Tefal Optigrill Test und Vergleich

Die 7 besten Optigrills im Überblick

Tefal hat mit seinem Optigrill einen wahren Verkaufsschlager hingelegt. Mittlerweile gibt es neben der Standardausführung noch zwei weitere Modelle, die durchaus ihre Vorzüge haben. Außerdem hat Tefal noch zwei klassische Kontaktgrills im Angebot. Wir haben uns alle Modelle einmal genauer angeschaut und den Optigrill ausgiebig getestet. Wel­ches die­ser Mul­ti­ta­len­te das rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Stö­bern!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

4.834 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

7.837 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

4.821 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

4.834 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

1.392 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

1.392 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

15 Erfahrungsberichte
4.9 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 155 €
Zum Angebot
ca. 135 €
Zum Angebot
ca. 163 €
Zum Angebot
ca. 164 €
Zum Angebot
ca. 92 €
Zum Angebot
ca. 87 €
Zum Angebot
ca. 139 €
Zum Angebot
MarkeTefalTefalTefalTefalTefalTefalTefal
BesonderheitAutomatic Sensor Cooking mit App- und Bluetooth-Technologie6 Grillprogramme (Burger, Geflügel, Sandwiches, Würstchen, Steaks und Fisch), um die Temperatur automatisch je nach Lebensmittel zu regulieren und es perfekt auf den Punkt zu bratenAutomatic Sensor Cooking - Der bewährte KlassikerAutomatic Sensor Cooking "Für den großen Hunger" - Extra große Grillfläche2in1: Kontaktgrillen (fettarm), Aufgeklappt: Grillen auf doppelter Fläche (Barbecue)3in1: Kontaktgrillen (fettarm), Aufgeklappt: Grillen auf doppelter Fläche (Barbecue), Verstell- und fixierbare Scharniere (bis zu 5cm) für OfenfunktionAutomatische Anpassung der Grilltemperatur und Grillzyklen je nach Dicke und Art des Grillguts. Per Lichtindikator wird der Garzustand des Fleisches angezeigt.
Grillfläche
In Quadratzentimeter
600 cm²600 cm²600 cm²800 cm²600 cm²600 cm²600 cm²
Abmessung der Grillfläche30 x 20 cm40 x 20 cm30 x 20 cm40 x 20 cm31,5 x 19 cm31,5 x 19 cm
Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net
Grillplatten und Saftauffangbehälter
JaJaJaJaJaJaJa
Leis­tung
in Watt
2.000 W2.000 Watt2.000 W2.000 W2.000 W2.000 W2.000 Watt
Abnehmbare GrillplattenJaJaJaJaJaJaJa
Antihaftversiegelte GrillplattenJaJaJaJaJaJaJa
Herausnehmbarer SaftauffangbehälterJaJaJaJaJaJa
Ein­stell­ba­res Ther­mo­statjaSechs voreingestellte GrillprogrammejajaJa (3 Grillstufen: 100°C, 170°C, 240°C)Ja (3 Grillstufen: 100°C, 170°C, 240°C)Manueller Modus mit 4 Temperaturen einstellbar für Kochen aller Art
Länge Netzkabel
in Meter
0.8 m0.8 Meter0.8 m0.8 m0.8 m0.8 m0.8 Meter
Ein/Aus-SchalterJaJaJaJaJaJaJa
Garantie2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre
Inklusive RezepteJaJa
Rezeptbuch, Quick-Start-Guide
JaJaJaJa
TemperaturkontrollleuchteJaJaJaJaJaJaJa
KörperEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
GriffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer KunststoffThermoplastischer Kunststoff
Top Angebot
bei Amazon
Tefal GC730D Optigrill Smart
Sofort Lieferbar
Tefal OptiGrill+ GC712D Kontaktgrill
Sofort Lieferbar
Tefal GC702D Optigrill
Schnell Lieferbar
Tefal GC722D Optigrill plus XL
Sofort Lieferbar
Tefal GC3060 Kontaktgrill 3IN1
Sofort Lieferbar
Tefal GC 3050 Kontaktgrill 2IN1
Sofort Lieferbar
Tefal GC 7128.50M Optigrill
Sofort Lieferbar
ca. 155 €
Zum Angebot
ca. 135 €
Zum Angebot
ca. 163 €
Zum Angebot
ca. 164 €
Zum Angebot
ca. 92 €
Zum Angebot
ca. 87 €
Zum Angebot
ca. 139 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Tefal Optigrill-Kaufberatung

Herzlich willkommen zum aktuellen Tefal Optigrill Vergleich 2020.
Sie suchen nach den derzeit bestbewerteten Tefal Optigrill? Dann sind Sie hier goldrichtig. Neben wertvollen Kundenmeinungen zu den Top-Produkten, haben wir vor allem ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt. Warum? Das TopRatgeber24-Team möchte Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und sicherstellen, dass Sie das für Ihre Anforderungen bestgeeignetste Produkt finden.
Haben wir noch weitere hilfreiche Informationen in diesem Ratgeber für Sie parat? Natürlich! Wir beantworten häufige Fragen, die beim Kauf von Tefal Optigrill gestellt werden. Videos von Tests sind bei unseren Nutzern ebenfalls sehr gefragt. Wir versuchen auch diesbezüglich etwas für Sie bereitzustellen. Bei uns nicht fündig geworden? Unter unserer Kaufberatung finden Sie Verlinkungen zu weiteren Ratgebern von Tefal Optigrill.

Worauf es ankommt:

  • Der Optigrill funktioniert wie ein klassischer Kontaktgrill (gleichzeitiges Grillen von oben und unten mittels zwei Grillflächen), misst aber zudem die Dicke des Garguts und signalisiert die jeweilige Garstufe (Automatic Sensor Cooking)
  • Den Optigrill gibt es in drei Varianten: Optigrill, Optigrill +XL und Optigrill Smart. Alle drei Varianten verfügen über die Garstufenanzeige und das „Automatic Sensor Cooking“. Die XL-Variante hat, wie der Name vermuten lässt, eine größere Grillfläche und eignet sich daher für alle, die größere Mengen schnell grillen wollen. Der Optigrill Smart ist das neuste Modell und hat nun eine eigene App, über die der Grill bedient werden kann. Zudem lassen sich individuelle Profile anlegen. Damit kann die Garstufe praktisch frei gewählt werden. Neben den 6 Standard-Grillprogrammen lassen sich außerdem weitere Grillprogramme herunterladen.
  • Tefal bietet neben der Optigrill-Reihe auch zwei Kontaktgrills an: Den Kontaktgrill 2IN1 und Kontaktgrill 3IN1. Diese haben keine Garstufenanzeige und auch kein „Automatic Sensor Cooking“, dafür aber andere interessante Funktionen. Die erste Variante lässt sich als Kontaktrill oder komplett aufgeklappt als klassischer Grill benutzen. Vorteil: Die Grillfläche verdoppelt sich. Der 3IN1 hat zudem verstell- und fixierbare Scharniere, mit denen die Grillflächen im Abstand von bis zu 5cm auseinandergehalten werden können (Ofenfunktion).

Übersicht

Un­se­re Tefal Optigrill-Emp­feh­lung im Juli 2020 ist ak­tu­ell der Tefal GC730D Optigrill Smart! Ver­gleicht man die 7 bes­ten Optigrills, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der Tefal GC730D Optigrill Smart er­reicht die Be­wer­tung 1,1. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 155 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 4 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Optigrills Tefal GC702D Optigrill und Tefal GC 3050 Kontaktgrill 2IN1 sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,3). Das reicht für den 3. Platz im Tefal Optigrill Test und Vergleich. Der Kauf­preis von Tefal GC702D Optigrill liegt bei ca. 163 €. Auch der Tefal GC 3050 Kontaktgrill 2IN1 ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 87 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Tefal Optigrill Test und Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Der Tefal Optigrill – Was macht ihn so besonders?

Kontaktgrills gibt es schon lange, praktisch jede Burgerbude nutzt ihn und auch für den Hausgebrauch stehen unzählige Modelle zur Verfügung. Doch was macht den Tefal Optigrill so besonders? Tefal hat dem Kontaktrill eine Zusatzfunktion gegeben, die dem Hobbykoch perfekte Grillerlebnisse verspricht: Die automatisierte Erkennung der gewünschten Garstufe. In Zeiten, wo essen weniger als reine Nahrungsaufnahme angesehen wird, anscheinend ein klares Kaufargument. Das Hüftsteak wird nicht mehr bis zur Schuhsohle (oftmals weit darüber hinaus) durchgebraten und mit einer dicken Schicht Barbecue-Soße übergossen. Ein fettarmes Stück Fleisch mit rosarotem Kern sollte es eher sein - und das gelingt mit dem Optigrill erstaunlich gut. Wer selten grillt oder ganz einfach kein Gefühl dafür hat wie lange das Fleisch oder der Fisch auf dem Grill bleiben muss, kann sich auf die Garstufenanzeige des Optigrills verlassen. In unserem Test haben wir wirklich gute Ergebnisse erzielen können, mehr dazu später.

2.Die Optigrill-Reihe im Detail

Die drei Varianten sind im Aufbau und der Funktion relativ ähnlich. Alle Modelle haben die automatisierte Erkennung der Garstufe. Mittels voreingestellten Grillprogrammen lässt sich der Grillprozess an das jeweilige Grillgut anpassen. Standardmäßig sind diese: Burger, Geflügel, Sandwich, Würstchen, Steak (Rotes Fleisch) und Fisch. Der Optigrill + XL hat zudem drei weitere Grillprogramme: Meeresfrüchte, Schwein und Bacon. Wem das nicht reicht kann mit dem Optigrill Smart zusätzlich Grillprogramme individualisieren. Dazu wird der Optigrill via Bluetooth mit dem Handy verbunden und mit einer extra App bedient. Neben den 6 Standardprogrammen, lassen sich über die App außerdem weitere Programme herunterladen. Über die App kann man sich zudem immer neue Rezeptideen holen. Das Ganze ist natürlich optional und der Grill kann auch wie die beiden anderen Modelle über die Knöpfe direkt am Gerät bedient werden.
Wer nicht die automatische Anpassung des Garvorgangs nicht nutzen möchte kann bei allen Modellen auch in den manuellen Modus schalten. Zudem gibt es noch eine Auftau-Funktion. Der Optigrill und Optigrill Smart haben eine Grillfläche von 600 cm² (30 x 20 cm). Für kleinere Mengen ist dies absolut ausreichend, in unserem Test (siehe unten) hat sich aber gezeigt, dass man auch schnell an seine Grenzen stößt. Wer seine nächste Grillparty mit dem Optigrill bestreiten möchte sollte dann schon eher zum Optigrill + XL greifen. Mit 800 cm² (40 x 20 cm) passt schon etwas mehr auf den Grill. Alle Varianten haben antihaftbeschichtete Grillplatten die herausnehmbar und spülmaschinentauglich sind, ebenso wie die Saftauffangschale.

3.Als Alternative – Der Tefal Kontaktgrill

Wer auf die automatische Anpassung des Garvorgangs verzichtet kann auch eins der zwei klassischen Kontaktgrill-Modelle nutzen. Die Temperatur lässt sich auf drei Stufen einstellen: 100 °C (z.B. Sandwich), 170 °C (z.B. für Fisch), oder 240 °C (z.B. für Fleisch). Die Grillfläche beträgt wie beim Optigrill oder Optigrill Smart 600 cm². Diese lässt sich bei beiden Varianten (Kontaktgrill 2IN1 oder 3IN1) aber verdoppeln! Das verbaute Scharnier lässt eine komplette Öffnung des Grills zu, sodass der Kontaktgrill auch als „normaler“ Barbecue-Grill genutzt werden kann. Der Kontaktgrill 3IN1 hat zusätzlich ein verstell- und fixierbares Scharnier, sodass die Grillflächen in einem Abstand bis zu 5 cm gehalten werden können (Ofenfunktion). Wie auch die Optigrill-Reihe, haben die Kontaktgrills von Tefal herausnehmbare Grillplatten und Saftauffangschale.

4.Der Tefal Optigrill Test

Die Verarbeitung
Schauen wir uns den Optigrill einmal genauer an. Rein optisch macht er schon mal was her. Das gebürstete Edelstahlfinish sieht sehr wertig aus, aber auch die anderen Teile aus Kunststoff passen gut in das Gesamtbild. Die Haptik kann uns ebenso überzeugen. Alle Scharniere laufen super und geben einen angenehmen Gegendruck beim Öffnen oder Schließen des Grills. Das Frontpanel lässt sich gut bedienen, alle Knöpfe haben einen sauberen Anschlag. Die Grillplatten lassen sich einfach herausnehmen und einsetzen, nichts klappert – bis auf die Saftauffangschale. Diese hält zwar, wackelt aber schon ein bisschen. Das ist von der Verarbeitung aber auch unser einziger Kritikpunkt.
Der Optigrill im Praxistest
Nun aber zum Wesentlichen. Wir haben einmal verschiedene Arten und Dicken von Fleisch und Fisch zubereitet. Alle Lebensmittel wurden eine halbe Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank genommen. Wer gefrorenes Grillgut zubereiten möchte, hat die Möglichkeit das „Auftauprogramm“ zu nutzen. Wir haben diese Funktion nicht getestet und raten allen Fleisch- und Fischliebhabern ohnehin kein gefrorenes Grillgut schlagartig zu erwärmen ;) Fangen wir mit Hähnchenbrust an. Also Gerät anschalten, passendes Grillprogramm auswählen und aufheizen lassen. Laut Bedienungsanleitung soll dies 4-7 Minuten dauern. Nach knapp 5 Minuten ertönt bei unserem Gerät das Signal und wir können beginnen. Grillgut eingelegt und Klappe wieder zu. Die Garanzeige informiert uns nun mittels akustischem Signal und jeweiliger Farbe über den Garzustand. Da wir ja Hähnchen grillen wollen fällt bei diesem Programm glücklicherweise „blutig“ und „medium“ aus, es ertönt also erst ein Signal, wenn das Grillgut durchgebraten ist. Der ganze Vorgang dauert bei uns X Minuten. Schauen wir uns die Hähnchenbrust an: Leichte geriffelte Bräune, wie man es vom klassischen Grill her kennt. Für unseren Geschmack könnte die Bräune ruhig etwas intensiver sein, die besonders Ernährungsbewussten sehen das bestimmt anders ;) Schneiden wir das Fleisch einmal auf: Das Brustfilet hat in seiner typischen Form eine unterschiedliche Dicke in Längsrichtung. Das Grillgut ist überall durchgebraten und zudem noch schön saftig, selbst an den dünneren Stellen. Wir sind mit dem Grillergebnis sehr zufrieden.
Also auf zum nächsten Test! Vorher aber die Grillplatten reinigen. Glücklicherweise hat das Hähnchen kaum Rückstände hinterlassen, welche sich auf der antihaftbeschichteten Grillfläche leicht entfernen lassen. Weiter geht es mit Rinderfilet. Jetzt haben wir die Möglichkeit die drei Garstufen zu testen. Gleiches Prozedere wie beim Hähnchen. Wir grillen drei Filetstücke a‘ 200 Gramm, jeweils eins auf Blutig, medium und durch (Was ein Frevel). Die drei Stücke passen gerade so nebeneinander, wer mehr auf einmal grillen möchte muss auf die XL-Variante umsteigen. Schauen wir uns das Ergebnis an: Auch hier zeigt sich eine relativ schwache Bräune, von „durch“ zu „blutig“ immer weniger. Optisch wünschten wir uns hier einfach mehr, aber dies ist mit der Grilltechnik einfach nicht möglich. Ergebnisse, wie im Steakhaus, sind hier also nicht zu erwarten. Doch viel wichtiger - Haben wir denn unsere gewünschten Garstufen getroffen? Ja, haben wir! Also halten wir fest: Kleine Abzüge in der B-Note (Optik), ansonsten volle Punktzahl in Sache Garpunkt!
Auf zum letzten Test, den Burger-Patties. Gerade hier gibt es nichts Angenehmeres als einen Kontaktgrill und zudem einen großen Vorteil: Durch den Druck von beiden Seiten haben die Patties keine Chance sich während des Grillprozesses in eine Frikadellen-Form zu verwandeln. Zur Herstellung geeigneter Patties hat Tefal eine Hamburgerpresse im Angebot. Das funktioniert selbst auf Anhieb wirklich gut und wir haben in kürzester Zeit vier Patties geformt. Auf den Grill passen allerdings nur zwei, daher auch hierbei: Wer größere Mengen zubereiten will nimmt den Optigrill + XL. Wir haben reines Rinderhack genommen und könnten auch hier theoretisch alle drei Garstufen ausprobieren, haben uns aber dafür entschieden die Patties auf „medium“ zu grillen. Während des Garprozesses tritt einiges an überschüssigem Fett aus. Dank der 7° geneigten Grillfläche fließt es einfach in die Saftauffangschale – Die Hüften werden es einem danken. Zum Ergebnis: Die Patties sind schön in Form geblieben, haben (wie bei jedem unserer Optigrill-Tests) eine leichte Bräune und sind schön saftig, wenn auch eher „durch“ als „medium“. Das kann an dem sehr dünnen Pattie liegen. Also auch hier ist unser Testergebnis sehr zufriedenstellend.
Allgemeines Fazit: Egal welches Grillgut, die Bräunung könnte nach unserem Geschmack etwas intensiver sein. Dies liegt an der schonenden Grilltechnik, hierbei wird halt nicht „scharf angebraten“. In Sachen Garpunkt kann man sich aber voll und ganz auf den Optigrill verlassen!
Nach dem Grillen – Das lästige Reinigen
Wir haben fertig gegrillt und möchten (naja, müssen) den Grill auch reinigen. Nach den Burger-Patties hat sich ein ordentlicher Rückstand gebildet und die Saftauffangschale ist gut gefüllt. Zum Glück lassen sich die Grillplatten und die Saftauffangschale herausnehmen einfach in die Spülmaschine stellen. Testweise haben wir eine Grillplatte per Hand gereinigt, auch bei den starken Rückständen geht dies dank der Antihaftbeschichtung sehr einfach.
Achtung! Die antihaftbeschichteten Grillplatten sollten nicht mit einem Stahlschwamm oder Ähnlichem gereinigt werden. Dabei könnte es zur Beschädigung der Beschichtung kommen!

5.Fazit

Unser Optigrill-Test ist zu einem klaren Ergebnis gekommen. Ein Top-Gerät, mit nur wenigen Mängeln. Der Optigrill sieht gut aus und ist wertig verarbeitet, nur die Saftauffangschale könnte etwas besser integriert werden. Ansonsten wünschten wir uns eine etwas intensivere Bräunung des Grillguts (Meckern auf hohem Niveau). Die Garstufen werden aber zuverlässig getroffen, unser Grillgut war stets saftig. Die Handhabung und der Reinigung ist einfach. Wer größere Mengen grillen möchte sollte sich auf jeden Fall den Optigrill + XL zulegen. Der Optigrill Smart verfügt über interessante Zusatzfunktionen die in unseren Augen aber nicht den fast doppelten Preis wert sind.

Tefal Optigrill Kosten und Preise

Welcher Anbieter hat die besten Preise für Tefal Optigrill?
Um diese Frage zu beantworten, haben wir für Sie die günstigsten Webshop herausgesucht. Wir haben viele Shops von den hier evaluierten Optigrills finden können. Insgesamt 8 Angebote. Mit einem Preis von minimal 83 € bis maximal 170 € ist für Jeden etwas dabei.
Unseren Vergleichssieger können Sie bei insgesamt 4 Webshops kaufen. Das beste Angebot gibt es im Moment bei Computeruniverse. Für 100 € ist der Tefal GC730D Optigrill Smart zu haben. Der Tefal GC730D Optigrill Smart ist damit preislich im oberen Drittel anzusiedeln. Wer auf ein besonders gutes Verhältnis von Preis zu Leistung Wert legt, sollte sich den Tefal GC702D Optigrill angucken. Für unschlagbare 115 € ist unser Preis-Leistungs-Tipp bei Computeruniverse zu haben. Wer seinen Geldbeutel schonen will, sollte sich den Tefal GC 3050 Kontaktgrill 2IN1 näher anschauen. Mit 83 € ist unser Spartipp aktuell bei Computeruniverse am günstigsten.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Tefal Optigrill Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Tefal Optigrill kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Optigrills, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Tefal Optigrill Test und Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Tefal OptiGrill – die ganze Wahrheit!

    Der OptiGrill ist ein echter Profi Kontaktgrill. Er bietet vielfältige Möglichkeiten, Fleisch, Fisch und Gemüse auf den Punkt und dabei auch noch gesund zuzubereiten. …
    Quelle: nicmag.de abgerufen am .
  2. [2]

    Unser perfektes Grillmenü mit dem Tefal OptiGrill | Testbericht - Anzeige | Atomlabor Blog

    Der OptiGrill von Tefal hat uns auf ganzer Linie überzeugt. Ein optisch hochwertiges Gerät aus gebürstetem Edelstahl mit einfacher Handhabung und perfekten Grillergebnissen. …
    Quelle: blog.atomlabor.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Kochen, Backen & Co.

STAUB Gusseisen Bräter Cocotte
Vergleich und
Ratgeber
Kochen, Backen & Co.

Bräter aus Gusseisen

Bei Brätern aus Gusseisen verteilt sich die Wärme vom Boden bis in die Wände optimal, zudem haben sie eine exzellente Wärmespeicherfähigkeit und eine hohe Energieeffizienz. Sie können die Wärme über einen langen Zeitraum speichern. Dies garantiert eine kontinuierliche Hitzeverteilung für einen gleichmäßigen Garprozess. Die meisten Bräter sind innen & außen emailliert und lassen sich daher leicht reinigen. Sie sind für alle Herdarten, inklusiv Induktionsherde, geeignet. Wir haben die nachfolgenden gusseisernen Bräter für dich zusammengetragen. Welcher gusseiserne Schmortopf der richtige für dich ist, verrät unser Vergleich. Detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Bräter findest du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß bei der Auswahl!
STAUB Gusseisen Bräter Cocotte
Weber Bratentopf Original 8842
Staub Cocotte rund Induktionsgeeignet
Staub 1102437 Cocotte La Mer
und 19 Bräter Gusseisen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Krups HP50A8 Prep&Cook XL Multifunktions-Küchenmaschine
Vergleich und
Ratgeber
Kochen, Backen & Co.

Küchenmaschine mit Kochfunktion

Eine Multifunktions-Küchenmaschine mit Kochfunktion vereint zahlreiche Küchengeräte in nur einem Gerät. Vom zerkleinern, schneiden, kneten, mixen & mahlen über dünsten, dampfgaren, schmoren und kochen beherrschen die kleinen Küchenroboter viele Funktionen und Möglichkeiten um Vorspeise, Hauptgang bis hin zum Dessert schmackhaft zuzubereiten. Sie haben neben Automatik Programmen auch die Möglichkeit der manuellen Einflussnahme auf Temperatur, Geschwindigkeit & Zeitanpassung um auch individuelle Rezepte zu kreieren. Wir haben die nachfolgenden multifunktionalen Küchenmaschinen für dich zusammengetragen. Welcher „Kochroboter“ der richtige für dich ist, verrät unser Vergleich. Detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Multifunktionsgerät findest du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß bei der Auswahl!
Krups HP50A8 Prep&Cook XL Multifunktions-Küchenmaschine
Moulinex hf9001 i-companion Multifunktions-Küchenmaschine Maschine
Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S Küchenmaschine
Krups Prep&Cook HP5031 Multifunktions-Küchenmaschine
und 9 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
ROMMELSBACHER BG 1805/E 42 Liter
Vergleich und
Ratgeber
Kochen, Backen & Co.

Mini-Backofen

Noch keinen Backofen in der Küche und außerdem wenig Platz? Kein Problem! Für kleines Geld gibt es mittlerweile leistungsstarke Mini-Backöfen, die perfekt geeignet sind um Pizza oder auch mal ein Brathähnchen zuzubereiten. Aber Achtung: „Mini“ neben einige Hersteller wortwörtlich! Achten Sie daher auf das Volumen des Garraumes. Die von uns vorgestellten Modelle variieren zwischen 13 bis 60 Liter. Welcher Mini-Backofen am besten in Ihre Küche passt, verrät unser Ratgeber. Umfangreiche Infos zu jedem Ofen finden Sie unter „Produktdetails“.
ROMMELSBACHER BG 1805/E 42 Liter
Rommelsbacher BG 1600 40 Liter
TZS First Austria FA-5047 60 Liter
Stillstern MB45-LED 2G 45 Liter
und 12 Mini-Backöfen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Silit Vitaliano Rosso Topfset
Vergleich und
Ratgeber
Kochen, Backen & Co.

Topfset (Silit)

Topfsets von Silit - frische Farben in der Küche! 
Seit 1920 werden unter dem Markennamen Silit Produkte entwickelt, die das Kochen einfacher, schöner, schneller und nachhaltiger machen. Silit produziert „Made in Germany“ unter anderem Premium-Töpfe und Pfannen für höchste Qualitätsansprüchen an Ästehetik, Ergonomie und Funktion. Alle unserer verglichenen Topfsets sind aus Funktionskeramik Silargan® hergestellt. Für Silargan® wird ein extrastarker Stahlkern aus einem Stück bis an den Rand gezogen und mit einer nacheinander aufgetragenen, keramischen Grund- und Deckschicht in mehreren Bränden zu einer äußerst widerstandsfähigen, unzertrennlichen Einheit verschmolzen. Das Ergebnis ist ein völlig neues, einzigartiges Material, die Funktionskeramik Silargan® von Silit. Wir haben in unserem Vergleich eine umfangreiche Auswahl von Topfsets der Premium-Marke Silit für dich zusammengestellt und verglichen. Wel­cher Topfset der Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Ausführliche Informationen zu jedem Set findest du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Stöbern!
Silit Vitaliano Rosso Topfset
Silit Vitaliano Rosso Topfset 4-teilig
Silit Vitaliano Nero Topfset 5-teilig
Silit Nature Blue Topfset 4-teilig
und 12 Topfset (Silit) mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Domo DO9149W Waffeleisen Silber
Vergleich und
Ratgeber
Kochen, Backen & Co.

Belgisches Waffeleisen

Bel­gi­sche Waf­feln - in­nen weich, au­ßen knusp­rig mit gold­brau­ner Krus­te!
Bel­gi­sche Waf­feln sind di­cke­re Waf­feln mit ei­nem aus­ge­präg­ten tie­fe­ren Mus­ter. Rich­tig zu­be­rei­tet, sind sie au­ßen knusp­rig mit gold­brau­ner Krus­te, in­nen aber noch weich und „fluf­fig“. Um die­se be­son­de­re Waf­fel­spe­zia­li­tät hin­zu­be­kom­men, ver­fü­gen un­se­re ver­gli­che­nen Waf­fel­ei­sen al­le­samt über eine tie­fe­re Waf­fel­struk­tur als kon­ven­tio­nel­le Waf­fel­ei­sen; für die klas­si­schen Waf­feln in Herz­form. Wir ha­ben die pas­sen­den Waf­fel­ei­sen für bel­gi­sche Waf­feln für dich un­ter die „Lupe“ ge­nom­men. Wel­ches Waf­fel­ei­sen das Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Dein To­pRat­ge­ber24-Team wünscht dir viel Freu­de bei der Aus­wahl und le­cke­ren Waf­fel­ge­nuss!
Domo DO9149W Waffeleisen Silber
Cloer 1445 Brüsseler Waffelautomat
Krups FDD95D Waffelautomat Professional
TV Das Original GOURMETmaxx 07836 Waffeleisen
und 11 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber