Monowheel Vergleich

Die 11 besten elektrischen Einräder im Überblick

„Monowheel“ bedeutet vor allem: Jede menge Spaß beim cruisen mit dem Elektro-Einrad! Die selbstbalancierenden Räder haben viele Namen: Monowheel – Solowheel – Onewheel – E-Balance Scooter oder einfach Elektro-Einrad. Gesteuert werden sie durch einfache Gewichtsverlagerung, die Körper-Balance. Lehnst du dich vor, beschleunigst du; beim zurücklehnen wird gebremst. Richtungswechsel machst du über die Körperneigung. Neigst Du deinen Körper nach rechts oder links bewirkst du die dementsprechende Kurvenfahrt. Dank eingebauter Kreisel-Sensoren verlagert das Solowheel automatisch den Schwerpunkt; so bleibst du immer im Gleichgewicht. Wir haben hier für Dich die Besten Monowheels gegenübergestellt. Ausführliche Informationen zu jedem Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Aussuchen wünscht dein TopRatgeber24-Team!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

10 Erfahrungsberichte
4.0 von 5 Sternen

11 Erfahrungsberichte
3.4 von 5 Sternen

10 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

8 Erfahrungsberichte
3.8 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung

1 Erfahrungsbericht
5.0 von 5 Sternen

1 Erfahrungsbericht
1.0 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

15 Erfahrungsberichte
3.2 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 868 €
Zum Angebot
ca. 481 €
Zum Angebot
ca. 1.952 €
Zum Angebot
ca. 465 €
Zum Angebot
ca. 1.137 €
Zum Angebot
ca. 656 €
Zum Angebot
ca. 375 €
Zum Angebot
ca. 930 €
Zum Angebot
ca. 244 €
Zum Angebot
ca. 787 €
Zum Angebot
ca. 257 €
Zum Angebot
MarkeINMOTIONNinebotINMOTIONNinebotINMOTIONINMOTIONVerschiedeneRun & RollAbyxINMOTIONCat® - Cat Sound Berlin
TypE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-MonowheelE-Monowheel
Radgröße16 Zoll14 Zoll16 Zoll14"Aufblasbar 16" (40,64cm)Aufblasbar 14’’ (35,84cm)14 Zoll14 Zoll14 Zoll14 Zoll14 Zoll
Far­be
Leistung
Geschwindigkeitbis zu 30 km/hbis zu 24 km/hbis 40 km/h24 km/hbis 40 km/h25 km/hca. 18 km/hmax. 18 km/h15 km/hbis zu 25 km/hbis zu 18 km/h
Reichweitebis zu 40 kmbis zu 30 kmbis zu 75 km25 kmbis zu 55 kmbis 30 kmbis zu 30 kmmax 40 km12 kmbis zu 35 kmbis zu 20 km
Ladezeitca. 4,5 Stunden3 Stunden8 Stunden3 Stunden6 Stunden3,5 Stunden1,5 Stundenca. 2,5 - 3 Stunden3 Stundenca. 3 Stunden1 Stunde
Motor800 Watt500 Watt max. 1250 Watt2000 Watt1.800 Watt550 Watt800 Watt450 Watt350 Watt550 Watt350 Watt
Batterie
Akkukapazität
480 Wh (72 V, 6,4 Ah)310 WhAkku: 12, 8 Ah/84 V/960 WhLi-Ion, 54V, 310WhLithium-Ionen- 6,4Ah / 72V / 460WhLithium-Ionen- 4Ah / 72V / 288Wh130 WhLithium-Akku von Samsung 288 W/hAkku Lg 18650 Original 4,4 Ah288 Wh (4Ah)132 Wh
Lithium-Ionen TechnologieJaJaJaJaJaJaJaJaJaJaJa
max. Zuladung120 kg90 kg120 kg120 kg120 kg120 kg120 kg120 kg90 kg120 kg120 kg
Produkteigenschaften
Ge­wicht13,8 kg12,3 kg20,6 Kg12,3 kg20,6 kg12 kg13,7 kg13,5 kg10,5 kg11,9 kg11,5 kg
Grö­ße50,6 x 46,3 x 19,6 cm (HxLxB)L 41,9 x B 18,2 x H 44,8 cm52.8 x 42.1 x 62.4 cm41,9 x 18,2 x 44,8 cm52,85 x 62,35 x 15,85 cm41 x 48,1 x 14,9 cm64 x 49 x 29 cm40 x 48 x 20 cm51,8 x 40,8 x 20,0 cm39,0 x 45,0 x 17,0 cm
Beschreibungdas High-Performance Einrad Der V8 von INMOTION steht an der Liste verschiedener Einräder ganz oben, wenn es um …mehrSpeed-Limit-Alarm Warnung bei schwachem Akkustand Platzsichere Bereifung Warnung bei zu großer Gewichtsbelastung Battery …mehrDas neue Inmotion V10F als Nachfolger des bekannten V8 ist der schlanke und kräftige Star unter den elektrischen …mehrBluetooth, Batteriestatusanzeige, LED-BeleuchtungDer technisch und ästhetisch erfolgreichste Gyroroue auf dem Markt. Ein 1800-W-Motor für eine Geschwindigkeit von 40 km …mehrInnovativ: Abschaltknopf Sobald Sie Ihren Monowheel anheben, stoppt er und Sie können ihn sicher transportieren.Das bahnbrechende Design mit zwei Reifen macht es möglich, das Fahren in fünf Minuten zu erlernen und stabilisiert das …mehrAlarm bei zu schneller Geschwindigkeit und niedriger Batterie. Rote symmetrische LED, austauschbar, weißes Licht nach …mehrDer Abyroroue Ms35 ist der saubere Weg zum Stadtverkehr mit Zero Emission – perfekt für unterwegs. Das Kohlefasergehäuse …mehrDie Höchstgeschwindigkeit beträgt 25 km/h und mit einer Reichweite von ca. 25 km kommt der Spaß sicherlich nicht zu kurz …mehrDer Cat 1Droid ist ein High-Tech-Sportgerät für draußen. Er verwendet neueste Stabilisierungssysteme, welche auch in der …mehr
Top Angebot
bei Amazon
INMOTION V8
Sofort Lieferbar
Ninebot S2
Schnell Lieferbar
INMOTION V10 F gyroroue Elektrische Unisex Erwachsene, schwarz
Versand nächste Woche
Ninebot One S2 Elektro-Einrad mit Intelligentem Batterie-Management-System
Sofort Lieferbar
INMOTION V10 gyroroue Elektrische Unisex Erwachsene
Versand nächste Woche
INMOTION V5 F gyroroue Unisex Erwachsene
Sofort Lieferbar
Airwheel Dual Wheel Q3
Sofort Lieferbar
Run & Roll Two Rabbits Blue LED Elektro-Einrad mit 2 Rädern, Blau/Schwarz, 35,5 cm (14 Zoll)
Versand nächste Woche
Abyx AB-BS-MS35-BLK Elektroroller Unisex Erwachsene, Schwarz
INMOTION Unisex V5 F
Versand nächste Woche
CAT 1Droid Scooter
ca. 868 €
Zum Angebot
ca. 481 €
Zum Angebot
ca. 1.952 €
Zum Angebot
ca. 465 €
Zum Angebot
ca. 1.137 €
Zum Angebot
ca. 656 €
Zum Angebot
ca. 375 €
Zum Angebot
ca. 930 €
Zum Angebot
ca. 244 €
Zum Angebot
ca. 787 €
Zum Angebot
ca. 257 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • ca. 1.952 €
    INMOTION V10 F gyroroue Elektrische Unisex Erwachsene, schwarz bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    INMOTION V10 F gyroroue Elektrische Unisex Erwachsene, schwarz bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    INMOTION V10 F gyroroue Elektrische Unisex Erwachsene, schwarz bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
  • ca. 465 €
    Ninebot One S2 Elektro-Einrad mit Intelligentem Batterie-Management-System bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    Ninebot One S2 Elektro-Einrad mit Intelligentem Batterie-Management-System bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    Ninebot One S2 Elektro-Einrad mit Intelligentem Batterie-Management-System bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
  • ca. 930 €
    Run & Roll Two Rabbits Blue LED Elektro-Einrad mit 2 Rädern, Blau/Schwarz, 35,5 cm (14 Zoll) bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    Run & Roll Two Rabbits Blue LED Elektro-Einrad mit 2 Rädern, Blau/Schwarz, 35,5 cm (14 Zoll) bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    Run & Roll Two Rabbits Blue LED Elektro-Einrad mit 2 Rädern, Blau/Schwarz, 35,5 cm (14 Zoll) bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
  • ca. 244 €
    Abyx AB-BS-MS35-BLK Elektroroller Unisex Erwachsene, Schwarz bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    Abyx AB-BS-MS35-BLK Elektroroller Unisex Erwachsene, Schwarz bei OTTO kaufen
  • Top Preis
    Abyx AB-BS-MS35-BLK Elektroroller Unisex Erwachsene, Schwarz bei eBay kaufen
  • Angebotsübersicht
Zurück
Weiter

Monowheel-Kaufberatung

Der Monowheel Vergleich 2020 des Topratgeber24-Teams.
Wer sich über die derzeitig beliebtesten Monowheel informieren möchte, ist bei uns genau richtig. Neben wertvollen Kundenrezensionen zu den Top-Artikeln, haben wir auch umfassende Produktdetails zusammengestellt. So möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und sicherstellen, dass Sie das für Ihre Anforderungen bestgeeignetste Produkt finden.
Was Sie in diesem Vergleich noch an hilfreichen Informationen entdecken können? Auch auf viele Fragen, die beim Kauf von Monowheel gestellt werden, geben wir die passende Antwort. Zudem stellen wir Ihnen aufschlussreiche auch in manchen Ratgebern Videos von Tests bereit. Bei uns nicht fündig geworden? Unter unserer Kaufberatung finden Sie Verlinkungen zu weiteren Ratgebern von Monowheel.

Worauf es ankommt:

  • Monowheels sind elektrisch angetriebene Einräder, welche sich durch die Körperneigung steuern lassen und in ihrer Geschwindigkeit verändern lassen.
  • Die praktischen elektrischen Einräder sind besonders wenig und lassen sich aufgrund ihrer kompakten Maße vielerorts einsetzen.
  • Zu lernen, ein Monowheel zu steuern, ist einfacher als gedacht und kann schon nach kurzer Zeit absolviert werden.

Übersicht

Un­se­re Monowheel-Emp­feh­lung im Juli 2020 ist ak­tu­ell das INMOTION V8! Ver­gleicht man die 14 bes­ten elektrischen Einräder, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Das INMOTION V8 er­reicht die Be­wer­tung 1,2. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 868 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 3 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die elektrischen Einräder Ninebot S2 und Airwheel Dual Wheel Q3 sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,5). Das reicht für den 2. Platz im Monowheel Vergleich. Der Kauf­preis von Ninebot S2 liegt bei ca. 481 €. Auch das Airwheel Dual Wheel Q3 ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 375 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Monowheel Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!
Monowheels oder Monoräder erfreuen sich seit einigen Jahren größerer Beliebtheit und konnten sich erfolgreich neben den bekannten Segways etablieren. Doch, wie funktionieren diese überhaupt, für wen eignen sich diese und was macht Monowheels so beliebt? Auf diese - sowie die wichtigsten Fragen zum Kauf wird in den nachfolgenden Absätzen detailliert eingegangen.

2.Was sind Monowheels überhaupt und wie funktionieren diese?

Es handelt sich hierbei um ein Einrad, welches zwischen den Füßen eingeklemmt wird und über einen kleinen integrierten elektrischen Motor angetrieben wird. So kann ein Monowheel eine Person auf komfortable Art und Weise von A nach B transportieren - ohne dabei Körperkraft aufwenden zu müssen. So liegt der Unterschied beispielsweise zu einem Segway darin, dass ein Monorad gefahren wird, ohne die Hände benutzen zu müssen. Monoräder funktionieren auf einfache Art und Weise:
In diesen befinden sich mehrere Bewegungssensoren und Neigungssensoren. Diese erkennen, in welche Richtung sich der Fahrer lehnt und steuern dementsprechend in diese Richtung. Außerdem erkennen die Sensoren, wie weit sich der Fahrer in eine bestimmte Richtung lehnt. So wird die Geschwindigkeit des Monorades automatisch angepasst. Gesteuert wird ein solches Spaß-Gerät also ausschließlich durch die Neigung des eigenen Körpers. Ausgestattet sind Monowheels in der Regel mit einem Akku, welcher den kleinen elektrischen Motor antreibt und jederzeit wieder aufgeladen werden kann. Um das Monowheel-Fahren zu erlernen, wird lediglich etwas Übung und ein gewisses Gefühl für Balance benötigt.

3.Wodurch zeichnen sich Monowheels aus?

Punkten können die praktischen Monoräder vor allem mit ihrem geringen Gewicht. Werden diese einmal nicht benutzt, so lassen sich diese dadurch einfach transportieren. Ein einfacher Transport wird auch durch die kompakten Maße ermöglicht. Dadurch können Monoräder beispielsweise auch problemlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitgeführt werden. Gleichzeitig überzeugen die Spaß-Geräte mit ihrer Performance: Geschwindigkeiten von 20 bis 30 km/h sind nämlich je nach Modell problemlos möglich. Ausgestattet mit einem guten Akku lassen sich Monoräder daher nicht nur als Spaß-Geräte benutzen, sondern können auch für Strecken benutzt werden, welche täglich zurückgelegt werden müssen. Da Monoräder mit einem elektrischen Motor angetrieben werden, sind diese außerdem besonders umweltschonend. Gleichzeitig stehen Einsteiger-Modelle schon für einen relativ günstigen Preis zur Verfügung. Nicht zuletzt schulen die elektrischen Einräder auch den Gleichgewichtssinn.

4.Für wen sind Monowheels geeignet?

In erster Linie eignen sich Monowheels nur für Personen, welche sich sportlich betätigen beziehungsweise eine gewisse Begeisterung für den Sport mitbringen. Zwar werden die Geräte elektrisch angetrieben, allerdings wird dem Körper dennoch Kraft zum Ausbalancieren abverlangt. Geeignet sind die beliebten elektrischen Einräder darüber hinaus für Personen, welche kurze Strecken zurücklegen möchten und dabei nicht auf den Fahrspaß verzichten möchten. Für lange Strecken sind die Geräte aufgrund ihrer eher kurzen Akkulaufzeit nicht geeignet. Des Weiteren eignen sich Monowheels ausschließlich für Personen ab einem bestimmten Alter: Es besteht zwar kein Mindestalter für die Geräte, jedoch wird von den meisten Herstellern ein Alter von mindestens 15 Jahren empfohlen.

5.Gibt es verschiedene Arten von Monowheels?

Da es viele verschiedene Hersteller für die elektrischen Soloräder gibt, kann auch zwischen verschiedenen Arten unterschieden werden. Unterschiede liegen hier vor allem in der Leistung, dem Funktionsumfang und der Qualität vor. So können die Geräte je nach Hersteller unterschiedlich schnell fahren. Es kann hier zwischen Einsteiger-Geräten und Highspeed-Geräten für Profis unterschieden werden. Genauso liegen Unterschiede in der Bereifung und der Federung vor. Die meisten elektrischen Soloräder sind auf den Straßengebrauch ausgelegt. Genauso gibt es aber auch elektrische Soloräder, welche im Gelände gefahren werden können. Das gilt in der Regel aber nur für das leichte Gelände.

6.Auf was sollte vor dem Kauf geachtet werden?

Wer ein Monorad kaufen möchte, sollte einige wichtige Faktoren beachten, um einen Fehlkauf auszuschließen. Nachfolgend wird auf diese genauer eingegangen.
Sicherheit
Da mit einem Monorad auch höhere Geschwindigkeit erreicht werden können, spielt die Sicherheit beim Kauf eine besonders wichtige Rolle. Diese wird durch Normen, Sicherheitssiegel und Zeichen garantiert. Unter anderem sollte das Zeichen der „Geprüften Sicherheit“ vorhanden sein. Wurde das jeweilige Monorad vom TÜV geprüft, so spricht dies ebenfalls für die Sicherheit des Gerätes. Außerdem trägt eine hochwertige Verarbeitung zur Sicherheit bei.
Geschwindigkeit
Kostengünstige Modelle weisen meist Höchstgeschwindigkeiten von 15 bis 20 km/h auf, wobei diese bei Profi-Modellen bei bis zu 40 km/h liegen. Wer das Fahren auf einem elektrischen Solorad noch erlernen muss, sollte aber zunächst auf ein Gerät mit einer geringeren Höchstgeschwindigkeit zurückgreifen.
Akku und Reichweite
Das elektrische Einzelrad sollte über einen hochwertigen Akku verfügen, welche genügend Kapazität aufweist und zudem schon nach kurzer Zeit aufgeladen ist. Hochwertige Akkus sorgen außerdem für eine Reichweite von mehr als 30 km.
Gewicht und maximal zulässiges Körpergewicht
Es sollte beachtet werden, dass ein guter Akku für ein etwas höheres Gewicht sorgt, das Monorad allerdings immer noch einfach zu transportieren sein sollte. Daher sollte dieses idealerweise nicht mehr als 25 kg wiegen. Die Belastbarkeit liegt bei den meisten Modellen bei 120 kg.
Beleuchtung
Eine Beleuchtung trägt nicht nur zu dem Design des jeweiligen Monorades bei, sondern sorgt auch für eine höhere Sicherheit.

7.Haben Monowheels eine Straßenzulassung?

Monowheels können in der Regel schneller als 6 km/h gefahren werden und fallen damit unter alle Regeln der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung und der Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen im Straßenverkehr. Außerdem müssen diese nach dem Gesetz pflichtversichert werden. Da die Spaß-Geräte nicht über Bremsen und eine Beleuchtung verfügen, dürfen diese daher offiziell nicht im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden.

8.Ähnliche Spaß-Mobile

Alternativ zu Monorädern stehen natürlich Segways zur Verfügung. Diese funktionieren ähnlich wie Monoräder, verfügen zusätzlich aber noch über einen Griff, an welchem sich festgehalten werden kann. Die Höchstgeschwindigkeit fällt bei Segways in der Regel etwas geringer aus. Außerdem sind die Geräte im Durchschnitt etwas teurer als Monoräder. Aufgrund des zusätzlichen Griffes fällt das Fahren auf einem Segway allerdings etwas leichter - so eignet sich ein Segway unter anderem auch gut für ältere Menschen.

Monowheel Kosten und Preise

Wo gibt es die güns­tigs­ten Mo­now­heel?
Um die­se Fra­ge zu be­ant­wor­ten, ha­ben wir für Sie die güns­tigs­ten Händ­ler ge­sucht. Die von uns be­trach­te­ten Mo­now­heel wer­den von ei­ni­gen Shops ver­trie­ben. Wir ha­ben rund 3 An­ge­bo­te aus­fin­dig ma­chen kön­nen. Der Preis­un­ter­schied ist nen­nens­wert. So­mit ist für Je­den et­was da­bei.
An­ge­bo­ten wird un­ser Ver­gleichs­sie­ger ab rund 868 €. Mit 868 € ist das IN­MO­TI­ON V8 im Au­gen­blick bei Ama­zon am güns­tigs­ten. Das IN­MO­TI­ON V8 ist da­mit preis­lich im obe­ren Drit­tel an­zu­sie­deln. Wer auf ein be­son­ders gu­tes Ver­hält­nis von Preis zu Leis­tung Wert legt, soll­te sich un­se­ren Preis-Leis­tungs-Tipp an­schau­en. Mit 481 € ist un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp zur Zeit bei Ama­zon am güns­tigs­ten. Wer nicht viel Geld aus­ge­ben möch­te, soll­te sich das Airw­heel Dual Wheel Q3 ge­nau­er an­schau­en. Mit 375 € ist das Airw­heel Dual Wheel Q3 im Mo­ment bei Ama­zon am bil­ligs­ten.

Monowheel Marken und Hersteller

INMOTION, Ninebot oder Cat® - Cat Sound Berlin gehören zu den bekanntesten Marken, wenn es um Monowheels geht. Viele Käufer schwören auf die Produkte dieser Marken Alle Infos zu den beliebtesten Marken von Monowheels und ihr Produktsortiment erfahren Sie hier.
  • INMOTION
  • Ninebot
  • Verschiedene
  • Run & Roll
  • Abyx
  • Cat® - Cat Sound Berlin

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Monowheel Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Fahrspaß

Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
Vergleich und
Ratgeber
Fahrspaß

E-Scooter mit Straßenzulassung

Die be­que­me Va­ri­an­te für’s Pen­deln, den Weg zur Uni, Büro oder zur Schule. Mo­der­ne E-Scoo­ter ha­ben dank leis­tungs­star­ker Mo­to­ren und Ak­kus so­wohl Power als auch ge­nü­gend Reich­wei­te für län­ge­re Stre­cken. Kom­pak­te Bau­for­men er­lau­ben auch den Trans­port im Bus oder der Bahn. Wir ha­ben für Sie die Top-Mo­del­le mit deutscher Straßenzulassung her­aus­ge­sucht und al­les rund um’s The­ma E-Scoo­ter zu­sam­men­ge­fasst. Wel­cher E-Scoo­ter der rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­serer Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell, wie z.B. Reichweite, Höchstgeschwindigkeit, Motorleistung, Ladezeit, Abmessungen & Gewicht fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
Metz moover Elektrotretroller mit Straßenzulassung gemäß eKFV
und 13 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Micro Maxi Tbar Scooter Schwarz
Vergleich und
Ratgeber
Fahrspaß

Kickboard

Wo liegt ei­gent­lich der Un­ter­schied zwi­schen Kick­boards und Ci­ty­rol­lern? Auf den ers­ten Blick fällt auf, Kick­boards ha­ben nicht zwei son­dern drei Rä­der. Doch auch beim Len­ken gibt es ei­nen gro­ßen Un­ter­schied. Bei Kick­boards wird nicht durch Dre­hung des Len­kers son­dern durch Nei­gen des Len­kers, be­zie­hungs­wei­se Ge­wichts­ver­la­ge­rung, ge­lenkt. So ist es auch nicht ver­wun­der­lich, dass sich das Fahr­ge­fühl ganz an­ders an­fühlt. Wäh­rend beim Ci­ty­rol­ler der Len­ker im­mer fest­ge­hal­ten wer­den muss, kön­nen ge­üb­te Fah­rer mit Kick­boards so­gar frei­hän­dig fah­ren.
Wir ha­ben für Sie die be­lieb­tes­ten Mo­del­le zu­sam­men­ge­tra­gen. Für mehr In­fos zu ei­nem der Pro­duk­te ein­fach auf „Pro­dukt­de­tails“ kli­cken. Wir wün­schen viel Fahr­spaß!
Micro Maxi Tbar Scooter Schwarz
Micro Kickboard Monster
Micro Kinderroller Maxi Kickboard Lila
Micro Maxi Deluxe T - Black
und 10 Kickboards mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Bluewheel Sitzscooter HK200
Vergleich und
Ratgeber
Fahrspaß

Hoverboard-Sitz

Hoverboards im Stehen fahren? Das muss nicht unbedingt sein! Hoverboard-Sitze lassen sich spielend leicht mit Ihrem Hoverboard verbinden und ermöglichen mindestens genauso viel Fahrspaß. Neben Modellen für den Gebrauch auf Asphalt gibt es sogar gefederte Off-Road-Sitze mit besonders dicken Reifen. Bei der Auswahl des geeigneten Hoverkarts gilt es vor allem auf die Kompabilität mit der Reifengröße Ihres Hoverboards zu achten. Ausführliche Infos zu jedem Modell finden Sie unter „Produktdetails“. Das TopRatgeber24-Team wünscht viel Fahrspaß!
Bluewheel Sitzscooter HK200
Smarthlon Hoverkart
CITYSPORTS Hoverkart
Smarthlon Hoverkart
und 10 Hoverboard-Sitze mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
KOOWHEEL Elektrische Rollschuhe
Vergleich und
Ratgeber
Fahrspaß

Hovershoes

Der neue mobile Trend in diesem Sommer, Hovershoes - die Elektro-Rollschuhe. Jeder Skate wird separat über einen Elektromotor angetrieben. Die Steuerung erfolgt durch Gewichtsverlagerung. Mit neuster E-Balance Technologie ausgestattet lassen sie sich durch Verlagerung des Körper-schwerpunktes einfach manövrieren, sind cool und leicht zu beherrschen. Du bist mit unseren verglichenen E-Rollschuhen flott unterwegs. Sie erreichen Höchstgeschwindigkeiten zwischen 8 bis 12 Stundenkilometer. Die Reichweite bei voller Akkuleistung beträgt zwischen 8 bis 10 Kilometer, perfekt für kurze Distanzen. So hast du Fahrspaß für ca. 45 bis 60 Minuten. Wir haben die nachfolgenden E-Rollschuhe für dich unter die Lupe genommen. Welche E-Skates die richtigen für dich sind, verrät unser Vergleich. Ausführliche Informationen je Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Skaten!
KOOWHEEL Elektrische Rollschuhe
KOOWHEEL Elektro Longboard E Skateboard Sports Max Geschwindigkeit 40km/h
WEALTH Koowheel Elektro-Selbstausbalancieren EIN Wheel Hovershoes Hoverbott
INMOTION X1 Hovershoes Unisex Erwachsene
und 10 Hovershoes mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
WIzzard 2.5PLUS Elektro City Scooter E Roller 40 km/h
Vergleich und
Ratgeber
Fahrspaß

E-Tretroller

Endlich - E-Tretroller und Co. sind jetzt legal!
So, nun ist es soweit, E-Tretroller auch E-Scooter genannt, die mobile Alternative in Innenstädten dürfen denselben Verkehrsraum nutzen, wie die Fahrräder; also auf Fahrradwegen und Radfahrsteifen gefahren werden. Wenn diese nicht vorhanden sind, darfst du auch die Straße benutzen. Für die Personal Light Electric Vehicles - kurz PLEV - die Elektrokleinstfahrzeuge, wie sie in der Verordnung genannt werden, besteht weder Führerschein- noch Helmpflicht. Allerdings ist eine Versicherungspflicht vorgeschrieben. Sie lehnt sich voraussichtlich an die Regelung an, die es bereits für Mofas gibt. Anstelle des klassischen Metallschildes wird es für die E-Tretroller einen Aufkleber geben. Wir haben die nachfolgenden Elektro-Tretroller für dich unter die Lupe genommen. Welcher E-Tretroller der richtige für dich ist, verrät unser Vergleich. Ausführliche Informationen je Modell findest du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Scooten!
WIzzard 2.5PLUS Elektro City Scooter E Roller 40 km/h
WIzzard 2.5PLUS Elektro City Scooter E Roller 40 km/h
WIzzard 2.5PLUS Elektro City Scooter E Roller 40 km/h
Wizzard Elektro City Scooter 2.5S E Roller
und 24 E-Tretroller mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber