Motorroller Vergleich

Die 10 besten Motorroller bis 45 km/h im Überblick

Motorroller sind vor allem für Kurzstrecken eine Alternative zum Auto. Für spontane Erledigungen eignen sich unsere Roller mit maximal 45 km/h. Motorroller sind daher ideale Fahrzeuge für kleinere Besorgungen, aber auch für Wochenendausflüge zu Zweit ins Umland. Auf der zumeist großen Sitzfläche hat nämlich bequem eine Zweite Person Platz, und auch leichtes Gepäck lässt sich problemlos unterbringen. Wir haben die nachfolgenden Motorroller für dich unter die "Lupe "genommen. Wel­cher Motorroller der Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Ausführliche Informationen zu jedem einzelnen Modell findest Du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß beim Auswählen!
Für all diejenigen, die gerne mal aufs Auto verzichten möchten aber auch an die Umwelt denken, sind Elektroroller eine tolle Alternative. Unseren Elektroroller Vergleich findest Du ebenfalls auf unserer Seite.
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Noch keine Bewertung

1 Erfahrungsbericht
4.0 von 5 Sternen

3 Erfahrungsberichte
2.7 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung

3 Erfahrungsberichte
3.5 von 5 Sternen

1 Erfahrungsbericht
5.0 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

1 Erfahrungsbericht
2.0 von 5 Sternen

2 Erfahrungsberichte
1.0 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 1.449 €
Zum Angebot
ca. 961 €
Zum Angebot
ca. 1.199 €
Zum Angebot
ca. 379 €
Zum Angebot
ca. 990 €
Zum Angebot
ca. 1.199 €
Zum Angebot
ca. 1.183 €
Zum Angebot
ca. 388 €
Zum Angebot
ca. 346 €
Zum Angebot
ca. 1.206 €
Zum Angebot
MarkeBurnoutBeelineNova MotorsKymcoVespaNova MotorsAGMUnbekanntAGM
MarkeBurnoutBeelineNova MotorsKymcoVespaNova MotorsAGMPiaggioAGMAGM
ModellEasyCruiserMemory Classic 50Retro Star ie 50Vitality 50Sprint 50 4T 4VGrace 50GMX 460 SportNew Fly 50 4T 2VGMX 450GMX 450
ArtMotorroller (50 ccm)Motorroller (50 ccm)Retro-Motorroller (50 ccm)Motorroller (50 ccm)Motorroller (49 cm3)Motorroller (50 ccm)50ccm MokickMotorroller (50 ccm)Motorroller (50 ccm)Motorroller (50 ccm)
Farben & Lacke
  • Quarzgrau-Metallic
  • rot-weiß
  • Anthrazit-Metallic
  • schwarz
  • rot
Fahrleistung
Höchstgeschwindigkeit25 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h45 km/h
Zugelassen für 2 PersonenNeinNeinNeinJaJaJaJaJaJa
Motor & Antrieb
Hubraum50 ccm49 ccm49 ccm49,5 cm³50 ccm49 ccm50 ccm50 ccm50 ccm50 ccm
Motor49 ccm 4-Takt Motor1 Zylinder, 2-Takt1 Zylinder, 4-Taktmotor1-Zylinder / 2-TaktMotor: 4-Takt1 Zylinder, 4-Taktmotor, 2 Ventil OHC1 Zylinder 4-Takt-Motor1-Zylinder 4-Takt 2-Ventil1-Zylinder 4-Takt, luftgekühlt1-Zylinder 4-Takt, luftgekühlt
Leistung2,23 KW (3 PS) bei 7500 r/min2,1 kW / 7500 min3,2 kW (4,4 PS) bei 8.250 U/min2,2 kW / 7500 min2,66 kW (3,62 PS) bei 8.500 U/min2,4 kW / 3,3 PS bei 8.000 U/min2,1 kW / 2,9 PS bei 8.000 U/min
GetriebeVariomatik Getriebe (Vollautomatik)VariomatikVariomatikVariomatikAutomatikVariomatikstudenloses Keilriemengetriebestudenloses Keilriemengetriebe
E-StarterJaJaJaNeinJaJaJaJaJa
KickstarterJa
Kickstarter + E-Starter
Ja
Elektro- und Kickstarter
Ja
Elektro- und Kickstarter
JaJa
Elektrisch
Ja
Elektro- und Kickstarter
Ja
Elektro- & Kickstarter
JaJa
Elektro- und Kickstarter
Ja
Elektro- und Kickstarter
Bremse
vorne
hydraulische gelochte ScheibenbremseScheibenbremseScheibenbremseScheibenbremseScheibe, 200 mmScheibenbremseScheibenbremsanlageScheibenbremsanlageScheibenbremsanlageScheibenbremsanlage
Bremse
hinten
TrommelbremseScheibenbremseTrommelbremseTrommelbremseTrommel, 140mmTrommelbremseTrommelbremseTrommelbremseTrommelbremseTrommelbremse
Tank
Tankvolumenca. 5 Liter6,3 Literca. 6 Liter5,5 Ltr. Tankinhalt6,4 Literca. 5 Liter5 Liter7,5 Liter5,0 Liter5,0 Liter
Treibstoff95-98 ROZSuper, Super E10BenzinSuper BleifreiSuper, Super E10Benzin: bleifreiNormalbenzin, bleifreiNormalbenzin, bleifrei
Batterie12 V - 6 Ah12V 6Ah12V 4Ah12V12Vwartungsfreie Markenbatterie 12V 6Ahwartungsfreie Markenbatterie 12V 6Ah
Ausstattung
GepäckträgerJaJaJaJaNeinJaNeinNeinJaJa
GepäckfachJaJa
großes Helmfach
NeinNeinNeinNeinJaNeinNeinNein
StaufachJaJaNeinNeinJaNeinJaJaJa
unter dem Lenker
Ja
Zulassung
Erforderliche FührerscheinklasseM (zweirädrige Kleinkrafträder)M, S oder TM, S oder TM, S oder TM (zweirädrige Kleinkrafträder)M, S oder TKlasse M, S oder TM (zweirädrige Kleinkrafträder)M (zweirädrige Kleinkrafträder)
Alterab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahreab 16 Jahrenab 16 Jahrenab 16 Jahren
Zugelassen für 2 PersonenNeinNeinNeinJaJaJaJaJaJa
Produktdaten
Leergewicht90 kg80 kg97 kg109 kg78 kg85 kg82 kg82 kg
zulässiges Gesamtgewichtca. 230 Kg230 kg251 kg295 kg235 kg232 kg232 kg
Euro-NormEuro 4(Katalysator)Euro 2Euro 2Euro 2Euro II Norm und KatalysatorEuro II Norm und Katalysator
Merkmale
  • inkl. Weißwandreifen, Alu Fussablage, Lenkradschloss
  • inkl. Elektrostarter, Kickstarter + USB Port
  • inkl. vollautomatisches Variomatik Getriebe, hydraulische gelochte Scheibenbrems …mehr
  • Motor 1 Zyl. 2-Takt Hubraum 49 cm3 Kühlung Luftgekühlt Antrieb Variomatik …mehr
  • -Metallic, Quarzgrau-Metallic Serienausstattung 2 Rückspiegel, zentrales Zünd-, …mehr
  • Kostenlose Lieferung per firmeneigener Spedition.
  • Alle Fahrzeuge werden unverpackt und fahrbereit geliefert.
  • Einweisung an Ihrem neuen Fahrzeug bei Lieferung.
  • Technische Daten
  • Fahrzeugklasse Max. Leistung
  • 2,9 kW bei 7000 U/min
  • Motor: 4-Takt
  • Hubraum: 49 cm3
  • Leistung: 3,2 kW (4,4 PS) bei 8.250 U/min
  • Kostenlose Lieferung per firmeneigener Spedition.
  • Alle Fahrzeuge werden unverpackt und fahrbereit geliefert.
  • Einweisung an Ihrem neuen Fahrzeug bei Lieferung.
    • Motor: 1-Zylinder 4-Takt 2-Ventil
    • Hubraum: 50cm³
    • Leistung: 2,66 kW (3,62 PS) bei 8.500 U/min
    • Scheibenbremse vorne, Alufelgen
    • Haupt- und Seitenständer
    • Gepäckträger
    • Scheibenbremse vorne, Alufelgen
    • Haupt- und Seitenständer
    • Gepäckträger
    Top Angebot
    bei Amazon
    Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE
    Beeline Memory Classic 50
    Nova Motors Retro Star ie 50 rot-weiß Euro 4
    Kymco Vitality 50 2 Takt
    Vespa Sprint 50 4T 4V
    Motorroller Nova Motors Grace 50 schwarz
    Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm
    Versand nächste Woche
    Piaggio New Fly 50 4T 2V
    Roller GMX 450 Mokick 45 KM/H ROT 2,4 KW
    Roller GMX 450 SPORT Mokick 45 km/h rot 2,1 KW / 2,9 PS/Luftgekühlt/Alufelgen/Gepäckträger/Scheibenbremse/Teleskopgabel Hydraulisch/ab 16 Jahren
    Versand nächste Woche
    ca. 1.449 €
    Zum Angebot
    ca. 961 €
    Zum Angebot
    ca. 1.199 €
    Zum Angebot
    ca. 379 €
    Zum Angebot
    ca. 990 €
    Zum Angebot
    ca. 1.199 €
    Zum Angebot
    ca. 1.183 €
    Zum Angebot
    ca. 388 €
    Zum Angebot
    ca. 346 €
    Zum Angebot
    ca. 1.206 €
    Zum Angebot
    Erhältlich bei
    • ca. 1.449 €
      Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE bei Amazon kaufen
    • Top Preis
      Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE bei OTTO kaufen
    • Top Preis
      Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE bei eBay kaufen
    • Angebotsübersicht
    • ca. 1.183 €
      Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm bei Amazon kaufen
    • ca. 1.365 €
      Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm bei OTTO kaufen
    • ca. 1.365 €
      Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm bei Quelle kaufen
    • ca. 1.365 €
      Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm bei Baur Versand kaufen
    • ca. 1.365 €
      Motorroller GMX 460 Sport 45 km/h schwarz - sparsames 4 Takt 50ccm Mokick mit Euro 4 Abgasnorm bei OTTO Baumarkt kaufen
    • alle 6 Angebote
    • ca. 1.206 €
      Roller GMX 450 SPORT Mokick 45 km/h rot 2,1 KW / 2,9 PS/Luftgekühlt/Alufelgen/Gepäckträger/Scheibenbremse/Teleskopgabel Hydraulisch/ab 16 Jahren bei Amazon kaufen
    • Top Preis
      Roller GMX 450 SPORT Mokick 45 km/h rot 2,1 KW / 2,9 PS/Luftgekühlt/Alufelgen/Gepäckträger/Scheibenbremse/Teleskopgabel Hydraulisch/ab 16 Jahren bei OTTO kaufen
    • Top Preis
      Roller GMX 450 SPORT Mokick 45 km/h rot 2,1 KW / 2,9 PS/Luftgekühlt/Alufelgen/Gepäckträger/Scheibenbremse/Teleskopgabel Hydraulisch/ab 16 Jahren bei eBay kaufen
    • Angebotsübersicht
    Zurück
    Weiter

    Motorroller-Kaufberatung

    Herzlich willkommen zum Motorroller Vergleich 2020. Bei uns erfahren Sie das Wichtigste zu den derzeitig bestbewerteten Motorrollern. Wir haben für Sie neben umfangreichen Produktinformationen zu den Top-Artikeln auch wertvolle Kundenbewertungen gesammelt. Somit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und sicherstellen, dass Sie das für Ihre Anforderungen beste Produkt finden. Was gibt es noch in unserem Ratgeber zu entdecken? Auch auf gängige Fragen, die beim Kauf von Motorrollern immer wieder auftreten, geben wir die passende Antwort. Videos von Tests sind bei unseren Lesern ebenfalls sehr beliebt. Wir versuchen auch diesbezüglich etwas für Sie zur Verfügung zu stellen. Unter unserer Kaufberatung finden Sie zuletzt Verlinkungen zu weiteren Ratgebern von Motorrollern.

    Übersicht

    Un­se­re Motorroller-Emp­feh­lung im September 2020 ist ak­tu­ell der Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE! Ver­gleicht man die 14 bes­ten Motorroller bis 45 km/h, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE er­reicht die Be­wer­tung 1,3. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 1.449 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 3 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
    Die Motorroller bis 45 km/h Nova Motors Retro Star ie 50 rot-weiß Euro 4 und Roller GMX 450 Mokick 45 KM/H ROT 2,4 KW sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,5). Das reicht für den 3. Platz im Motorroller Vergleich. Der Kauf­preis von Nova Motors Retro Star ie 50 rot-weiß Euro 4 liegt bei ca. 1.199 €. Auch der Roller GMX 450 Mokick 45 KM/H ROT 2,4 KW ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 346 € zu ha­ben.
    Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Motorroller Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

    1.Motorroller als Alternative zum Auto

    In der letzten Zeit gewinnen Motorroller zunehmend an Beliebtheit. Die Zweiräder sind wendig und sparsam. Parkplatzprobleme treten ebenfalls nicht auf. Zudem sind Roller leicht zu fahren. Doch worauf kommt es eigentlich an, und was gibt es alles zu beachten? Diese Fragen werden nachfolgend ausführlich behandelt.

    2.Unterschiedliche Arten von Motorrollern

    Die kleinsten Zweiräder dieser Art sind die Mofaroller. Diese erzielen eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und sind für eine Person zugelassen. Um einen solchen Mofaroller fahren zu dürfen ist eine Mofaprüfbescheinigung erforderlich, sofern der Fahrer nach 1965 geboren ist. Ältere Fahrer benötigen eine solche Bescheinigung nicht. Zudem ist ein Versicherungskennzeichen erforderlich.
    Mokickroller sind für zwei Personen zugelassen und erreichen eine Geschwindigkeit von 45 km/h. Um einen solchen Motorroller fahren zu dürfen, wird eine Fahrerlaubnis benötigt. Die Fahrerlaubnisklasse ist AM. Diese kann schon mit 16 Jahren erworben werden. Sie ist aber auch in der Pkw-Klasse B enthalten. Ältere Führerscheine der Klasse fünf sind ebenfalls ausreichend. Auch die Mokickroller benötigen ein Versicherungskennzeichen zum Fahren auf öffentlichen Straßen.
    Leichtkraftroller sind Motorroller mit einem Hubraum von bis zu 125 Kubikzentimeter. Sie sind auch für zwei Personen zugelassen. Leichtkraftroller benötigen jedoch eine richtige Kfz-Zulassung mit einem Kennzeichen. Zudem ist in einem Abstand von zwei Jahren eine Hauptuntersuchung erforderlich. Die Führerscheinregelung ist etwas umständlich. Grundsätzlich wird die Fahrerlaubnisklasse A1 benötigt. Diese kann bereits im Alter von 16 Jahren erworben werden. Wer jedoch vor 1980 einen Führerschein der Klasse drei oder vier erworben hat, darf damit ebenfalls Leichtkraftroller fahren. In dem Fall gilt jedoch eine Höchstleistung von 11 kW. Umgerechnet entspricht diese Leistung etwa 15 PS.
    Dann gibt es auch noch größere Motorroller, die einen Hubraum bis zu 600 Kubikzentimeter aufweisen. Diese erreichen Höchstgeschwindigkeiten von mehr als 160 km/h und eignen sich daher auch für lange Touren. Um ein solch großes Zweirad fahren zu dürfen, ist jedoch ein richtiger Motorradführerschein der Klasse A erforderlich.

    3.Welche Vorteile bietet ein Motorroller?

    Sämtliche moderne Motorroller sind mit einer Variomatic ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine stufenlose Kraftübertragung. Der Fahrer braucht daher nur am Gasgriff zu drehen, um das Zweirad in Gang zu setzen. Je höher die Motordrehzahl ist, desto schneller fährt der Roller. Der große Vorteil dieser Antriebstechnik besteht darin, dass der Motor beim Anfahren niemals abgewürgt werden kann.

    Zudem befindet sich auf jeder Seite des Lenkers ein Bremshebel. Mit dem Hebel auf der rechten Lenkerseite wird das Vorderrad und mit dem linken Hebel das Hinterrad gebremst. Es ist also ganz einfach, mit einem Motorroller zu fahren. Einige größere Modelle sind auch mit einer Kombibremse ausgestattet. Das heißt, wird nur einer der beiden Bremshebel betätigt, bremsen gleich beide Räder. Das Ganze kann sogar mit einem ABS unterstützt werden. Die Technik bei vielen Rollern ist sehr modern.

    4.Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

    In erster Linie kommt es beim Kauf eines Motorrollers darauf an, welcher Führerschein vorhanden ist. Des Weiteren spielt der geplante Einsatz eine wesentliche Rolle. Wer beispielsweise einen Roller benötigt, um jeden Morgen frische Brötchen vom Bäcker zu holen, kommt mit einem kleinen sparsamen Modell gut zurecht. Sind jedoch größere Urlaubsfahrten geplant, sollte lieber ein leistungsfähiger Motorroller gewählt werden. Leistungsfähige Roller bieten nicht nur eine höhere Reisegeschwindigkeit, sondern auch einen deutlich höheren Komfort. Aufgrund des hohen Gewichts entsteht eine angenehme Federung.
    Neben der Größe spielt auch die Marke eine wesentliche Rolle. Es gibt viele bekannte Hersteller, aber auch sehr viele unbekannte Marken. Diese unterscheiden sich meistens im Preis. Deshalb ist es wichtig, sich vor der Anschaffung darüber zu informieren, ob für das begehrte Modell auch jederzeit Ersatz- und Verschleißteile zu bekommen sind. Daher ist immer bei besonders verlockenden Schnäppchen Vorsicht geboten. Dabei kann es sich manchmal um Modelle handeln, die nicht mehr produziert werden. In dem Fall sieht es auch schlecht mit der Ersatzteilversorgung aus.

    5.Welche Ausstattung sollte ein Motorroller haben?

    Ganz wichtig bei jedem Roller ist das Helmfach. Dieses befindet sich in der Regel unterhalb der Sitzbank. Dieses Fach sollte auf jeden Fall so groß bemessen sein, dass ein Integralhelm hineinpasst. Bei einigen Modellen ab einem Hubraum von 125 Kubikzentimetern fasst das Helmfach auch zwei Helme.
    Eine weitere nützliche Ausstattung ist die Windschutzscheibe. Diese lässt sich bei vielen Rollermodellen auch nachträglich anbringen. Sie bietet nicht nur einen guten Schutz vor dem Fahrtwind, sondern sie hält auch den peitschenden Regen etwas ab.
    Als Sonderausstattung stehen für einige Fahrzeugmodelle auch beheizte Lenkergriffe zur Wahl. Diese sind sehr vorteilhaft, weil es sich mit kalten Händen nicht so gut fährt. Auch dann, wenn die Lufttemperaturen gar nicht so niedrig sind, kühlen die Hände durch den Fahrtwind stark ab. Daher ist eine Lenkergriffheizung nicht nur im Winter vorteilhaft.

    6.Elektroroller als Alternative

    Seit Kurzem stehen auch verschiedene Elektroroller zur Wahl. Viele namhafte Hersteller bieten ihre bekannten Rollermodelle auch mit einem Elektroantrieb an. Es gibt inzwischen aber auch neue Hersteller, die ausschließlich Elektroroller anbieten. Elektroroller bieten gegenüber den Rollern mit Verbrennungsmotoren einige Vorteile:
    Durchzugsstarker Elektromotor
    Günstig im Unterhalt
    Nahezu wartungsfreie Technik
    Elektromotoren weisen deutlich höhere Drehmomente auf als Verbrennungsmotoren. Daher bieten Elektroroller eine hervorragende Beschleunigung. Diese Eigenschaft macht sich insbesondere beim Start an der Ampel bemerkbar.

    Ein Elektroroller lässt sich an jeder normalen 230-Volt-Steckdose aufladen. Die Energiekosten für den elektrischen Strom sind deutlich geringer als die Kosten für Benzin. Daher sind die Unterhaltskosten für Elektroroller gering. Die Kosten für die Haftpflichtversicherung sind jedoch genauso hoch wie für konventionelle Roller mit Verbrennungsmotoren.
    Zudem entfallen die üblichen Wartungsarbeiten. Bei Elektrorollern fällt weder ein Öl- noch ein Zündkerzenwechsel an. Zudem gibt es keine verstopften Luftfilter und Vergaser. Für viele Interessenten am wichtigsten ist jedoch, dass Elektroroller im Betrieb keine schädlichen Abgase erzeugen. Daher sind derartige Zweiräder aus Sicht des Umweltschutzes im Vorteil gegenüber konventionellen Motorrollern mit Verbrennungsmotoren.

    Motorroller Kosten und Preise

    Bei welchem Anbieter gibt es die günstigsten Motorroller?
    Um diese Frage zu beantworten, haben wir für Sie die günstigsten Verkäufer herausgesucht. So einige Verkäufer bieten Motorroller an. Insgesamt 6 Angebote für die Produkte in diesem Vergleich ausfindig machen können. Der Preisunterschied ist groß. Somit ist für Jeden etwas dabei.
    Wer sich für unseren Vergleichssieger interessiert, kann diesen bei insgesamt 3 Verkäufern erwerben. Aktuell gibt es das beste Angebot bei Amazon. Für 1.449 € ist der Retroroller Motorroller Roller Retro Scooter 50 ccm - 25 KmH Mofa EasyCruiser Basic HIPPIE erhältlich. Damit ist unser Vergleichssieger preislich im oberen Drittel anzusiedeln. Wer auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legt, sollte sich den Preis-Leistungs-Tipp näher anschauen. Für günstige 1.121 € ist der Nova Motors Retro Star ie 50 rot-weiß Euro 4 bei OTTO erhältlich. Für alle, die ihren Geldbeutel schonen wollen, legen wir unseren Spartipp ans Herz. Für unschlagbare 346 € ist der Roller GMX 450 Mokick 45 KM/H ROT 2,4 KW bei Amazon erhältlich.

    Motorroller Marken und Hersteller

    Ob Znen, Beeline oder Nova Motors – Alle haben interessante Motorroller in ihrem Sortiment. Alle konnten bereits zahlreiche Kunden mit ihren Produkten überzeugen. Wir stellen Ihnen im Folgenden die wichtigsten Hersteller von Motorrollern und ihr Sortiment vor.
    • Burnout
    • Beeline
    • Nova Motors
    • Kymco
    • Vespa
    • AGM
    • Unbekannt

    Produktdetails

    In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Motorroller Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

    Interessante Links und weiterführende Literatur

    Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Motorroller kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Motorroller bis 45 km/h, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Motorroller Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
    1. [1]

      Motorrad Testberichte für Roller-Motorräder

      Quelle: www.1000ps.at abgerufen am .
    2. [2]

      Testberichte - RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum

      Quelle: www.rollertuningpage.de abgerufen am .

    Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Fahrspaß

    Apollo Twin-Tip Topmount Longboard
    Vergleich und
    Ratgeber
    Fahrspaß

    Longboard

    Longboards – Fahrgefühl vom Allerfeinsten!
    Mehrlagige, schichtverleimte Decks aus Ahorn, Esche, Walnuss oder Bambus oder einer Kombination davon. Zwischen 90 und 120 Zentimeter Länge. Die Außenbeschichtung besteht häufig aus Faserverbundstoffen wie Epoxidharz oder Fiberglas. Hochwertige, strapazierfähige Achsen, Rollen, unterschiedlicher Durchmesser und Härtegrade und Kugellager mit 6 oder 7 Kugeln aus Stahl oder Keramik. Das alles, in der richtig aufeinander abgestimmten Kombination bestimmt über die Qualität eines guten Longboards. Wir haben die nachfolgenden Longboards für dich zusammengetragen. Welches Board das richtige für dich ist, verrät unser Vergleich. Ausführliche Informationen und weitere Produktbilder zu jedem Modell findest du auf unserer Seite „Produktdetails“. Viel Spaß bei der Auswahl!
    Apollo Twin-Tip Topmount Longboard
    JUCKER HAWAII Longboard New Hoku Flex 2
    JUCKER HAWAII Longboard Kahuna
    Arbor Unisex Erwachsene Fish Bamboo Longboard
    und 18 Longboards mehr...
    Zum Vergleich und Ratgeber
    Razor RipStik Air Waveboard
    Vergleich und
    Ratgeber
    Fahrspaß

    Waveboard

    Unser großer Waveboars Vergleich 2020.
    Bei uns erfahren Sie alles Wichtige zu den derzeitig bestbewerteten Waveboars. Neben wertvollen Kundenbewertungen zu den von uns recherchierten Top-Produkten, haben wir auch umfassende Produktdetails zusammengetragen. Somit erleichtern wir Dir die Kaufentscheidung und stellen sicher, dass Sie das für Ihre Anforderungen bestgeeignetste Produkt finden.
    Haben wir noch weitere wertvolle Informationen in diesem Ratgeber für Sie parat? Auf jeden Fall! Wir geben die Antwort auf die am häufigsten gestellten Fragen, die beim Kauf von Waveboars auftreten. Videos von Testberichten sind bei unseren Nutzern ebenfalls sehr beliebt. Wir versuchen auch diesbezüglich etwas für Sie bereitzustellen. Bei uns nicht gefunden, wonach du suchst? Unter unserer Kaufberatung finden Sie Verlinkungen zu weiteren Tests von Waveboars.
    Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
    Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
    Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
    Metz moover Elektrotretroller mit Straßenzulassung gemäß eKFV
    und 12 Waveboars mehr...
    Zum Vergleich und Ratgeber
    Metz moover E-Scooter mit Zulassung in DE
    Vergleich und
    Ratgeber
    Fahrspaß

    E-Scooter mit Straßenzulassung

    Die be­que­me Va­ri­an­te für’s Pen­deln, den Weg zur Uni, Büro oder zur Schule. Mo­der­ne E-Scoo­ter ha­ben dank leis­tungs­star­ker Mo­to­ren und Ak­kus so­wohl Power als auch ge­nü­gend Reich­wei­te für län­ge­re Stre­cken. Kom­pak­te Bau­for­men er­lau­ben auch den Trans­port im Bus oder der Bahn. Wir ha­ben für Sie die Top-Mo­del­le mit deutscher Straßenzulassung her­aus­ge­sucht und al­les rund um’s The­ma E-Scoo­ter zu­sam­men­ge­fasst. Wel­cher E-Scoo­ter der rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­serer Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell, wie z.B. Reichweite, Höchstgeschwindigkeit, Motorleistung, Ladezeit, Abmessungen & Gewicht fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß bei der Aus­wahl!
    Razor RipStik Air Waveboard
    MAXOfit Waveboard Pro XL bis 95 kg
    Streetsurfing Waveboard The Wave G1
    Razor Kinder Rip Surf Skateboard 2 Wheels
    und 17 Artikel mehr...
    Zum Vergleich und Ratgeber
    Micro Maxi Deluxe T - Black
    Vergleich und
    Ratgeber
    Fahrspaß

    Kickboard

    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Kickboards und Cityrollern? Auf den ersten Blick fällt auf, Kickboards haben nicht zwei sondern drei Räder. Doch auch beim Lenken gibt es einen großen Unterschied. Bei Kickboards wird nicht durch Drehung des Lenkers sondern durch Neigen des Lenkers, beziehungsweise Gewichtsverlagerung, gelenkt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das Fahrgefühl ganz anders anfühlt. Während beim Cityroller der Lenker immer festgehalten werden muss, können geübte Fahrer mit Kickboards sogar freihändig fahren.
    Wir haben für Sie die beliebtesten Modelle zusammengetragen. Für mehr Infos zu einem der Produkte einfach auf „Produktdetails“ klicken. Wir wünschen viel Fahrspaß!
    Micro Maxi Deluxe T - Black
    Micro Kickboard Compact Black 3-Wheel
    Globber Primo Plus navy-blau
    Micro KB0021 Scooter Kickboard Original
    und 6 Kickboards mehr...
    Zum Vergleich und Ratgeber
    Bluewheel Sitzscooter HK200
    Vergleich und
    Ratgeber
    Fahrspaß

    Hoverboard-Sitz

    Hoverboards im Stehen fahren? Das muss nicht unbedingt sein! Hoverboard-Sitze lassen sich spielend leicht mit Ihrem Hoverboard verbinden und ermöglichen mindestens genauso viel Fahrspaß. Neben Modellen für den Gebrauch auf Asphalt gibt es sogar gefederte Off-Road-Sitze mit besonders dicken Reifen. Bei der Auswahl des geeigneten Hoverkarts gilt es vor allem auf die Kompabilität mit der Reifengröße Ihres Hoverboards zu achten. Ausführliche Infos zu jedem Modell finden Sie unter „Produktdetails“. Das TopRatgeber24-Team wünscht viel Fahrspaß!
    Bluewheel Sitzscooter HK200
    Smarthlon Hoverkart
    CITYSPORTS Hoverkart
    Smarthlon Hoverkart
    und 10 Hoverboard-Sitze mehr...
    Zum Vergleich und Ratgeber