Akku-Rasenmäher Vergleich

Die 19 besten Akku-Rasenmäher im Überblick

Akku-Ra­sen­mä­her - per­fekt ge­pfleg­ter Ra­sen, schnell & ef­fi­zi­ent!
Für die ak­ku­ra­te Ra­sen­pfle­ge ist ein gu­ter Ra­sen­mä­her wich­tig. Ob Spiel­ra­sen oder Zier­ra­sen, ein Ra­sen sieht für vie­le Gar­ten­be­sit­zer am schöns­ten aus, wenn er re­gel­mä­ßig ge­mäht wird. Für mitt­le­re & klei­ne Gär­ten sind Akku-Ra­sen­mä­her am bes­ten ge­eig­net. Wir ha­ben nach­fol­gen­de Akku-Ra­sen­mä­her für dich un­ter die „Lupe“ ge­nom­men. Wel­cher Mä­her der rich­ti­ge für Dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem ein­zel­nen Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

182 Erfahrungsberichte
4.0 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

31 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

133 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

15 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

26 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen

98 Erfahrungsberichte
3.7 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

515 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

185 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

35 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

143 Erfahrungsberichte
3.8 von 5 Sternen

2 Erfahrungsberichte
5.0 von 5 Sternen

163 Erfahrungsberichte
3.9 von 5 Sternen

7 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

27 Erfahrungsberichte
3.5 von 5 Sternen

16 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

14 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

105 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 382 €
Zum Angebot
ca. 600 €
Zum Angebot
ca. 260 €
Zum Angebot
ca. 336 €
Zum Angebot
ca. 425 €
Zum Angebot
ca. 299 €
Zum Angebot
ca. 370 €
Zum Angebot
ca. 399 €
Zum Angebot
ca. 279 €
Zum Angebot
ca. 142 €
Zum Angebot
ca. 200 €
Zum Angebot
ca. 200 €
Zum Angebot
ca. 290 €
Zum Angebot
ca. 110 €
Zum Angebot
ca. 199 €
Zum Angebot
ca. 300 €
Zum Angebot
ca. 300 €
Zum Angebot
ca. 180 €
Zum Angebot
ca. 135 €
Zum Angebot
MarkeBoschStigaGardenaEinhellWOLF-GartenGreenworks ToolsBlack+DeckerStigaBosch Home and GardenMakitaFarmerEinhellWORXBosch Home and GardenAL-KOGüdeDELTAFOXGrizzlyEinhell
Merk­ma­le
  • Der Akku Rasenmäher Rotak 430 LI - mit 43 cm Schnittbreite besonders für große …mehr
  • Perfekter Schnitt entlang von Mauern, Beeten und Rasenkanten dank verlängertem …mehr
  • Mühelose Verstellung der Rasenschnitthöhe mit Stellhebel: 20 - 70 mm (6x stufig)
  • Motorleistung: 1500 W, Batteriespannung: 80 V
  • Selbstfahrend mit Heckantrieb
  • 3 in 1 Mähsystem: Sammeln, Mulchen, Heckauswurf
  • Hohe Durchzugskraft: Leistungsstarker PowerPlus Motor mit extra langer Akku …mehr
  • Zentrale Höhenverstellung: Einfache Schnitthöhenverstellung durch das QuickFit …mehr
  • Rasenkamm: Für randhahes Mähen
  • Kabellose Freiheit für große Flächen und verwinkelte Ecken im Garten
  • Geringes Gewicht, einfache Handhabung und perfekte Ergonomie durch höhenverstell …mehr
  • Universeller Power X-Change Systemakku für zahlreiche Werkzeug- und Gartengeräte
  • Rasenfläche 500 - 800m²
  • Schnittbreite 40 cm
  • 6-fach zentrale Schnitthöheneinstellung: 25-75 mm
  • 2-in-1-Funktion: Fangkorb und Mulchen
  • Zusammenklappbarer, ergonomischer Griff für platzsparende Lagerung
  • Sicherheits-Anlasser; 40 mm Stahlschermesser mit wirkungsvollem Motorschutz
  • Autosense Technologie: Rasenmäher passt Motordrehzahl an Grashöhe und -stärke an …mehr
  • 3-in-1 Funktionalität: Fangkorbmodus für minimale Nacharbeit, Seitenentleerung …mehr
  • 48 cm Schnittbreite und 2 x 2,0 Ah Li-Ion Akkus für große Rasenflächen (bis zu …mehr
  • Akkumäher
  • Akkurasenmäher
  • Rasenmäher
  • Der kabellose Rasenmäher Rotak 32 LI High Power ist dank seiner Kompaktheit und …mehr
  • Der Akkurasenmäher lässt sich einfach transportieren dank dem geringen Gewicht …mehr
  • Präzises Kantenschneiden und Bewältigung von selbst hohem und feuchtem Gras dank …mehr
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18 V-Antrieb
  • 2-stufig verstellbarer Holm für unterschiedliche Körpergrößen
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung in 5 Stufen
  • Der Farmer Akku-Rasenmäher AM 36 Blackline überzeugt durch seine hochwertige und …mehr
  • Innovativer, bürstenloser Motor mit hoher Energieeffizienz. Bis zu 30 % längere …mehr
  • Kabellose Freiheit für große Flächen und verwinkelte Ecken im Garten. Ohne …mehr
  • Emfohlen für Rasenflächen bis 300 m²
  • Großzügige Schnittbreite von 36cm - für schnelle und saubere Rasenpflege
  • Grasfangvolumen: 40 Liter
  • Mähleistung bis zu 460m² pro Akkuladung
  • Dual-Ladegerät für volle Ladung innerhalb von 2 Stunden
  • IntelliCut Technologie für konstante Mähleistung auch in hohem und dichtem Gras
  • Der Rasenmäher ARM 34 - Der kraftvolle Allzweck Rasenmäher
  • Kraftvoller 1300 Watt Motor für einen sauber geschnittenen Rasen
  • Einfaches Verstellen der Schnitthöhe durch die zentrale Schnitthöhenverstellung
  • Leichter Akku-Mäher 12 kg für perfektes Handling und Wendigkeit
  • Platzsparende Lagerung möglich durch klappbaren Holm
  • Tragegriff für bequemen Transport
  • Akkuspannung: 36 V
  • Akkukapazität: Li-Ion 3,0 Ah
  • Akkuladezeit: 3-5 Std. (1 A/Std.)
  • laufruhiger und durchzugsstarker bürstenloser Motor mit bis zu 30 % längerer …mehr
  • leistungsstarker 36 V Li-Ionen-Akku (2,6 Ah) mit Ladestatus-LED, Inkl. 1h …mehr
  • 37 cm Schnittbreite, Akku-Kapazität zum Schnitt von bis zu 600 m² Rasenfläche
  • Stark: Kraftvoller, wechselbarer 24 V Lithium-Ionen Akku, 34 cm Schnittbreite, 6 …mehr
  • Innovativ: Bürstenloser Motor mit hoher Energieeffizienz. Bis zu 30 % längere …mehr
  • Größtmögliche Sicherheit: Dank klappbarem Griffholm mit Höhenverstellfunktion …mehr
  • Der Rasenmäher wird von einem bürstenlosen Elektromotor angetrieben, …mehr
  • Die 3-stufige axiale Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 70 mm bietet variable …mehr
  • Das hochwertige, schlagzähe Kunststoffgehäuse meistert auch dichte Bewüchse und …mehr
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Akku-Rasenmäher-Kaufberatung

Übersicht

Un­se­re Akku-Rasenmäher-Emp­feh­lung im Juni 2019 ist ak­tu­ell der Bosch Rotak 430 LI! Ver­gleicht man die 19 bes­ten Akku-Rasenmäher, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der Bosch Rotak 430 LI er­reicht die Be­wer­tung 1,2. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 382 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 9 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Akku-Rasenmäher Makita DLM380Z und Bosch Rasenmäher ARM 34 sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Gut (1,7). Das reicht für den 10. Platz im Akku-Rasenmäher Vergleich. Der Kauf­preis von Makita DLM380Z liegt bei ca. 142 €. Auch der Bosch Rasenmäher ARM 34 ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 110 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Akku-Rasenmäher Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Die alternative zum Kabel oder Benzin

Das Mä­hen des ei­ge­nen Ra­sens ist nicht je­der­manns An­ge­le­gen­heit. Für vie­le Men­schen ist es mit zu viel Kraft­auf­wand ver­bun­den. Hin­zu kommt, dass ben­zin­be­trie­be­ne Ra­sen­mä­her ein ho­hes Ge­wicht ha­ben im Ver­gleich mit an­de­ren Ra­sen­mä­hern, ein ho­hes Be­triebs­ge­räusch er­zeu­gen und das Um­welt­ge­wis­sen be­las­ten.
Für elek­trisch be­trie­be­ne Ge­rä­te be­nö­ti­gen Sie ein Ka­bel, wel­ches sich leicht an Bäu­men, Sträu­chern und an­de­ren Hin­der­nis­sen ver­fängt und die Hand­ha­bung der Ge­rä­te er­schwert. Aus die­sen Grün­den ist ein Akku-Ra­sen­mä­her in vie­len Fäl­len eine gute Al­ter­na­ti­ve.

2.Grundlegendes zum Akku-Rasenmäher

Akku-Ra­sen­mä­her hin­ken, was die Leis­tung be­trifft, trotz stän­dig wei­ter­ent­wi­ckel­ter Ak­ku­tech­no­lo­gie ben­zin­be­trie­be­nen Ge­rä­ten und Elek­tro­ra­sen­mä­hern hin­ter­her. Wenn Sie ei­nen Gar­ten von nicht mehr als 300 bis 500 Qua­drat­me­ter be­sit­zen, reicht die Leis­tung ei­nes Akku-Ra­sen­mä­hers aus, so­dass Sie in der Lage sind, des­sen Vor­tei­le zu ge­nie­ßen. Die we­sent­li­chen Vor­tei­le die­ses Ge­rä­tes sind ge­rin­ges Ge­wicht, Wen­dig­keit und das Aus­kom­men ohne Ka­bel.

3.Weitere Typen von Rasenmähern und ihre Vor- und Nachteile

Ein Han­dra­sen­mä­her zählt zu den Spin­del­mä­hern und ist der Vor­gän­ger von mo­tor­be­trie­be­nen Ra­sen­mä­hern. Für die­ses Ge­rät be­nö­ti­gen Sie we­der Treib­stoff noch Strom, um Ih­ren Ra­sen zu mä­hen. Statt­des­sen dre­hen sich spin­del­för­mig an­ge­ord­ne­te Mes­ser an der Un­ter­sei­te, wenn Sie das Ge­rät in Be­we­gung set­zen.
Zu den we­sent­li­chen Vor­tei­len die­ser Art Ra­sen­mä­her zäh­len kos­ten­güns­ti­ge An­schaf­fung und Be­trieb, da es sich um ein ma­nu­ell be­trie­be­nes Ge­rät han­delt. Ein wei­te­rer Vor­teil be­steht dar­in, dass der Hand­mä­her be­züg­lich des Be­triebs­ge­räu­sches den so­wie­so schon lei­sen Akku-Ra­sen­mä­hers über­trumpft. Das be­deu­tet, mit ei­nem Hand­mä­her lässt sich der Ra­sen zu je­der Ta­ges­zeit mä­hen, ohne Nach­barn zu be­läs­ti­gen.
Zu den Nach­tei­len ei­nes Han­dra­sen­mä­hers ge­hört der ver­gleichs­wei­se hohe Kraft­auf­wand. Des Wei­te­ren ist die Ar­beit mit die­sem Ge­rät äu­ßerst an­stren­gend, vor al­lem an hei­ßen Som­mer­ta­gen.
Ein Elek­tro­ra­sen­mä­her ist lei­ser als ein ben­zin­be­trie­be­ner Ra­sen­mä­her. Er be­sitzt kei­nen Akku, statt­des­sen be­nö­tigt er für den Be­trieb ei­nen Strom­an­schluss, was so­wohl die Fle­xi­bi­li­tät als die Hand­ha­bung des Ge­räts deut­lich ein­schränkt. Im Ver­gleich mit ei­nem Ben­zin­ra­sen­mä­her ver­fügt ein Elek­tro­ra­sen­mä­her über ein ge­rin­ges Leis­tungs­ver­mö­gen.
Der Ben­zin-Ra­sen­mä­her be­sitzt ein ho­hes Leis­tungs­ver­mö­gen, wes­we­gen er sich für gro­ße Flä­chen mit ho­hem Gras und Un­eben­hei­ten oder Stei­gun­gen her­vor­ra­gend eig­net. Ein wei­te­rer Vor­teil ei­nes ben­zin­be­trie­be­nen Ra­sen­mä­hern ist, dass er ohne Ka­bel aus­kommt.
Die Nach­tei­le sind sind hohe An­schaf­fungs- und Be­triebs­kos­ten so­wie lau­tes Be­triebs­ge­räusch, das er beim Mä­hen ver­ur­sacht. Wei­ter­hin er­zeugt das Ge­rät Ab­ga­se, die der Um­welt scha­den, Ihr Um­welt­ge­wis­sen be­las­ten und ei­nen stren­gen Ge­ruch er­zeu­gen. Nicht zu ver­ges­sen: Die War­tung von Ben­zin­ra­sen­mä­hern ist im Ver­gleich mit Akku-Ra­sen­mä­hern auf­wen­di­ger.
Ein Ra­sen­trak­tor oder Auf­sitz­mä­her eig­ne­te sich für Ra­sen, wenn er eine Flä­che ab 1000 Qua­drat­me­tern auf­weist, da er eine hohe Schnitt­brei­te be­sitzt. Wei­te­re Vor­tei­le ei­nes Ra­sen­trak­tors sind, dass sein Auf­fang­korb sel­ten der Lee­rung be­darf, weil er im Ver­gleich mit dem an­de­rer Ge­rä­te grö­ßer ist. Des Wei­te­ren han­delt es sich um leis­tungs­star­kes Ge­rät. Ein we­sent­li­cher Nach­teil ist, dass Sie schwer­lich in der Lage sind, mit die­sem Ge­rät enge oder schwer zu­gäng­li­che Stel­len zu er­rei­chen. Der Grund ist, dass es sich um ei­nen klo­bi­gen Ra­sen­mä­her han­delt.

4.Akku-Rasenmäher - welche Vor- und Nachteile hat diese Art Rasenmäher?

Die­ser Ra­sen­mä­her hat we­sent­li­che Vor­tei­le ge­gen­über an­de­ren Ar­ten von Ra­sen­mä­hern, die vor al­lem dann ins Ge­wicht fal­len, wenn Ihre Ra­sen­flä­che nicht zu groß ist. Zu die­sen ge­hö­ren Leich­tig­keit, Wen­dig­keit und das Feh­len ei­nes Strom­ka­bels.
Der größ­te Nach­teil ei­nes Ak­ku­mä­hers ist der Preis, der we­sent­lich hö­her ist als für ei­nen Elek­tro­ra­sen­mä­her. Wei­ter­hin lässt sich als Nach­teil an­füh­ren, dass sich die­ser Ra­sen­mä­her nicht für Flä­chen von mehr als 500 Qua­drat­me­tern eig­net.

5.Akku-Rasenmäher - Kaufentscheidungskriterien und Ausstattungsmerkmale

Ein gu­ter Akku ver­fügt über eine Span­nung von un­ge­fähr 35 Volt. Ab­hän­gig von der Spon­ta­nei­tät, die Sie beim Ra­sen­mä­hen an den Tag le­gen, emp­fiehlt sich ein Akku mit kur­zer oder lan­ger La­de­zeit. Wei­ter­hin ach­ten Sie am bes­ten auf die Ak­ku­ka­pa­zi­tät. Die Ge­rä­te im Han­del ver­fü­gen über Ak­kus mit Ka­pa­zi­tä­ten zwi­schen 1,1 und vier Am­pere­stun­den. Ein gu­ter Akku-Ra­sen­mä­her hat eine Ka­pa­zi­tät von drei bis vier Am­pere­stun­den.
Wich­tig ist es, dass Sie vor der An­schaf­fung ei­nes Akku-Sau­gers die Grund­flä­che der zu mä­hen­den Ra­sen­flä­che ken­nen. Wie wei­ter oben er­wähnt, eig­nen sich Akku-Ra­sen­mä­her am bes­ten für Flä­chen von 300 bis 500 Qua­drat­me­tern. Al­ler­dings gibt es Her­stel­ler, die ih­ren Ge­rä­ten ei­nen zwei­ten Akku bei­le­gen, der ein län­ge­res Mä­hen er­laubt.
Die Schnitt­hö­he hängt zum ei­nen von Ih­rem in­di­vi­du­el­len Ge­schmack ab. Zum an­de­ren da­von, ob Sie über ei­nen Zier­ra­sen oder Nutz­ra­sen ver­fü­gen. Wenn Sie sich bei ei­nem Zier­ra­sen et­was hö­he­re Gras­hal­me wün­schen, stel­len Sie die Höhe am bes­ten auf sie­ben­ein­halb Zen­ti­me­ter ein. An­de­rer­seits emp­fiehlt es sich bei ei­nem Na­tur­ra­sen, den Kin­der zum Spie­len nut­zen oder der so man­che Grill­par­ty aus­hal­ten muss, bei der Ein­stel­lung der Schnitt­hö­he drei bis fünf Zen­ti­me­ter zu wäh­len, um die an­ge­neh­me Be­geh­bar­keit des Ra­sens zu ge­währ­leis­ten.
Bei der Schnitt­brei­te ist die Grö­ße der Ra­sen­flä­che wich­tig. Für Ra­sen­flä­chen von 50 Qua­drat­me­ter oder mehr eig­nen sich Ra­sen­mä­her mit ei­ner Schnitt­brei­te von 30 Zen­ti­me­tern. Bei der dop­pel­ten Grö­ße der Ra­sen­flä­che ist es am bes­ten, ein Ge­rät mit ei­ner Schnitt­brei­te von 35 Zen­ti­me­tern oder mehr zu wäh­len.
Umso grö­ßer der Fang­korb, des­to ge­rin­ger die An­zahl der nö­ti­gen Ent­lee­run­gen. Al­ler­dings be­ach­ten Sie hier­bei im Ide­al­fall, dass das Ge­wicht des Fang­korbs mit der Men­ge des dar­in be­find­li­chen Gra­ses zu­nimmt. Grund­sätz­lich be­deu­tet dies, wenn Sie nicht über aus­rei­chend Kraft in den Ar­men ver­fü­gen, tun Sie gut dar­an, ein Ge­rät mit ge­rin­gem Fang­korb­vo­lu­men zu wäh­len. Bei gro­ßen Ra­sen­flä­chen und aus­rei­chend Kör­per­kraft ist in je­dem Fall ein gro­ßes Fang­korb­vo­lu­men von Vor­teil.
Was den Aus­wurf des Akku-Ra­sen­mä­hers be­trifft, ist der am bes­ten am Heck. Der Grund hier­für ist, dass beim Mä­hen seit­lich des Ge­rä­tes aus­rei­chend Platz ver­bleibt. Au­ßer­dem lässt es ein Heck­aus­wurf zu, das Ge­rät in schwer zu­gäng­li­che Stel­len zu füh­ren. Wei­ter­hin hat ein Heck­aus­wurf ge­gen­über ei­nem Sei­ten­aus­wurf den Vor­teil, dass an Wän­de und Mau­ern kein Schmutz kommt. Ein an­de­rer Vor­teil des Heck­aus­wurfs ist, dass Sie beim Ra­sen­mä­hen kei­ne Wän­de ver­schmut­zen. An­ders ver­hält es sich oft­mals bei ei­nem Ge­rät mit Sei­ten­aus­wurf.

6.Akku-Rasenmäher – Sicherheit, Wartung und Reinigung

Im Ide­al­fall geht der Akku-Ra­sen­mä­her aus Si­cher­heits­grün­den in se­kun­den­schnel­le aus nach dem Los­las­sen des Si­cher­heits­schalt­bü­gels. Dies re­du­ziert die Ver­let­zungs­ge­fahr er­heb­lich.
Grund­sätz­lich be­dür­fen alle Ra­sen­mä­her re­gel­mä­ßi­ge Rei­ni­gung und War­tung. Am bes­ten zwei bis drei­mal im Jahr. Bei Akku-Ra­sen­mä­hern sam­meln sich wäh­rend der Gar­ten­sai­son Dreck, Gras­res­te und an­de­re Ver­schmut­zun­gen an. Die­se ent­fer­nen Sie mit ei­nem klei­nen Be­sen. Wenn die Sai­son dem Ende zu­geht, emp­fiehlt sich das Nach­schlei­fen des Schneid­werks. Wei­ter­hin ist es wich­tig, re­gel­mä­ßig den Fil­ter des Ak­ku­mä­hers zu wech­seln.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Akku-Rasenmäher Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Akku-Rasenmäher kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Akku-Rasenmäher, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Akku-Rasenmäher Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Akku-Rasenmäher Test | selbst.de

    Grund ge­nug, die ak­tu­el­len Akku-Ra­sen­mä­her ei­nem aus­führ­li­chen Pra­xis­test zu un­ter­zie­hen! Der TÜV Rhein­land be­glei­te­te un­se­ren auf­wen­di­gen Akku-Ra­sen­mä­her-Test auf Ra­sen­flä­chen im ober­ber­gi­schen Wald­bröl. Alle Ak­ku­mä­her wur­den auf je­weils gleich gro­ßen Flä­chen ge­tes­tet …
    Quelle: www.selbst.de abgerufen am .
  2. [2]

    Akku-Rasenmäher von Makita | selbst.de

    Das „selbst aus­pro­biert“-Fa­zit: Akku-Ra­sen­mä­her von Ma­ki­ta
    Sehr leis­tungs­star­ker Akku-Ra­sen­mä­her (aus­pro­biert mit 36-Volt-Akku)
    Gute Fang­ei­gen­schaf­ten, hohe Kraft­re­ser­ve …
    Quelle: www.selbst.de abgerufen am .
  3. [3]

    Rasenmäher - Jeder zweite grast gut ab - Test - Stiftung Warentest

    Stif­tung Waren­test hat 17 Elek­tro-, Akku- und Hand­mä­her ge­testet. Nicht alle ha­ben gut ab­ge­schnit­ten.
    Quelle: www.test.de abgerufen am .
  4. [4]

    Kabelloses Elektro-Schaaf: Akku-Rasenmäher bei Aldi Nord - CHIP

    Ab Mon­tag […] bie­tet der Dis­coun­ter Aldi-Nord in sei­nen Fi­lia­len ei­nen Akku-Ra­sen­mä­her an. Wir sa­gen Ih­nen, ob sich die An­schaf­fung ren­tiert.
    Quelle: www.chip.de abgerufen am .
  5. [5]

    bi-GaLaBau Praxistest: Akku- gegen Benzinrasenmäher

    Ins­ge­samt wa­ren die Prak­ti­ker von der Stadt­gärt­ne­rei nach dem Ver­gleichs­test von der Leis­tung bei­der Mä­her an­ge­tan. Ihre Schnitt­qua­li­tät konn­te sich se­hen las­sen …
    Quelle: www.bi-medien.de abgerufen am .
  6. [6]

    Laub im Garten: Test mit Harke, Rasenmäher und Laubsauger - SPIEGEL ONLINE

    Laub im Gar­ten? Sieht viel­leicht hübsch aus, macht aber viel Ar­beit. Wie ent­le­digt man sich des Blät­ter­tep­pichs am bes­ten? Beim „Ge­sägt, ge­tan“-Test zeigt sich, ob Har­ke …
    Quelle: www.spiegel.de abgerufen am .
  7. [7]

    Akku-Rasenmäher - die Vorteile und Nachteile | FOCUS.de

    Ein mo­der­ner Akku-Ra­sen­mä­her be­sitzt Vor- und Nach­tei­le, über die Sie sich vor ei­nem Kauf in­for­mie­ren soll­ten. Die Akku-Tech­no­lo­gie, die je­der von Han­dys oder Lap­tops kennt …
    Quelle: zuhause.chip.de abgerufen am .
  8. [8]

    Akku-Rasenmäher - Praktisch, aber kraftlos im hohen Gras | STERN.de

    Kein Ben­zin­ka­nis­ter und kei­nen Ka­bel­sa­lat: Akku-Ra­sen­mä­her ha­ben ihre Vor­tei­le, doch vie­le Ge­rä­te ha­ben beim Mä­hen gro­ße Mühe. Zwei Mar­ken­ge­rä­te kas­sier­ten nur ein „Man­gel­haft“ bei der Stif­tung Wa­ren­test.
    Quelle: www.stern.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Rasenmäher

Gardena combisystem-Vertikutier-Boy Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Hand-Vertikutierer

Ver­ti­ku­tie­ren - ver­bes­se­re Luft-, Was­ser- & Nähr­stoff­auf­nah­me dei­nes Ra­sens!
Ein schö­ner Ra­sen ist eine fei­ne Sa­che. Sat­tes, kräf­ti­ges Grün im Gar­ten ist aber kein Zu­fall, son­dern das Er­geb­nis kon­se­quen­ter Pfle­ge. Da­bei reicht es längst nicht aus, die Ra­sen­flä­che in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den zu mä­hen. Hin und wie­der muss die Pfle­ge et­was tie­fer ge­hen. Dann ist der Griff zu ei­nem Ver­ti­ku­tie­rer un­ver­zicht­bar. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Ver­ti­ku­tie­rer für dich un­ter die Lupe ge­nom­men. Wel­cher Hand-Ver­ti­ku­tie­rer der Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Stö­bern!
Gardena combisystem-Vertikutier-Boy Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos
WOLF-Garten multi-star Vertikutier-Roller UR-M3
Gardena combisystem-Schneidrechen Rechen zur Beseitigung von Moos und Rasenfilz
Verdemax 3940 11 Zähne Manuelle Oberfläche Luftsprudler
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Gardena Flymo Turbo 400
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Luftkissenmäher

Luft­kis­sen­mä­her bie­ten vol­le Be­we­gungs­frei­heit. Der Mä­her schwebt wie ein Ufo über den Ra­sen. Er glei­tet mü­he­los und ohne Kraft­auf­wand in jede Rich­tung, so­gar seit­wärts, auf schrä­gen Flä­chen und wei­chem Un­ter­grund (z.B. nach ei­nem Re­gen) schwebt der Mä­her mit prä­zi­ser Leich­tig­keit über die Ra­sen­flä­che. Rei­fen­spu­ren und nie­der­ge­drück­tes Gras ge­hö­ren der Ver­gan­gen­heit an. Wel­cher Luft­kis­sen­mä­her ei­nen Pra­xis­test in dei­nem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber. Viel Freu­de beim Schwe­ben las­sen!
Gardena Flymo Turbo 400
Flymo Glider 330
Flymo Rasenmäher UltraGlide
Husqvarna GX 560
und 8 Luftkissenmäher mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Makita Akku-Rasentrimmer DUR181Z
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Akku-Rasentrimmer

Dank leis­tungs­star­ker Ak­kus kön­nen im­mer mehr elek­tri­sche Gar­ten­ge­rä­te ka­bel­los be­trie­ben wer­den. Auch Ra­sen­trim­mer er­freu­en sich in ih­rer Akku-Va­ri­an­te im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit. So lässt sich der prak­ti­sche Hel­fer über­all im Gar­ten nut­zen und man kann auf eine läs­ti­ge Ka­bel­trom­mel ver­zich­ten. Doch wel­chen Ra­sen­trim­mer soll­te man sich bei der Rie­sen­aus­wahl zu­le­gen? Wir ha­ben die be­lieb­tes­ten Mo­del­le für Sie zu­sam­men­ge­tra­gen.
Makita Akku-Rasentrimmer DUR181Z
Husqvarna Trimmer 115iL Akku
Black+Decker Akku-Rasentrimmer STC1840EPC
Einhell Akku Rasentrimmer GE-CT 18 Li Set Power X-Change
und 5 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Gardena Comfort Spindelmäher 400 C
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Spindelmäher

Hand-Spin­del­mä­her sind so­wohl für Lieb­ha­ber des eng­li­schen Ra­sens als auch für klei­ne Ra­sen­stü­cke die rich­ti­ge Wahl: Der Han­dra­sen­mä­her ist um­welt­freund­lichs­te Va­ri­an­te den Ra­sen zu pfle­gen. Er macht so gut wie kei­ne Ge­räu­sche, kommt ganz ohne Strom oder Ben­zin aus und mäht kurz und ex­akt – um­welt­freund­li­cher geht es nicht! Auf­grund der Prä­zi­si­ons-Schneid­tech­nik der Mes­ser­wal­zen ist ein gleich­mä­ßi­ger Ra­sen­schnitt wie mit ei­ner „Sche­re prä­zi­se ge­kürt­zt“ mög­lich. Die meis­ten Mo­del­le ver­fü­gen über ei­nen er­go­no­misch ge­form­ten Tra­ge­griff, sind so­mit leicht zu trans­por­tie­ren und das klapp­ba­re Ge­stän­ge er­mög­li­chen eine Auf­be­wah­rung auf kleins­tem Raum. Wel­cher Spin­del­mä­her ei­nen Pra­xis­test in Ih­rem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber. Viel Freu­de beim Mä­hen!
Gardena Comfort Spindelmäher 400 C
Fiskars Spindelmäher StaySharp Max
Gardena Classic Spindelmäher 400
WOLF-Garten Handspindelmäher TT 380 DL
und 9 Spindelmäher mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Bosch DIY Vertikutierer AVR 1100
Vergleich und
Ratgeber
Rasenmäher

Elektro-Vertikutierer

Ver­ti­ku­tie­ren ist die reins­te Well­ness­kur für Ih­ren Ra­sen! Ver­sier­te Ra­sen­freun­de schwö­ren auf die ra­sen­rei­ni­gen­de Wir­kung des Ver­ti­ku­tie­rens. Ein bes­se­res Ver­fah­ren, um Moos und flach­wur­zeln­des Un­kraut so­wie Ra­sen­filz aus ab­ge­stor­be­nen Pflan­zen­res­ten und Schnitt­gut los­zu­wer­den, gibt es je­den­falls nicht. Wer­den die­se nicht ent­fernt, be­hin­dern sie die wich­ti­ge Was­ser- und Nähr­stoff­zu­fuhr so­wie den Luft­aus­tausch der Pflan­zen. Wel­cher Elek­tro-Ver­ti­ku­tie­rer ei­nen Pra­xis­test in Ih­rem Gar­ten wert ist, ver­rät un­ser Ver­gleich und Rat­ge­ber.
Bosch DIY Vertikutierer AVR 1100
WOLF Garten WOLF-Garten
Hecht Elektro-Vertikutierer 1848 Rasen-Lüfter
Hecht Elektro-Vertikutierer 1999 Rasen-Lüfter
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber