Akku-Rasenmäher Vergleich

Die 19 besten Akku-Rasenmäher im Überblick

Akku-Rasenmäher - perfekt gepflegter Rasen, schnell & effizient!
Für die akkurate Rasenpflege ist ein guter Rasenmäher wichtig. Ob Spielrasen oder Zierrasen, ein Rasen sieht für viele Gartenbesitzer am schönsten aus, wenn er regelmäßig gemäht wird. Für mittlere & kleine Gärten sind Akku-Rasenmäher am besten geeignet. Wir haben nachfolgende Akku-Rasenmäher für dich unter die „Lupe“ genommen. Wel­cher Mäher der rich­ti­ge für Dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Ausführliche Informationen zu jedem einzelnen Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Auswählen!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

345 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

137 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

25 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

575 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

615 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

294 Erfahrungsberichte
3.7 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

3 Erfahrungsberichte
5.0 von 5 Sternen

776 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

810 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

67 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

481 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

65 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

349 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

69 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

30 Erfahrungsberichte
3.8 von 5 Sternen

45 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

39 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

852 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 630 €
Zum Angebot
ca. 283 €
Zum Angebot
ca. 370 €
Zum Angebot
ca. 363 €
Zum Angebot
ca. 352 €
Zum Angebot
ca. 404 €
Zum Angebot
ca. 319 €
Zum Angebot
ca. 450 €
Zum Angebot
ca. 400 €
Zum Angebot
ca. 169 €
Zum Angebot
ca. 200 €
Zum Angebot
ca. 274 €
Zum Angebot
ca. 243 €
Zum Angebot
ca. 115 €
Zum Angebot
ca. 185 €
Zum Angebot
ca. 320 €
Zum Angebot
ca. 300 €
Zum Angebot
ca. 160 €
Zum Angebot
ca. 136 €
Zum Angebot
MarkeBoschGardenaWOLF-GartenEinhellGreenworks ToolsBlack+DeckerStigaStigaBosch Home and GardenMakitaFarmerEinhellWORXBosch Home and GardenAL-KOGüdeDELTAFOXGrizzlyEinhell
Merkmale
  • Der Akku Rasenmäher Rotak 430 LI - mit 43 cm Schnittbreite besonders für große …mehr
  • Perfekter Schnitt entlang von Mauern, Beeten und Rasenkanten dank verlängertem …mehr
  • Mühelose Verstellung der Rasenschnitthöhe mit Stellhebel: 20 - 70 mm (6x stufig)
  • Hohe Durchzugskraft: Leistungsstarker PowerPlus Motor mit extra langer Akku …mehr
  • Zentrale Höhenverstellung: Einfache Schnitthöhenverstellung durch das QuickFit …mehr
  • Rasenkamm: Für randhahes Mähen
  • Rasenfläche 500 - 800m²
  • Schnittbreite 40 cm
  • 6-fach zentrale Schnitthöheneinstellung: 25-75 mm
  • Kabellose Freiheit für große Flächen und verwinkelte Ecken im Garten
  • Geringes Gewicht, einfache Handhabung und perfekte Ergonomie durch höhenverstell …mehr
  • Universeller Power X-Change Systemakku für zahlreiche Werkzeug- und Gartengeräte
  • 2-in-1-Funktion: Fangkorb und Mulchen
  • Zusammenklappbarer, ergonomischer Griff für platzsparende Lagerung
  • Sicherheits-Anlasser; 40 mm Stahlschermesser mit wirkungsvollem Motorschutz
  • Autosense Technologie: Rasenmäher passt Motordrehzahl an Grashöhe und -stärke an …mehr
  • 3-in-1 Funktionalität: Fangkorbmodus für minimale Nacharbeit, Seitenentleerung …mehr
  • 48 cm Schnittbreite und 2 x 2,0 Ah Li-Ion Akkus für große Rasenflächen (bis zu …mehr
  • Akkumäher
  • Akkurasenmäher
  • Rasenmäher
  • Motor 48 V - 5 Ah Lithium-Batterie - Vorschubantrieb
  • Schneidesystem 3-in-1: Aufsammeln, Mulchen, Entladung hinten.
  • Schnittbreite: 38 cm - Auffangbehälter aus Kunststoff, 40 Liter
  • Der kabellose Rasenmäher Rotak 32 LI High Power ist dank seiner Kompaktheit und …mehr
  • Der Akkurasenmäher lässt sich einfach transportieren dank dem geringen Gewicht …mehr
  • Präzises Kantenschneiden und Bewältigung von selbst hohem und feuchtem Gras dank …mehr
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18 V-Antrieb
  • 2-stufig verstellbarer Holm für unterschiedliche Körpergrößen
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung in 5 Stufen
  • Der Farmer Akku-Rasenmäher AM 36 Blackline überzeugt durch seine hochwertige und …mehr
  • Innovativer, bürstenloser Motor mit hoher Energieeffizienz. Bis zu 30 % längere …mehr
  • Kabellose Freiheit für große Flächen und verwinkelte Ecken im Garten. Ohne …mehr
  • Emfohlen für Rasenflächen bis 300 m²
  • Großzügige Schnittbreite von 36cm - für schnelle und saubere Rasenpflege
  • Grasfangvolumen: 40 Liter
  • Mähleistung bis zu 460m² pro Akkuladung
  • Dual-Ladegerät für volle Ladung innerhalb von 2 Stunden
  • IntelliCut Technologie für konstante Mähleistung auch in hohem und dichtem Gras
  • Der Rasenmäher ARM 34 - Der kraftvolle Allzweck Rasenmäher
  • Kraftvoller 1300 Watt Motor für einen sauber geschnittenen Rasen
  • Einfaches Verstellen der Schnitthöhe durch die zentrale Schnitthöhenverstellung
  • Leichter Akku-Mäher 12 kg für perfektes Handling und Wendigkeit
  • Platzsparende Lagerung möglich durch klappbaren Holm
  • Tragegriff für bequemen Transport
  • Akkuspannung: 36 V
  • Akkukapazität: Li-Ion 3,0 Ah
  • Akkuladezeit: 3-5 Std. (1 A/Std.)
  • laufruhiger und durchzugsstarker bürstenloser Motor mit bis zu 30 % längerer …mehr
  • leistungsstarker 36 V Li-Ionen-Akku (2,6 Ah) mit Ladestatus-LED, Inkl. 1h …mehr
  • 37 cm Schnittbreite, Akku-Kapazität zum Schnitt von bis zu 600 m² Rasenfläche
  • Stark: Kraftvoller, wechselbarer 24 V Lithium-Ionen Akku, 34 cm Schnittbreite, 6 …mehr
  • Innovativ: Bürstenloser Motor mit hoher Energieeffizienz. Bis zu 30 % längere …mehr
  • Größtmögliche Sicherheit: Dank klappbarem Griffholm mit Höhenverstellfunktion …mehr
  • Der Rasenmäher wird von einem bürstenlosen Elektromotor angetrieben, …mehr
  • Die 3-stufige axiale Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 70 mm bietet variable …mehr
  • Das hochwertige, schlagzähe Kunststoffgehäuse meistert auch dichte Bewüchse und …mehr
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Akku-Rasenmäher-Kaufberatung

Der große Akku-Rasenmäher Vergleich 2020. Sie suchen nach den aktuell beliebtesten Akku-Rasenmähern? Dann sind Sie bei TopRatgeber24.de genau richtig. Wir haben für Sie neben wertvollen Kundenbewertungen vor allem zahlreiche Produktdetails zu den von uns recherchierten Top-Artikeln gesammelt. Warum? Wir möchten Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und sicherstellen, dass Sie das für Ihre Anforderungen bestgeeignetste Produkt finden. Was gibt es in unserem Ratgeber noch an nützlichen Informationen zu entdecken? Auch die am häufigsten gestellten Fragen, die beim Kauf von Akku-Rasenmähern immer wieder auftreten, beantworten wir Ihnen. Videos von Tests sind bei unseren Lesern ebenfalls sehr beliebt. Wir versuchen auch diesbezüglich etwas für Sie zur Verfügung zu stellen. Bei uns nicht fündig geworden? Unter unserer Kaufberatung finden Sie Verlinkungen zu weiteren Ratgebern von Akku-Rasenmähern.

Übersicht

Un­se­re Akku-Rasenmäher-Emp­feh­lung im September 2020 ist ak­tu­ell der Bosch Rotak 430 LI! Ver­gleicht man die 20 bes­ten Akku-Rasenmäher, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der Bosch Rotak 430 LI er­reicht die Be­wer­tung 1,2. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 630 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 4 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Akku-Rasenmäher Makita DLM380Z und Bosch Rasenmäher ARM 34 sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Gut (1,7). Das reicht für den 10. Platz im Akku-Rasenmäher Vergleich. Der Kauf­preis von Makita DLM380Z liegt bei ca. 169 €. Auch der Bosch Rasenmäher ARM 34 ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 115 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Akku-Rasenmäher Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Die alternative zum Kabel oder Benzin

Das Mähen des eigenen Rasens ist nicht jedermanns Angelegenheit. Für viele Menschen ist es mit zu viel Kraftaufwand verbunden. Hinzu kommt, dass benzinbetriebene Rasenmäher ein hohes Gewicht haben im Vergleich mit anderen Rasenmähern, ein hohes Betriebsgeräusch erzeugen und das Umweltgewissen belasten.
Für elektrisch betriebene Geräte benötigen Sie ein Kabel, welches sich leicht an Bäumen, Sträuchern und anderen Hindernissen verfängt und die Handhabung der Geräte erschwert. Aus diesen Gründen ist ein Akku-Rasenmäher in vielen Fällen eine gute Alternative.

2.Grundlegendes zum Akku-Rasenmäher

Akku-Rasenmäher hinken, was die Leistung betrifft, trotz ständig weiterentwickelter Akkutechnologie benzinbetriebenen Geräten und Elektrorasenmähern hinterher. Wenn Sie einen Garten von nicht mehr als 300 bis 500 Quadratmeter besitzen, reicht die Leistung eines Akku-Rasenmähers aus, sodass Sie in der Lage sind, dessen Vorteile zu genießen. Die wesentlichen Vorteile dieses Gerätes sind geringes Gewicht, Wendigkeit und das Auskommen ohne Kabel.

3.Weitere Typen von Rasenmähern und ihre Vor- und Nachteile

Ein Handrasenmäher zählt zu den Spindelmähern und ist der Vorgänger von motorbetriebenen Rasenmähern. Für dieses Gerät benötigen Sie weder Treibstoff noch Strom, um Ihren Rasen zu mähen. Stattdessen drehen sich spindelförmig angeordnete Messer an der Unterseite, wenn Sie das Gerät in Bewegung setzen.
Zu den wesentlichen Vorteilen dieser Art Rasenmäher zählen kostengünstige Anschaffung und Betrieb, da es sich um ein manuell betriebenes Gerät handelt. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Handmäher bezüglich des Betriebsgeräusches den sowieso schon leisen Akku-Rasenmähers übertrumpft. Das bedeutet, mit einem Handmäher lässt sich der Rasen zu jeder Tageszeit mähen, ohne Nachbarn zu belästigen.
Zu den Nachteilen eines Handrasenmähers gehört der vergleichsweise hohe Kraftaufwand. Des Weiteren ist die Arbeit mit diesem Gerät äußerst anstrengend, vor allem an heißen Sommertagen.
Ein Elektrorasenmäher ist leiser als ein benzinbetriebener Rasenmäher. Er besitzt keinen Akku, stattdessen benötigt er für den Betrieb einen Stromanschluss, was sowohl die Flexibilität als die Handhabung des Geräts deutlich einschränkt. Im Vergleich mit einem Benzinrasenmäher verfügt ein Elektrorasenmäher über ein geringes Leistungsvermögen.
Der Benzin-Rasenmäher besitzt ein hohes Leistungsvermögen, weswegen er sich für große Flächen mit hohem Gras und Unebenheiten oder Steigungen hervorragend eignet. Ein weiterer Vorteil eines benzinbetriebenen Rasenmähern ist, dass er ohne Kabel auskommt.
Die Nachteile sind sind hohe Anschaffungs- und Betriebskosten sowie lautes Betriebsgeräusch, das er beim Mähen verursacht. Weiterhin erzeugt das Gerät Abgase, die der Umwelt schaden, Ihr Umweltgewissen belasten und einen strengen Geruch erzeugen. Nicht zu vergessen: Die Wartung von Benzinrasenmähern ist im Vergleich mit Akku-Rasenmähern aufwendiger.
Ein Rasentraktor oder Aufsitzmäher eignete sich für Rasen, wenn er eine Fläche ab 1000 Quadratmetern aufweist, da er eine hohe Schnittbreite besitzt. Weitere Vorteile eines Rasentraktors sind, dass sein Auffangkorb selten der Leerung bedarf, weil er im Vergleich mit dem anderer Geräte größer ist. Des Weiteren handelt es sich um leistungsstarkes Gerät. Ein wesentlicher Nachteil ist, dass Sie schwerlich in der Lage sind, mit diesem Gerät enge oder schwer zugängliche Stellen zu erreichen. Der Grund ist, dass es sich um einen klobigen Rasenmäher handelt.

4.Akku-Rasenmäher - welche Vor- und Nachteile hat diese Art Rasenmäher?

Dieser Rasenmäher hat wesentliche Vorteile gegenüber anderen Arten von Rasenmähern, die vor allem dann ins Gewicht fallen, wenn Ihre Rasenfläche nicht zu groß ist. Zu diesen gehören Leichtigkeit, Wendigkeit und das Fehlen eines Stromkabels.
Der größte Nachteil eines Akkumähers ist der Preis, der wesentlich höher ist als für einen Elektrorasenmäher. Weiterhin lässt sich als Nachteil anführen, dass sich dieser Rasenmäher nicht für Flächen von mehr als 500 Quadratmetern eignet.

5.Akku-Rasenmäher - Kaufentscheidungskriterien und Ausstattungsmerkmale

Ein guter Akku verfügt über eine Spannung von ungefähr 35 Volt. Abhängig von der Spontaneität, die Sie beim Rasenmähen an den Tag legen, empfiehlt sich ein Akku mit kurzer oder langer Ladezeit. Weiterhin achten Sie am besten auf die Akkukapazität. Die Geräte im Handel verfügen über Akkus mit Kapazitäten zwischen 1,1 und vier Amperestunden. Ein guter Akku-Rasenmäher hat eine Kapazität von drei bis vier Amperestunden.
Wichtig ist es, dass Sie vor der Anschaffung eines Akku-Saugers die Grundfläche der zu mähenden Rasenfläche kennen. Wie weiter oben erwähnt, eignen sich Akku-Rasenmäher am besten für Flächen von 300 bis 500 Quadratmetern. Allerdings gibt es Hersteller, die ihren Geräten einen zweiten Akku beilegen, der ein längeres Mähen erlaubt.
Die Schnitthöhe hängt zum einen von Ihrem individuellen Geschmack ab. Zum anderen davon, ob Sie über einen Zierrasen oder Nutzrasen verfügen. Wenn Sie sich bei einem Zierrasen etwas höhere Grashalme wünschen, stellen Sie die Höhe am besten auf siebeneinhalb Zentimeter ein. Andererseits empfiehlt es sich bei einem Naturrasen, den Kinder zum Spielen nutzen oder der so manche Grillparty aushalten muss, bei der Einstellung der Schnitthöhe drei bis fünf Zentimeter zu wählen, um die angenehme Begehbarkeit des Rasens zu gewährleisten.
Bei der Schnittbreite ist die Größe der Rasenfläche wichtig. Für Rasenflächen von 50 Quadratmeter oder mehr eignen sich Rasenmäher mit einer Schnittbreite von 30 Zentimetern. Bei der doppelten Größe der Rasenfläche ist es am besten, ein Gerät mit einer Schnittbreite von 35 Zentimetern oder mehr zu wählen.
Umso größer der Fangkorb, desto geringer die Anzahl der nötigen Entleerungen. Allerdings beachten Sie hierbei im Idealfall, dass das Gewicht des Fangkorbs mit der Menge des darin befindlichen Grases zunimmt. Grundsätzlich bedeutet dies, wenn Sie nicht über ausreichend Kraft in den Armen verfügen, tun Sie gut daran, ein Gerät mit geringem Fangkorbvolumen zu wählen. Bei großen Rasenflächen und ausreichend Körperkraft ist in jedem Fall ein großes Fangkorbvolumen von Vorteil.
Was den Auswurf des Akku-Rasenmähers betrifft, ist der am besten am Heck. Der Grund hierfür ist, dass beim Mähen seitlich des Gerätes ausreichend Platz verbleibt. Außerdem lässt es ein Heckauswurf zu, das Gerät in schwer zugängliche Stellen zu führen. Weiterhin hat ein Heckauswurf gegenüber einem Seitenauswurf den Vorteil, dass an Wände und Mauern kein Schmutz kommt. Ein anderer Vorteil des Heckauswurfs ist, dass Sie beim Rasenmähen keine Wände verschmutzen. Anders verhält es sich oftmals bei einem Gerät mit Seitenauswurf.

6.Akku-Rasenmäher – Sicherheit, Wartung und Reinigung

Im Idealfall geht der Akku-Rasenmäher aus Sicherheitsgründen in sekundenschnelle aus nach dem Loslassen des Sicherheitsschaltbügels. Dies reduziert die Verletzungsgefahr erheblich.
Grundsätzlich bedürfen alle Rasenmäher regelmäßige Reinigung und Wartung. Am besten zwei bis dreimal im Jahr. Bei Akku-Rasenmähern sammeln sich während der Gartensaison Dreck, Grasreste und andere Verschmutzungen an. Diese entfernen Sie mit einem kleinen Besen. Wenn die Saison dem Ende zugeht, empfiehlt sich das Nachschleifen des Schneidwerks. Weiterhin ist es wichtig, regelmäßig den Filter des Akkumähers zu wechseln.

Akku-Rasenmäher Kosten und Preise

Welcher Verkäufer hat die günstigsten Preise für Akku-Rasenmäher?
Wer ein paar Euro sparen möchte, ist hier genau richtig! Wir haben einige Shops von den hier betrachteten Akku-Rasenmäher ausfindig machen können. In Summe 28 Angebote. Mit einer Preisspanne von 115 € bis 658 € ist für Jeden der richtige Akku-Rasenmäher vorhanden.
Angeboten wird unser Vergleichssieger ab 630 €. Das günstigste Angebot gibt es gerade jetzt bei Amazon. Für 630 € ist unser Vergleichssieger zu haben. Unser Vergleichssieger ist damit vom Preis her im oberen Drittel anzusiedeln. Auch bei unserem Preis-Leistungs-Tipp stimmt die Qualität, zudem ist dieser etwas günstiger. Den Bestpreis gibt es im Moment bei Rakuten (rund 165 €). Wer seinen Geldbeutel schonen möchte, sollte sich den Bosch Rasenmäher ARM 34 besonders ansehen. Den Bestpreis gibt es in diesem Moment bei Amazon (etwa 115 €).

Akku-Rasenmäher Marken und Hersteller

Bosch, Gardena oder auch Einhell sind nahezu jedem ein Begriff. Viele Verbraucher schwören auf die Produkte dieser Hersteller Die beliebtesten Marken von Akku-Rasenmähern und deren Portfolio haben wir im Überblick.
  • Bosch
  • Gardena
  • WOLF-Garten
  • Einhell
  • Greenworks Tools
  • Black+Decker
  • Stiga
  • Bosch Home and Garden
  • Makita
  • Farmer
  • WORX
  • AL-KO
  • Güde
  • DELTAFOX
  • Grizzly

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Akku-Rasenmäher Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Akku-Rasenmäher kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Akku-Rasenmäher, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Akku-Rasenmäher Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Akku-Rasenmäher Test | selbst.de

    Grund genug, die aktuellen Akku-Rasenmäher einem ausführlichen Praxistest zu unterziehen! Der TÜV Rheinland begleitete unseren aufwendigen Akku-Rasenmäher-Test auf Rasenflächen im oberbergischen Waldbröl. Alle Akkumäher wurden auf jeweils gleich großen Flächen getestet …
    Quelle: www.selbst.de abgerufen am .
  2. [2]

    Akku-Rasenmäher von Makita | selbst.de

    Das „selbst ausprobiert“-Fazit: Akku-Rasenmäher von Makita
    Sehr leistungsstarker Akku-Rasenmäher (ausprobiert mit 36-Volt-Akku)
    Gute Fangeigenschaften, hohe Kraftreserve …
    Quelle: www.selbst.de abgerufen am .
  3. [3]

    Rasenmäher - Jeder zweite grast gut ab - Test - Stiftung Warentest

    Stiftung Waren­test hat 17 Elektro-, Akku- und Handmäher ge­testet. Nicht alle haben gut abgeschnitten.
    Quelle: www.test.de abgerufen am .
  4. [4]

    Kabelloses Elektro-Schaaf: Akku-Rasenmäher bei Aldi Nord - CHIP

    Ab Montag […] bietet der Discounter Aldi-Nord in seinen Filialen einen Akku-Rasenmäher an. Wir sagen Ihnen, ob sich die Anschaffung rentiert.
    Quelle: www.chip.de abgerufen am .
  5. [5]

    bi-GaLaBau Praxistest: Akku- gegen Benzinrasenmäher

    Insgesamt waren die Praktiker von der Stadtgärtnerei nach dem Vergleichstest von der Leistung beider Mäher angetan. Ihre Schnittqualität konnte sich sehen lassen …
    Quelle: www.bi-medien.de abgerufen am .
  6. [6]

    Laub im Garten: Test mit Harke, Rasenmäher und Laubsauger - SPIEGEL ONLINE

    Laub im Garten? Sieht vielleicht hübsch aus, macht aber viel Arbeit. Wie entledigt man sich des Blätterteppichs am besten? Beim „Gesägt, getan“-Test zeigt sich, ob Harke …
    Quelle: www.spiegel.de abgerufen am .
  7. [7]

    Akku-Rasenmäher - die Vorteile und Nachteile | FOCUS.de

    Ein moderner Akku-Rasenmäher besitzt Vor- und Nachteile, über die Sie sich vor einem Kauf informieren sollten. Die Akku-Technologie, die jeder von Handys oder Laptops kennt …
    Quelle: zuhause.chip.de abgerufen am .
  8. [8]

    Akku-Rasenmäher - Praktisch, aber kraftlos im hohen Gras | STERN.de

    Kein Benzinkanister und keinen Kabelsalat: Akku-Rasenmäher haben ihre Vorteile, doch viele Geräte haben beim Mähen große Mühe. Zwei Markengeräte kassierten nur ein „Mangelhaft“ bei der Stiftung Warentest.
    Quelle: www.stern.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Rasenmäher

Gardena combisystem-Vertikutier-Boy Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Hand-Vertikutierer

Vertikutieren - verbessere Luft-, Wasser- & Nährstoffaufnahme deines Rasens!
Ein schöner Rasen ist eine feine Sache. Sattes, kräftiges Grün im Garten ist aber kein Zufall, sondern das Ergebnis konsequenter Pflege. Dabei reicht es längst nicht aus, die Rasenfläche in regelmäßigen Abständen zu mähen. Hin und wieder muss die Pflege etwas tiefer gehen. Dann ist der Griff zu einem Vertikutierer unverzichtbar. Wir haben die nachfolgenden Vertikutierer für dich unter die Lupe genommen. Welcher Hand-Vertikutierer der Richtige für dich ist, verrät unser Vergleich. Ausführliche Informationen zu jedem Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Stöbern!
Gardena combisystem-Vertikutier-Boy Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos
WOLF-Garten multi-star Vertikutier-Roller UR-M3
Gardena combisystem-Schneidrechen Rechen zur Beseitigung von Moos und Rasenfilz
Verdemax 3940 11 Zähne Manuelle Oberfläche Luftsprudler
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Gardena Flymo Turbo 400
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Luftkissenmäher

Luftkissenmäher bieten volle Bewegungsfreiheit. Der Mäher schwebt wie ein Ufo über den Rasen. Er gleitet mühelos und ohne Kraftaufwand in jede Richtung, sogar seitwärts, auf schrägen Flächen und weichem Untergrund (z.B. nach einem Regen) schwebt der Mäher mit präziser Leichtigkeit über die Rasenfläche. Reifenspuren und niedergedrücktes Gras gehören der Vergangenheit an. Wel­cher Luftkissenmäher ei­nen Pra­xis­test in deinem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber. Ausführliche Informationen zu jedem einzelnen Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Freude beim Schweben lassen!
Gardena Flymo Turbo 400
Flymo Glider 330
Flymo Rasenmäher UltraGlide
Husqvarna GX 560
und 8 Luftkissenmäher mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Black+Decker Akku-Rasentrimmer STC1840EPC
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Akku-Rasentrimmer

Dank leistungsstarker Akkus können immer mehr elektrische Gartengeräte kabellos betrieben werden. Auch Rasentrimmer erfreuen sich in ihrer Akku-Variante immer größerer Beliebtheit. So lässt sich der praktische Helfer überall im Garten nutzen und man kann auf eine lästige Kabeltrommel verzichten. Doch welchen Rasentrimmer sollte man sich bei der Riesenauswahl zulegen? Wir haben die beliebtesten Modelle für dich zusammengetragen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Stö­bern!
Black+Decker Akku-Rasentrimmer STC1840EPC
Husqvarna Trimmer 115iL Akku
Makita Akku-Rasentrimmer DUR181Z
Einhell Akku Rasentrimmer GE-CT 18 Li Set Power X-Change
und 6 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Gardena Comfort Spindelmäher 400 C
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Spindelmäher

Hand-Spindelmäher sind sowohl für Liebhaber des englischen Rasens als auch für kleine Rasenstücke die richtige Wahl: Der Handrasenmäher ist umweltfreundlichste Variante den Rasen zu pflegen. Er macht so gut wie keine Geräusche, kommt ganz ohne Strom oder Benzin aus und mäht kurz und exakt – umweltfreundlicher geht es nicht! Aufgrund der Präzisions-Schneidtechnik der Messerwalzen ist ein gleichmäßiger Rasenschnitt wie mit einer „Schere präzise gekürtzt“ möglich. Die meisten Modelle verfügen über einen ergonomisch geformten Tragegriff, sind somit leicht zu transportieren und das klappbare Gestänge ermöglichen eine Aufbewahrung auf kleinstem Raum. Wel­cher Spindelmäher ei­nen Pra­xis­test in Ih­rem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber. Ausführliche Informationen zu jedem einzelnen Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Freude beim Mähen!
Gardena Comfort Spindelmäher 400 C
Fiskars Spindelmäher StaySharp Max
Gardena Classic Spindelmäher 400
WOLF-Garten Handspindelmäher TT 380 DL
und 9 Spindelmäher mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Bosch DIY Vertikutierer AVR 1100
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Elektro-Vertikutierer

Vertikutieren ist die reinste Wellnesskur für Ihren Rasen! Versierte Rasenfreunde schwören auf die rasenreinigende Wirkung des Vertikutierens. Ein besseres Verfahren, um Moos und flachwurzelndes Unkraut sowie Rasenfilz aus abgestorbenen Pflanzenresten und Schnittgut loszuwerden, gibt es jedenfalls nicht. Werden diese nicht entfernt, behindern sie die wichtige Wasser- und Nährstoffzufuhr sowie den Luftaustausch der Pflanzen. Wel­cher Elektro-Vertikutierer ei­nen Pra­xis­test in Ih­rem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber. Ausführliche Informationen zu jedem einzelnen Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“.
Bosch DIY Vertikutierer AVR 1100
Hecht Elektro-Vertikutierer 1848 Rasen-Lüfter
WOLF Garten WOLF-Garten
Hecht Elektro-Vertikutierer 1999 Rasen-Lüfter
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber