDomus VenturesDomus VenturesDomus Ventures
Mo­dellParadiso Lounge Harkers Island WashParadiso White PepperParadiso Lounge Cubu TaupeParadiso Cubu Cream / meliertParadiso Lounge Schwarz Black BraidsParadiso Chai DuoParadiso AsheParadiso Lounge CoffeeParadiso Lounge Mocha Duo
Ge­flecht-Far­beHarkers Island Wash (Weiß / Grau)White PepperCubu TaupeCubu CreamBlack Braids (schwarz)Chai Duo, einem dunklen grau-braunAshe, ein dunkles beige-braunParadiso Lounge CoffeeMocha Duo
Be­zugs- / Dach-Far­behellgrau, hellgraudunkelgrau, dunkelgrauweiß, weißcream, creamweiß, weißweiß, weißbeige, beigeweiß, weißbeige, beige
Merk­ma­le
  • Abaco XF - das wetterfeste Polyrattan-Geflecht
  • OutdoorPLUS - der wasserfeste Bezugstoff
  • Gasdruckfedern im Sonnendach / Baldachin
  • Lounge-XXL-Sofa PARADISO - Breite 230cm
  • verstellbares Automatik-Verdeck schützt vor starker Sonneneinstrahlung
  • Rahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium
  • Wetterfest
  • Aluminium, Härtegrad T5 mit schwarzer Pulverbeschichtung
  • Automatik-Verdeck mit Gasdruckfedern
  • Wetterfest
  • Hochbequem
  • Aluminium, Härtegrad T5 mit schwarzer Pulverbeschichtung
  • Wetterfest
  • Hochbequem
  • Aluminium, Härtegrad T5 mit schwarzer Pulverbeschichtung
  • Wetterfest
  • Hochbequem
  • Aluminium, Härtegrad T5 mit schwarzer Pulverbeschichtung
  • Wetterfest
  • Hochbequem
  • Aluminium, Härtegrad T5 mit schwarzer Pulverbeschichtung
  • Abaco XF - das wetterfeste Polyrattan-Geflecht
  • OutdoorPLUS - der wasserfeste Bezugstoff
  • Gasdruckfedern im Sonnendach / Baldachin
  • Abaco XF - das wetterfeste Polyrattan-Geflecht
  • OutdoorPLUS - der wasserfeste Bezugstoff
  • Gasdruckfedern im Sonnendach / Baldachin
Ge­flech­t_­Ma­te­ri­alPolyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)Polyrattan-Geflecht ist UV-beständig, wasser-, wetter- und frostfest (bis -20 Grad)
Ge­stell-Ma­te­ri­alRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-StahlRahmengestell aus pulverbeschichtetem Aluminium, Schrauben und Beschläge sind aus rostfreiem UVA-Stahl
Ab­mes­sungBxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)BxTxH: 230 x 130 x 80 cm (155 cm bei geöffnetem Verdeck)
High­lightverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeckverstellbares Automatik-Verdeck
Lie­fer­um­fangInklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!Inklusive Auflage und 5 Kissen!
Top Angebot
bei Amazon
Liegeinsel Paradiso Lounge Harkers Island Wash Flachgeflecht
Schnell Lieferbar
Domus Ventures Garten Lounge Paradiso "White Pepper"
Sofort Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Lounge Cubu Taupe von Domus Ventures
Sofort Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Cubu Cream
Schnell Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Lounge Schwarz Black Braids Domus Ventures Garten
Schnell Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Chai Duo
Schnell Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Ashe Garteninsel Terrasse Wintergarten Sonnenliege
Liegeinsel Paradiso Lounge Coffee von Domus Ventures
Schnell Lieferbar
Liegeinsel Paradiso Lounge Mocha Duo von Domus Ventures
Schnell Lieferbar
ca. 1.400 €
Zum Angebot
ca. 1.249 €
Zum Angebot
ca. 1.379 €
Zum Angebot
ca. 1.780 €
Zum Angebot
ca. 1.400 €
Zum Angebot
ca. 1.430 €
Zum Angebot
ca. 1.310 €
Zum Angebot
ca. 1.259 €
Zum Angebot
ca. 1.549 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures)-Kaufberatung

Worauf es ankommt:

  • Die An­schaf­fung ei­ner Son­nen­in­sel soll­te gut ge­plant wer­den. Vor al­lem die Fra­ge nach dem rich­ti­gen Stand­ort und der pas­sen­den Grö­ße ist von grund­sätz­li­cher Be­deu­tung.
  • Je nach be­ab­sich­tig­ter Nut­zung soll­ten Sie dar­über nach­den­ken, ob Ihre In­sel eine Über­da­chung ha­ben soll­te oder nicht.
  • Bei der Fra­ge der Ma­te­ri­al­aus­wahl soll­te die Pfle­ge­leich­tig­keit erst an zwei­ter Stel­le ste­hen. Aus­schlag­ge­bend soll­te sein, dass die Son­nen­in­sel sti­lis­tisch in die Um­ge­bung passt.

Übersicht

Un­se­re Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures)-Emp­feh­lung im Juli 2019 ist ak­tu­ell die Liegeinsel Paradiso Lounge Harkers Island Wash Flachgeflecht! Ver­gleicht man die 9 bes­ten Loungeinseln (Modell: Paradiso) von Domus Ventures, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Die Liegeinsel Paradiso Lounge Harkers Island Wash Flachgeflecht er­reicht die Be­wer­tung 1,4. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 1.400 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 3 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Loungeinseln (Modell: Paradiso) von Domus Ventures Liegeinsel Paradiso Lounge Coffee von Domus Ventures und Domus Ventures Garten Lounge Paradiso "White Pepper" sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,5). Das reicht für den 8. Platz im Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures) Vergleich. Der Kauf­preis von Liegeinsel Paradiso Lounge Coffee von Domus Ventures liegt bei ca. 1.259 €. Auch die Domus Ventures Garten Lounge Paradiso "White Pepper" ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Dieser Bestseller ist für ca. 1.249 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures) Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Die Idylle im eigenen Garten

Ei­nen Hauch von Hol­ly­wood und Ex­klu­si­vi­tät kön­nen Sie ohne gro­ßen Auf­wand auch auf Ihre Ter­ras­se zau­bern – durch eine Son­nen­in­sel. Und so ganz ne­ben­bei schaf­fen Sie da­mit eine Oase der Er­ho­lung und Ent­span­nung, ge­ra­de rich­tig für fried­vol­le Stun­den un­ter som­mer­li­cher Son­ne, al­lein oder zu zweit. Hier ist der rich­ti­ge Ort, um ei­nen küh­len Drink zu ge­nie­ßen, sich in ein span­nen­des Buch zu ver­tie­fen oder ein­fach nur vor sich hin zu träu­men. Al­les, was Sie für die An­schaf­fung ei­ner Son­nen­in­sel wis­sen soll­ten, er­fah­ren Sie in die­sem klei­nen Rat­ge­ber.

2.Was vor dem Kauf wichtig ist

Eine Son­nen­in­sel soll­ten Sie nicht aus ei­nem Im­puls her­aus an­schaf­fen. Es gibt eine Rei­he von As­pek­ten, die zu be­rück­sich­ti­gen sind. Und steht das gute Stück erst auf der Ter­ras­se, ist es zu spät, um noch et­was ohne gro­ßen Auf­wand und zu­sätz­li­che Kos­ten zu än­dern. Eine Lie­geinsel ist ein Ein­rich­tungs­ge­gen­stand, der nicht zu über­se­hen ist. Da soll­te schon al­les stim­men, da­mit Sie sich nicht je­des Mal är­gern, wenn Sie Ih­ren Gar­ten oder Bal­kon be­tre­ten.

3.Kriterium eins: wohin damit?

Mit der Wahl des Stand­orts de­fi­nie­ren Sie auch die Nutz­an­wen­dung. Wo­für soll die Son­nen­in­sel ge­nutzt wer­den? Zum Son­nen­ba­den? Zum Schla­fen? Zum Plau­dern? Zum Spie­len? Zum Mu­sik­hö­ren? Al­les zu­sam­men?
Ver­su­chen Sie, die für Sie wich­tigs­ten Nutz­an­wen­dun­gen zu fin­den, denn dar­aus er­gibt sich der idea­le Stand­ort. Wol­len Sie die Lie­geinsel bei­spiels­wei­se haupt­säch­lich zum Son­nen­ba­den nut­zen, ist die Auf­stel­lung an ei­nem Ort mit mög­lichst lan­ger Son­nen­ein­strah­lung rat­sam. Al­ler­dings soll­ten Sie in die­sem Fall be­rück­sich­ti­gen, dass das eine Höchst­be­las­tung für die Ma­te­ria­li­en der In­sel dar­stellt. Die Son­nen­ein­strah­lung führt zum Aus­blei­chen so­wohl des Be­zugs­stoffs als auch des Kor­pus. In die­sem Fall soll­ten Sie auf die Aus­rüs­tung mit lich­tech­tem Ma­te­ri­al ach­ten.
Soll die In­sel vor al­lem als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zen­trum und Treff­punkt die­nen, ist die Auf­stel­lung an ei­nem mög­lichst schat­ti­gen Stand­ort das Rich­ti­ge. Ein Sun­dow­ner schmeckt am bes­ten, wenn die Son­ne nicht di­rekt ins Glas brennt.
Im Gar­ten soll­te ein Stand­ort al­ler­dings grund­sätz­lich ver­mie­den wer­den: di­rekt auf dem Ra­sen. Das tut we­der der In­sel noch dem Ra­sen gut. Das Mö­bel­stück lei­det un­ter der stän­di­gen Feuch­tig­keits­zu­fuhr von un­ten und der Ra­sen un­ter dem per­ma­nen­ten Licht­ab­schluss und dem Druck. Eine Son­nen­in­sel ge­hört grund­sätz­lich auf fes­ten Un­ter­grund.

4.Kriterium zwei: Welche Größe passt zu mir?

Die Grö­ße be­stimmt über die Funk­ti­on Ih­rer neu­en Son­nen­in­sel. Soll sie ihr ganz pri­va­tes Re­fu­gi­um sein, in das Sie sich zu­rück­zie­hen, um ein­mal ganz für sich sein zu kön­nen? Oder ist die Lie­geinsel eine Fa­mi­li­en­ein­rich­tung, wie ein Plansch­be­cken, nur ohne Was­ser? Möch­ten Sie sich auch hin und wie­der mit Gäs­ten dar­auf zu­sam­men­set­zen?
Über die­se Fra­ge müs­sen Sie sich zu­erst klar wer­den, be­vor Sie über die Grö­ße der In­sel ent­schei­den. Und wenn Sie das im Au­gen­blick noch nicht kön­nen, soll­ten Sie so wäh­len, dass alle Mög­lich­kei­ten of­fen blei­ben. Ent­schei­den Sie sich für eine klei­ne In­sel, ist die nach­träg­li­che Um­wand­lung in ein Spaß­cen­ter für die Fa­mi­lie nicht mög­lich. Wenn Sie sich al­ler­dings für eine gro­ße Aus­füh­rung ent­schei­den, ha­ben Sie im­mer die Mög­lich­keit, sich auch al­lei­ne dar­auf zu ent­span­nen.

5.Kriterium drei: Ist überhaupt Platz dafür?

Selbst eine Son­nen­in­sel für eine Per­son ist eine platz­grei­fen­de An­ge­le­gen­heit. Es gibt ei­nen ein­fa­chen Trick, um den Platz­be­darf für die In­sel zu tes­ten: Stel­len Sie sich ein Ein­zel­bett vor und plat­zie­ren Sie es in Ge­dan­ken auf die Ter­ras­se oder eine an­de­re Stel­le, die Sie sich für die In­sel vor­stel­len. Passt das Bett gut da­hin, tut es auch die In­sel. Bei ei­ner gro­ßen Son­nen­in­sel für zwei Per­so­nen stel­len Sie sich ent­spre­chend ein Dop­pel­bett vor.
Das ist na­tür­lich nur die ers­te Stu­fe der Platz­be­stim­mung. Für die ex­ak­te Be­stim­mung be­nö­ti­gen Sie die ge­nau­en Maße Ih­rer Wunsch­in­sel und ei­nen Zoll­stock. Erst, wenn Sie die Ge­ge­ben­hei­ten vor Ort ge­nau ver­mes­sen ha­ben, wis­sen Sie si­cher, ob es für die In­sel in Ih­rem Gar­ten die er­for­der­li­che Flä­che gibt. Das gilt be­son­ders bei be­eng­ten Ver­hält­nis­sen, bei­spiels­wei­se auf dem Bal­kon.
Ver­ges­sen Sie die Ver­kehrs­flä­chen nicht! Be­son­ders, wenn die In­sel in ei­nem Durch­gang steht, soll­te au­ßen her­um ge­nü­gend Platz vor­han­den sein, um be­quem dar­an vor­bei­zu­kom­men. Sie wer­den Ihre neue Son­nen­in­sel nicht lan­ge als er­freu­li­chen Neu­zu­gang wahr­neh­men, wenn Sie sich je­des Mal müh­sam dar­an vor­bei­quet­schen müs­sen.

6.Kriterium vier: Überdachung oder nicht?

Über die Fra­ge der Über­da­chung soll­ten Sie eben­so sorg­fäl­tig nach­den­ken wie über die Grö­ße. Nut­zen Sie die Lie­geinsel haupt­säch­lich zum Son­nen­ba­den, könn­te ihr ers­ter Im­puls sein, auf eine Über­da­chung zu ver­zich­ten. Al­ler­dings kann auch in die­sem Fall hin und wie­der die Lust auf et­was Schat­ten ent­ste­hen, be­son­ders, wenn die In­sel an ei­nem son­ni­gen Stand­ort plat­ziert ist.
Um­ge­kehrt könn­ten Sie bei ei­ner zur Ent­span­nung und Kom­mu­ni­ka­ti­on ge­nutz­ten In­sel an ei­nem schat­ti­gen Stand­ort eben­falls zu der An­sicht ge­lan­gen, dass eine Über­da­chung nicht not­wen­dig ist. Aber es gibt fast im­mer Ta­ges­ab­schnit­te, an de­nen die Son­ne auch das schat­tigs­te Plätz­chen er­reicht. In die­sen Stun­den kann eine klapp­ba­re Über­da­chung gute Diens­te leis­ten.
Im We­sent­li­chen gibt es zwei Ty­pen von Schat­ten­spen­dern: das Klappdach und das Son­nen­se­gel. Bei­de tun zu­ver­läs­sig ih­ren Dienst. Es ist eine Fra­ge der per­sön­li­chen Nei­gung und des Ge­schmacks, für wel­chen Typ man sich ent­schei­det. Vie­le Men­schen lie­ben an Son­nen­in­seln mit Klappdach die höh­len­ar­ti­ge Ge­bor­gen­heit der ge­wölb­ten Ab­de­ckung, in die sie sich hin­ein­ku­scheln kön­nen.

7.Kriterium fünf: welches Material?

Die meis­ten In­seln sind aus Kunst­stoff, Po­lyr­at­tan oder Alu­mi­ni­um ge­fer­tigt. Je­der der Ma­te­ria­li­en hat sei­ne Vor­tei­le und Nach­tei­le. Kunst­stoff bei­spiels­wei­se ist sehr pfle­ge­leicht, hat aber oft Pro­ble­me mit der Licht­be­stän­dig­keit. Po­lyr­at­tan si­mu­liert den na­tür­li­che Look von Rat­tan, ist aber we­gen der kom­ple­xen Ober­flä­chen­struk­tur nicht so leicht zu rei­ni­gen wie ein glatt­wan­di­ger Kor­pus. Alu­mi­ni­um glänzt durch Lang­le­big­keit und Wet­ter­fes­tig­keit, strahlt aber für vie­le Men­schen eine zu tech­ni­sche Sti­lis­tik aus.
Bei der Ent­schei­dung für das rich­ti­ge Ma­te­ri­al soll­te der schon vor­han­de­ne Ein­rich­tungs­stil den Aus­schlag ge­ben. Be­steht die Gar­ten­mö­blie­rung aus Holz, könn­te sich eine Son­nen­in­sel aus Alu­mi­ni­um wie ein ver­irr­tes UFO aus­ma­chen. Auf der Ter­ras­se ei­nes ar­chi­tek­to­ni­schen Wun­der­werks im Neo-Bau­haus-Stil wirkt eine In­sel aus Po­lyr­at­tan in den meis­ten Fäl­len eher de­plat­ziert.

8.Und im Winter?

Es ist in der Re­gel schwie­rig, für den Kor­pus ei­ner Son­nen­in­sel eine Ein­la­ge­rungs­mög­lich­keit im ei­ge­nen Haus zu fin­den, da sich Lie­geinseln meist nicht zu­sam­men­klap­pen las­sen. Nur die Pols­ter­auf­la­ge und die Über­da­chung kann im War­men über­win­tern. Da­her soll­ten Sie beim Kauf un­be­dingt dar­auf ach­ten, dass der Kor­pus wet­ter­fest ist und den Win­ter­schlaf un­ter ei­ner dich­ten Schnee­de­cke un­be­scha­det über­steht. Vie­le Be­sit­zer von Son­nen­in­seln leh­nen den Kor­pus über die Win­ter­mo­na­te hoch­kant an eine Wand. Da­mit er­hal­ten die Bo­den­plat­ten am Stand­ort für ei­ni­ge Mo­na­te Luft­zu­tritt und kön­nen sich re­ge­ne­rie­ren. Das un­ter­stützt die na­tür­li­che, gleich­mä­ßi­ge Ver­fär­bung der Bo­den­plat­ten un­ter der Son­nen­lie­ge und dar­um her­um.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Sonneninsel (Paradiso von Domus Ventures) Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Gartenmöbel

Arkema Solardusche Dada S aus eloxiertem Aluminium
Vergleich und
Ratgeber
Gartenmöbel

Solardusche

So­lar­du­sche - som­mer­li­che Ab­küh­lung in der Wohl­fühl­oa­se Gar­ten!
An hei­ßen Som­mer­ta­gen, ist das Du­schen im ei­ge­nen Gar­ten eine herr­li­che Er­fri­schung. Ob nach ei­nem aus­gie­bi­gen Son­nen­bad oder nach schweiß­trei­ben­der Gar­ten­ar­beit, mit ei­ner So­lar­du­sche holst du dir die wohl­ver­dien­te Ab­küh­lung in dei­nen Gar­ten. Du kannst die So­lar­du­sche an je­der be­lie­bi­gen Stel­le in dei­nem Gar­ten auf­stel­len, schließt den Gar­ten­schlauch an und schon nach kur­zer Zeit hat sich das Was­ser in dem So­lar­tank durch die Son­nen­en­er­gie so weit er­hitzt, dass du bei an­ge­neh­mer Tem­pe­ra­tur du­schen kannst. Wir ha­ben für dich eine um­fang­rei­che Aus­wahl mo­der­ner und schi­cker So­lar-Gar­ten­du­schen zu­sam­men­ge­stellt und ver­gli­chen. Wel­che So­lar­du­sche die rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Arkema Solardusche Dada S aus eloxiertem Aluminium
Astral Pool 56932 Angel Solar Pooldusche
Steinbach Speedshower Slim Line Deluxe Solardusche
Rumba 30 Liter Solardusche
und 19 Solarduschen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
OUTFLEXX Sonnenliege inkl. Tisch aus hochwertigem schwarzen Edelstahl und Teak-Holz
Vergleich und
Ratgeber
Gartenmöbel

Sonnenliege

Son­nen­lie­gen - kom­for­ta­bel, äs­the­tisch & qua­li­täts­voll!
Ers­te eine Son­nen­lie­ge macht den Auf­ent­halt auf Ter­ras­se, Bal­kon oder Gar­ten zum voll­ende­ten Ge­nuss. Die Qua­li­tät ei­ner Gar­ten­lie­ge er­kennt man an den ver­wen­de­ten Ma­te­ria­li­en, sie sol­ten ab­so­lut wet­ter­fest sein. Denn eine Lie­ge bleibt meist meh­re­re Mo­na­te stets im Frei­en und ist wäh­rend die­ser Zeit den Wit­te­rungs­ein­flüs­sen meist un­ge­schützt aus­ge­setzt. Edel­stahl, Alu­mi­ni­um, in Kom­bi­na­ti­on mit stra­pa­zier­fä­hi­gen Tex­til­ge­we­be oder Edel­höl­zern, brin­gen die­se Ei­gen­schaf­ten mit und las­sen dei­ne Lie­ge auch nach Jah­ren noch wie neu aus­se­hen. Eine hüb­sche Aus­wahl von qua­li­täts­vol­len Son­nen­lie­gen fin­dest du auf un­se­rer Ver­gleichs­sei­te. Wel­che Gar­ten­lie­ge die rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­se­rer Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
OUTFLEXX Sonnenliege inkl. Tisch aus hochwertigem schwarzen Edelstahl und Teak-Holz
OUTLIV. Sonnenliege Holz Pasadena Gartenliege Rollliege Edelstahl
Diamond Garden Gartenliege Monaco Rollenliege Liege silber Edelstahl
Diamond Garden Liege Madeira schwarz
und 18 Sonnenliegen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Kettler Wave Advantage Gartenstuhl-Hochlehner
Vergleich und
Ratgeber
Gartenmöbel

Gartenstuhl

In un­se­rem Rat­ge­ber ha­ben wir eine brei­te Aus­wahl von ver­schie­de­nen Gar­ten­stüh­len. Vom ein­fa­chen Kunst­stoff-Mo­dell bis hin zu Alu­mi­ni­um-Stüh­len mit Pols­te­rung und Fußab­le­ger ist für je­den Ge­schmack das et­was da­bei. Un­ser Spar-Tipp: Ei­ni­ge Gar­ten­stüh­le wer­den auch in 2er oder so­gar 4er Sets an­ge­bo­ten. Wel­cher Gar­ten­stuhl für Sie der rich­ti­ge ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Für mehr In­fos ein­fach auf „Pro­dukt­de­tails“ kli­cken.
Kettler Wave Advantage Gartenstuhl-Hochlehner
Kettler Basic Plus Advantage Relaxliege Aluminium
SONGMICS Gartenstuhl klappbar
CCLIFE Alu Gartenstuhl
und 20 Gartenstühle mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Maul  Stehtisch 9323070
Vergleich und
Ratgeber
Gartenmöbel

Stehtisch

Ein Muss auf je­der Gar­ten­par­ty - Steh­ti­sche sind schnell auf­ge­stellt und bie­ten Platz fürs Ge­tränk und Snacks. Ne­ben schlich­ten Mo­del­len aus Kunst­stoff gibt es mitt­ler­wei­le auch ed­le­re Ti­sche aus Alu­mi­ni­um, Edel­stahl und Holz, so­wie run­de als auch ecki­ge Ti­sche. Wie also den Pas­sen­den fin­den? Wir wol­len Ih­nen bei der Su­che et­was hel­fen und ha­ben ei­ni­ge der Top-Mo­del­le in un­se­re Ver­gleichst­sta­bel­le auf­ge­nom­men. Um­fang­rei­che In­fos zu je­dem Steh­tisch fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
Maul Stehtisch 9323070
DEGAMO Stehtisch Zürich
SixBros Stehtisch M-BT60H/2349
vidaXL 4x Stehtisch 60650
und 15 Stehtische mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
QUICK STAR Gartentisch Akazie
Vergleich und
Ratgeber
Gartenmöbel

Gartentisch

Wel­cher Gar­ten­tisch darf bald schon Ihre Ter­ras­se oder Bal­kon schmü­cken? Bei der Rie­sen­aus­wahl ist das gar kei­ne leich­te Ent­schei­dung. Um Ih­nen da­bei et­was zu hel­fen, ha­ben wir ei­ni­ge der Top-Mo­del­le in un­se­re Über­sichts­ta­bel­le auf­ge­nom­men. Von mas­si­ven Holz-Ti­schen bis mo­der­nen Ti­schen aus Alu­mi­ni­um und Po­ly­wood-Plat­te ist für je­den Ge­sc­mack et­was da­bei. Auch schlich­te (und meist güns­ti­ge) Kunst­off-Ti­sche sind nach wie vor ge­fragt. Wei­te­re In­fos zu je­dem Tisch fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
QUICK STAR Gartentisch Akazie
ASS ALPEN
Wohaga Gartentisch
Home-Feeling Liu
und 34 Gartentische mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber