Kontaktgrill Test und Vergleich

Die 5 besten Grills im Überblick

Kon­takt­grills er­freu­en sich im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit. Schnell be­triebs­be­reit, drau­ßen wie drin­nen be­nutz­bar und her­vor­ra­gen­de Grill­er­geb­nis­se – Nur ein paar Vor­tei­le des neu­en All­round-Kön­ners. Nicht nur für Fleisch-Lieb­ha­ber ein in­ter­es­san­tes Ge­rät. Auch ve­ge­ta­ri­sche Ge­rich­te las­sen sich schnell und ein­fach zu­be­rei­ten. Was der Kon­takt­grill sonst noch al­les kann und wor­auf Sie beim Kauf ach­ten soll­ten er­fah­ren Sie in un­se­rem Ver­gleich und Rat­ge­ber.
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

1.946 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

1.178 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

38 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

45 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

16 Erfahrungsberichte
3.7 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 98 €
Zum Angebot
ca. 73 €
Zum Angebot
ca. 50 €
Zum Angebot
ca. 33 €
Zum Angebot
ca. 20 €
Zum Angebot
Leis­tung
Leis­tung in Watt
2.000 W2.000 W2.000 W1.800 W800 W
Tem­pe­ra­tur­re­ge­lungauto­ma­tisch3 Grillstufenstufenlos regulierbarstufenlos regulierbarnein
Plat­ten ab­nehm­barJaJaNeinNein
Grill­flä­che600 cm²600 cm²900 cm²1.100 cm²334 cm²
Fett­ab­lauf
Ge­neig­te Grill­flä­che und Fett­auf­fang­scha­le
JaJaJaJaJa
Auf­klapp­barNeinJaNeinJaNein
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Kontaktgrill-Kaufberatung

Worauf es ankommt:

  • Der Kon­takt­grill er­mög­licht ein gleich­mä­ßi­ges Grill­er­geb­nis von bei­den Sei­ten dank der zwei Grill­plat­ten
  • Schnell be­triebs­be­reit und ein­fach in der Hand­ha­bung
  • Kon­takt­grills sind drau­ßen wie drin­nen nutz­bar, eine su­per Mög­lich­keit auch bei schlech­tem Wet­ter zu gril­len
  • Her­aus­nehm­ba­re Grill­plat­ten er­leich­tern enorm das Rei­ni­gen

Übersicht

Un­se­re Kontaktgrill-Emp­feh­lung im 2018 ist ak­tu­ell Tefal GC702D Optigrill! Ver­gleicht man die 6 bes­ten Grills, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Tefal GC702D Optigrill er­reicht die Be­wer­tung 1,3. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 98 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 13 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Grills Tefal GC3060 und Klarstein Edelstein sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,5). Das reicht für den 1. Platz im Kontaktgrill Test und Vergleich. Der Kauf­preis von Tefal GC3060 liegt bei ca. 73 €. Auch Klarstein Edelstein ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Die­ser Best­sel­ler ist für ca. 50 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Kontaktgrill Test und Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim lesen!

1.Was ist ein Kontaktgrill und welche Vorteile bietet er gegenüber einem normalen Grill?

In ei­ner Um­fra­ge ha­ben wir her­aus­ge­fun­den, dass vie­le po­ten­ti­el­le Käu­fer ei­nes Kon­takt­grills gar nicht ge­nau wis­sen was ein Kon­takt­grill al­les kann und wo über­haupt der Un­ter­schied zu ei­nem her­kömm­li­chen Elek­tro­grill liegt. Um ein­mal eine kur­ze Über­sicht zu ge­ben hier ein paar In­fos: Im Prin­zip ist der Kon­takt­grill ja auch ein Elek­tro­grill, ver­fügt aber über zwei Grill­plat­ten, so­dass das Grill­gut gleich­zei­tig von un­ten und oben er­hitzt wird. So geh­t’s meist et­was schnel­ler und das Grill­gut ist auch gleich­mä­ßi­ger ge­bräunt. Was be­son­ders die Er­näh­rungs­be­wuss­ten freut: Über­schüs­si­ges Fett kann auf der zu­meist ge­rif­fel­ten Grill­plat­te ein­fach ab­lau­fen und in eine Fett­ab­tropf­scha­le flie­ßen. Und wer auch in den kal­ten Mo­na­ten nicht aufs Gril­len ver­zich­ten möch­te, der soll­te spä­tes­tens jetzt über­zeugt sein: Da beim Gril­len kaum Fett ver­brennt, ist auch die Rauch­ent­wick­lung mi­ni­mal. So darf der Kon­takt­grill auch in der Woh­nung ge­nutzt wer­den. Und sind wir mal ehr­lich, das macht auch mehr Spaß, als die Würst­chen auf dem Herd zu bra­ten.

2.Bekannte Marken und Hersteller von Kontaktgrills

Ob Tefal, Se­ve­rin oder Ste­ba – Alle bie­ten ein gro­ßes Sor­ti­ment an Kon­takt­grills. Wir ha­ben es uns zur Auf­ga­be ge­macht ei­nen kur­zen Über­blick über die be­kann­ten Mar­ken und ihr Pro­dukt-Port­fo­lio zu ge­ben.
Das fran­zö­si­sche Un­ter­neh­men Tefal ist seit Jahr­zen­ten be­kannt für sein hoch­wer­ti­ges und lang­le­bi­ges Koch­ge­schirr und Kü­chen­ge­rä­te. In Eu­ro­pa gilt die­ser Her­stel­ler als Vor­rei­ter in Sa­chen Tef­lon­be­schich­te­ter Ko­chu­ten­si­li­en. Tefal ist üb­ri­gens ein Kurz­wort für Tef­lon und Alu­mi­ni­um – Den bei­den Ma­te­ria­li­en, die der In­ge­nieur Marc Grégo­i­re im Jah­re 1954 zum ers­ten Mal ver­eint hat und da­mit den Grund­stein für An­ti­haft­be­schich­te­te Pfan­nen leg­te (Wi­ki­pe­dia). Bei Kon­takt­grills ge­hört Tefal wohl zu den be­kann­tes­ten Her­stel­lern. Be­son­ders die Op­ti­grill-Rei­he ist ein wah­rer Ver­kaufs­schla­ger, da­her ha­ben wir die­se auch ge­nau un­ter die Lupe ge­nom­men. Hier gehts zum Test und Ver­gleich!
Ob Kaf­fee­ma­schi­ne, Toas­ter oder Ra­clette-Grill – der deut­sche Her­stel­ler Se­ve­rin hat vie­le Pro­duk­te in sei­nem Sor­ti­ment, das sich zu­dem größ­ter Be­liebt­heit er­freut. Bei den Kon­takt­grills fin­den sich be­son­ders güns­ti­ge An­ge­bo­te – Per­fekt für den klei­nen Geld­beu­tel.
Auch der letz­te Her­stel­ler in un­se­rer Kurz­über­blick ist aus Deutsch­land: Ste­ba. Ak­tu­ell hat das Un­ter­neh­men zwar nur zwei Kon­takt­grills im Pro­dukt­port­fo­lio, die­se sind aber durch­aus in­ter­es­sant: Der Ste­ba PG 4.4 kann näm­lich kom­plett ge­öff­net wer­den und bie­tet so­mit in klas­si­scher Grill­wei­se die dop­pel­te Grill­flä­che.

3.Wurden Kontaktgrills bei Stiftung Warentest unter die Lupe genommen?

Die Stif­tung Wa­ren­test hat 16 Elek­tro­grill­ge­rä­te ge­tes­tet, dar­un­ter 9 Kon­takt­grills. Zum Test geht es HIER. Test­sie­ger wur­de Tefal Op­ti­grill GC702D mit ei­ner End­no­te von 2,2. Auch uns konn­te die­ses Ge­rät über­zeu­gen. Da­her ha­ben wir ihn zu un­se­rem Ver­gleichs­sie­ger ge­kürt.

4.Worauf sollte ich beim Kauf eines Kontaktgrills achten?

  • Die Grill­flä­che
  • Die Leis­tung in Watt
  • Die Be­schich­tung
  • Der Fett­ab­lauf
  • Der Strom­ver­brauch
  • Die Kos­ten
Die Grill­flä­che – Gril­len für zwei oder die Par­ty?
Es gibt Kon­takt­grills in ver­schie­de­nen Grö­ßen. Da­her soll­ten Sie sich vor dem Kauf über­le­gen was für Men­gen und in Wel­cher Zeit Sie die­se gril­len möch­ten. Grund­sätz­lich sind die­se Ge­rä­te eher für klei­ne­re Men­gen vor­ge­se­hen. Wer für sich al­lei­ne oder für zwei Per­so­nen gril­len möch­te wird von der Grill­flä­che her mit fast je­dem Ge­rät zu­frie­den sein. Für die Par­ty sieht es aber ganz an­ders aus.
Die Leis­tung – Kei­ne Zeit für lan­ges Auf­hei­zen?
Die Leis­tung in Watt ist un­ter an­de­rem ein hilf­rei­cher In­di­ka­tor da­für wie schnell der Grill auf­heizt. Für alle mit we­nig Zeit emp­fiehlt es sich da­her ein Ge­rät mit ho­her Watt-Zahl zu kau­fen. Steak-Lieb­ha­ber soll­ten eben­falls auf die­ses Kri­te­ri­um ach­ten. Denn nicht nur der Auf­heiz­vor­gang ver­kürzt sich, auch die ma­xi­ma­le Tem­pe­ra­tur ist bei Ge­rä­ten mit gro­ßer Watt-Zahl hö­her. Und um eine schö­ne Krus­te bei gleich­zei­tig saf­ti­gem Kern zu er­zeu­gen ist dies zwin­gend not­wen­dig. Sol­che Ge­rä­te ver­brau­chen al­ler­dings auch mehr Strom. Die meis­ten Her­stel­ler ge­ben zu­dem die En­er­gie­ef­fi­zi­enz­klas­se an.
Die Be­schich­tung – Kei­ne Lust auf ner­vi­ges Schrup­pen?
Je­der kennt es vom her­kömm­li­chen Grill – Nach dem Gril­len set­zen sich über­all läs­ti­ge Rück­stän­de auf dem Grill­rost fest. Eine Mi­schung aus Ma­ri­na­de und fett, auch mit größ­ter Mühe oft nur schwer zu ent­fer­nen. Wir emp­feh­len da­her auf je­den Fall ein Ge­rät mit An­ti­haft­be­schich­tung, be­zie­hungs­wei­se Tef­lon-Be­schich­tung zu kau­fen. Zu­dem lässt sich bei ei­ni­gen Ge­rä­ten die Grill­flä­che her­aus­neh­men und ein­fach in die Ge­schirr­spül­ma­schi­ne stel­len, an­ge­neh­mer geht es kaum. Doch die An­ti­haft­be­schich­tung hat noch ei­nen wei­te­ren Vor­teil: Sie er­spa­ren sich das Ein­fet­ten der Grill­flä­che – und da­mit auch un­nö­ti­ge Ka­lo­ri­en.
Ach­tung!
Ver­mei­den Sie es die Grill­flä­che mit An­ti­haft­be­schich­tung mit ei­nem Stahl­schwamm oder ähn­lich ag­gres­si­ven Rei­ni­gungs­ge­rä­ten zu säu­bern! Sie könn­ten die Be­schich­tung be­schä­di­gen.
Der Fett­ab­lauf – Für die Er­näh­rungs­be­wuss­ten
So sim­pel und doch so hilf­reich: Der Fett­ab­lauf. Ei­ni­ge Ge­rä­te ha­ben eine leicht ge­neig­te Grill­plat­te, so­dass das aus dem Grill­gut aus­tre­ten­de Fett nach un­ten flie­ßen kann und dann in ei­nen Auf­fang­be­häl­ter ab­tropft. So ha­ben Sie im Nach­hin­ein nicht nur we­ni­ger Ar­beit beim Rei­ni­gen, das Gan­ze ist auch um ei­ni­ges ge­sün­der. Denn das Grill­gut schwimmt nicht mehr im ei­ge­nen Brat­fett, so­dass am Ende auch we­ni­ger da­von auf dem Tel­ler lan­det.
Der Strom­ver­brauch
Je mehr Watt, des­to hö­her die Leis­tung hat der Grill. In der Re­gel be­deu­tet dies: Die Auf­heits­zeit ist kür­zer, der Grill wird hei­ßer und es kann mehr Grill­gut in kur­zer Zeit zu­be­rei­tet wer­den. Al­ler­dings steigt mit mehr Leis­tung auch der Strom­ver­brauch. Wer sich nur ein klei­nes Brot rös­ten will braucht si­cher­lich nicht ei­nen rie­si­gen Kon­takt­grill mit weit über 2000W.
Die Kos­ten
Ganz klar: Wer für 50€ ei­nen Kon­takt­grill kauft kann nicht die Leis­tung und Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät ei­nes Pro­fi-Ge­räts er­war­ten. Wol­len Sie das Ge­rät mehr­mals die Wo­che oder so­gar täg­lich be­nut­zen? Dann soll­ten Sie nicht am fal­schen Ende spa­ren. Güns­ti­ge Kon­takt­grills sind nicht für den Dau­er­ein­satz kon­zi­piert und hal­ten die­sen in der Re­gel auch nicht lan­ge aus. Wer je­doch nur ab und zu klei­ne­re Men­gen zu­be­rei­ten möch­te, für den soll­te auch ein güns­ti­ges Mo­dell aus­rei­chend sein. Hoch­wer­ti­ge Ge­rä­te ver­fü­gen zu­dem meist über ein grö­ße­res Funk­ti­ons­spek­trum, wie re­gu­lier­ba­rer Tem­pe­ra­tur, oder so­gar au­to­ma­ti­scher An­pas­sung der Grill­tem­pe­ra­tur.

5.Fazit

Der Kon­takt­grill bie­tet Grill­spaß mit we­nig Auf­wand. Er kann selbst in ge­schlos­se­nen Räu­men ver­wen­det wer­den und stellt da­mit eine su­per Al­ter­na­ti­ve zum klas­si­schen Holz­koh­le- oder Gas­grill dar. Den­noch gibt es er­heb­li­che Un­ter­schie­de zwi­schen den ver­schie­de­nen Mo­del­len. Un­ser Kon­takt­grill Ver­gleich soll Ih­nen als Rat­ge­ber die­nen und die Ent­schei­dung zur rich­ti­gen Wahl er­leich­tern. Wel­ches das rich­ti­ge Mo­dell für Sie ist, hängt von Ih­ren per­sön­li­chen Be­dürf­nis­sen ab. Neh­men Sie sich Zeit um die Vor- und Nach­tei­le der un­ter­schied­li­chen Kon­takt­grills ab­zu­wie­gen. Viel Spaß bei der nächs­ten Grill-Ses­si­on!

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Kontaktgrill Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Kontaktgrill kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Grills, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Kontaktgrill Test und Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Fünf Elektrogrills im Praxis-Test - COMPUTER BILD

    Der Tefal GC 3060 ist ein so­ge­nann­ter Kon­takt­grill. Das heißt, er nimmt Steaks, Ham­bur­ger & Co. von oben und un­ten in die Zan­ge. Die Spei­sen sind so in kür­zes­ter Zeit gar und knusp­rig.
    Quelle: www.computerbild.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Küche

Panasonic SD-ZB2512
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Brotbackautomat

Der Duft von frisch ge­ba­cke­nem Brot: Nicht nur am Mor­gen ein Ge­nuss. Ein gu­tes Brot Ge­hört zum Es­sen ein­fach dazu, auch Sonn­tags. Brot­back­au­to­ma­ten ma­chen das Sel­ber­ba­cken zum Kin­der­spiel und be­sche­ren je­der­zeit le­cke­ren Brot­ge­nuss auf Knopf­druck. Mit selbst ge­wähl­ten Zu­ta­ten kön­nen sie knusp­ri­ges Brot, Ba­guette und Bröt­chen sel­ber ba­cken. Din­kel, Rog­gen und co. sind ge­sund und la­den zum ex­pe­ri­men­tie­ren ein. Wir ha­ben die bes­ten Back­au­to­ma­ten fürs täg­lich fri­sche Brot ver­gli­chen. Viel Spaß beim Ba­cken!
Zum Vergleich und Ratgeber
Kai Shun Premier Tim Mälzer Santoku
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Santoku Damastmesser

Da­mast­mes­ser - Welt­klas­se-Stahl-Her­stel­lung ver­eint mit un­glaub­li­cher Mes­ser Hand­werks­kunst! Als „Da­ma­sze­ner Stahl“ oder ein­fach Da­mast­stahl be­zeich­net man die Sand­wich-Va­ri­an­te der Stahl­klin­ge. Die äu­ße­re Schicht wird aus viel­schich­ti­gem Me­tall ge­schmie­det und stellt ein sehr schö­nes Mus­ter dar. Je mehr Me­tall­schich­ten, des­to rei­cher das Mus­ter. Das tra­di­tio­nel­le, ja­pa­ni­sche su­per­schar­fe All­zweck­mes­ser (San­to­ku) ist das be­lieb­tes­te Mes­ser in Ja­pan. Es eig­net sich aber eben so gut für die eu­ro­päi­sche Kü­che. Fleisch tran­chie­ren, Ge­mü­se wür­feln, Fisch fi­le­tie­ren. Das Da­mast­mes­ser be­wäl­tigt je­den Schnitt mit Bra­vour. Wir ha­ben für Dich die schärfs­ten Da­mast­mes­ser zu­sam­men­ge­stellt und ver­gli­chen. Viel Spaß beim Stö­bern!
„Ein gu­tes Mes­ser er­leich­tert nicht nur die Ar­beit, son­dern hilft auch beim Ge­lin­gen“ (Tim Mäl­zer)
Zum Vergleich und Ratgeber
Krups G VD2 Elektromesser
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Elektromesser

Egal ob Brot, Fleisch oder auch Ein­ge­fro­re­nes - Ein gu­tes Elek­tro­mes­ser schnei­det sich mü­he­los durch. Doch wel­ches Ge­rät wirk­lich was? Bei der Rie­sen­aus­wahl kann man schnell den Über­blick ver­lie­ren. Da­her gibts bei uns die bes­ten Ge­rä­te im Ver­gleich. Wel­ches Elek­tro­mes­ser das Rich­ti­ge für Sie ist ver­rät un­ser Rat­ge­ber.
Zum Vergleich und Ratgeber
Aarke Premium Wassersprudler
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Wassersprudler

Du möch­test kei­ne schwe­ren Was­ser­kis­ten mehr tra­gen? Ein Trink­was­ser­sprud­ler schafft Ab­hil­fe. Kein Schlep­pen, da­für im­mer frisch trin­ken! Mit ei­nem Was­ser­sprud­ler ge­nießt Du den pri­ckeln­den Ge­schmack frisch ge­spru­del­ten Was­sers. Die Koh­len­säu­re kannst Du in­di­vi­du­ell do­sie­ren, da­bei schonst Du die Um­welt und sparst so­gar noch ba­res Geld. Wir ha­ben für Dich eine Aus­wahl von Trink­was­ser­sprud­lern zu­sam­men­ge­stellt und ver­gli­chen. Viel Spaß beim stö­bern!
Zum Vergleich und Ratgeber
Bauknecht MW 78 SW
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Mikrowelle

Schnell und be­quem – Mi­kro­wel­le - der heim­li­che Star in der Kü­che!
Er­wär­men, ga­ren, gril­len, ba­cken - das ist mit Mi­kro­wel­len Kom­bi­ge­rä­ten, der per­fek­ten Kom­bi­na­ti­on aus Mi­kro­wel­len, Heiß­luft und Grill, al­les kein Pro­belm. Durch die en­er­gie- und zeit­spa­ren­de Zu­be­rei­tung der Ge­rich­te blei­ben zu­dem vie­le Nähr­stof­fe in den Le­bens­mit­teln er­hal­ten. Die Mu­ti­ta­len­te be­nö­ti­gen nur we­nig Platz und sind, ohne Vor­wärm­pha­se, so­fort ein­satz­be­reit.
Wir ha­ben 8, der von Stif­tung Wa­ren­test in 08/​2016 ge­tes­te­ten Mi­kro­wel­len nam­haf­ter Her­stel­ler, für Sie et­was ge­nau­er un­ter die Lupe ge­nom­men.
Zum Vergleich und Ratgeber