Winterreifen 225/50 R17 Vergleich

Die 8 besten Winterreifen in der Größe 225/50 R17 im Überblick

Du bist auf der Su­che nach ei­nem Rei­fen der dich si­cher durch den Win­ter bringt? Die Rei­fen­di­men­si­on 225/​50 R 17 ge­hört mit zu den gä­nigs­ten und weit ver­brei­te­ten Grö­ßen. Aus die­sem Grund ha­ben wir die bes­ten Win­ter­rei­fen, aus zahl­rei­chen Tests (u. a. Auto Bild Win­ter­rei­fen­test 40/​2017) für Dich zu­sam­men­ge­stellt und ver­gli­chen.
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

94 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

63 Erfahrungsberichte
4.7 von 5 Sternen

4 Erfahrungsberichte
3.3 von 5 Sternen

2 Erfahrungsberichte
5.0 von 5 Sternen

3 Erfahrungsberichte
3.5 von 5 Sternen
Noch keine Bewertung

46 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

1 Erfahrungsbericht
5.0 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 139 €
Zum Angebot
ca. 334 €
Zum Angebot
ca. 96 €
Zum Angebot
ca. 94 €
Zum Angebot
ca. 105 €
Zum Angebot
ca. 121 €
Zum Angebot
ca. 93 €
Zum Angebot
ca. 97 €
Zum Angebot
MarkeContinentalMichelinDunlopGoodyearSemperitKLEBERUniroyalPirelli
Her­stel­lerContinentalMichelinDunlopGoodyearSemperitKleberUniroyalPirelli
Mo­dellWinterContact TS 860 XLALPIN 5 XLSp Winter Sport5Ultragrip Performance Gen-1SPEED-GRIP 3 (0373303000)KRISALP HP3MS plus 77WINTER SOTTOZERO 3
Grö­ße225/50 R17 098V225/50 R17 94H225/50 R17 94H225/50 R17 94H225/50 R17 98V225/50 R17 98H225/50 R17 98V225/50 R17 94H
Rei­fen­artWinterreifenWinterreifenWinterreifenWinterreifenWinterreifenWinterreifenWinterreifenWinterreifen
M+S Ken­nung
mit Schnee­flo­cken­sym­bol
JaJaJaJaJaJaJaJa
Rei­fen­di­men­sio­nen
Rei­fen­brei­te225 mm225 mm225 mm225 mm225 mm225 mm225 mm225 mm
Rei­fen­quer­schnitt50 %50 %50 %50 %50 %50 %50 %50 %
Fel­gen­grö­ße17 Zoll17 Zoll17 Zoll17 Zoll17 Zoll17 Zoll17 Zoll17 Zoll
Traglast­in­dex9894949498989894
Roll­ei­gen­schaf­ten
Ge­schwin­dig­keits­in­dexVHHHVHVH
Höchst­ge­schwin­dig­keit240 km/h210 km/h210 km/h210 km/h240 km/h210 km/h240 km/h210 km/h
Kraft­stoff­ef­fi­zi­enz­klas­seEBCCECEC
Nass­haf­tungs­klas­seBEBBCBCB
Roll­ge­räu­sch­klas­se22222122
Roll­ge­räusch
Mess­wert des ex­ter­nen Roll­ge­räuschs
72 dB71 dB70 dB70 dB72 dB69 dB71 dB72 dB
An­ga­be Rei­fen­la­belE/B/72B/E/71C/B/70C/B/70E/C/72C/B/69E/C/71C/B/72
Auto Bild Win­ter­rei­fen-Test 2017
Stär­ken+ überzeugt mit besten Fahrqualitäten bei allen Witterungsbedingungen + direktes Ansprechen auf Lenkbefehle + dynamisches Schnee- und Trockenhandling+ sehr guter Nässegrip und hohe Kilometerleistung, ausgewogene Handlingqualitäten auf verschneiter und trockener Strecke, gute Aquaplaningsicherheit+ Premium-Winterprofil mit ausgewogenem Leistungspotenzial, dynamische Handlingqualitäten auf verschneiter und nasser Strecke, kurze Nassbremswege+ Premiumreifen mit ausgezeichneten Fahrleistungen bei allen Witterungsbedingungen, präzises Einlenkverhalten und gute Rückmeldung, kurze Bremswege+ überzeugendes Allroundtalent mit guten Wintereigenschaften, hohe Lenkpräzision und dynamisches Handling auf trockener Piste, guter Komfort+ Winterprofil mit besten Schneequalitäten, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gute Aquaplaningsicherheit, leises Abrollgeräusch+ gute Traktion und Verzögerung auf Schnee, hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning+ kurze Nass- und Trockenbremswege, dynamisches Nasshandling
Schwä­chen- durchschnittliche Laufleistung- erhöhter Rollwiderstand- nur durchschnittliche Laufleistung- hoher Preis, eingeschränkte Laufleistung- mäßige Aquaplaningresultate, durchschnittliche Laufleistung- verzögertes Lenkansprechen und untersteuerndes Trockenhandling- verzögertes Lenkansprechen und eingeschränkte Seitenführung auf nasser und trockener Piste- durchschnittliche Winterqualitäten, geringe Traktion und verlängerte Bremswege auf Schnee, eingeschränkte Laufleistung
Durch­schnitts­no­ten
Schnee, Nass, Tro­cken und Kos­ten
2+ / 2+ / 2+ / 2-2 / 2+ / 2 / 2+2 / 2+ / 2 / 2-2+ / 2+ / 2 / 3+2+ / 2 / 2 / 2-1- / 2 / 2- / 22 / 2- / 2- / 2+3+ / 1- / 2 / 3
Auto Bild - Tes­t­ur­teil
Win­ter­rei­fen Test 2017
vorbildlichvorbildlichvorbildlichgutgutgutbefriedigendbefriedigend
Top Angebot
bei Amazon
CONTINENTAL WinterContact TS 860 XL 225/50/17 098V
Schnell Lieferbar
MICHELIN ALPIN 5 225/50/17 94H
Dunlop Winter Sport 5 225/50/R17 94H
Schnell Lieferbar
Goodyear UltraGrip Performance GEN-1 225/50/R17 94H
Lieferzeit 2 – 3 Tage
Semperit SPEED-GRIP 3-225/50 R17 98V XL
Schnell Lieferbar
KLEBER 302889 225 50 R17 98H
Sofort Lieferbar
Uniroyal MS plus 77 225/50 R17 98V
Lieferzeit 2 – 3 Tage
Pirelli Winter SottoZero 3 225/50/R17 94H
Lieferzeit 2 – 3 Tage
ca. 139 €
Zum Angebot
ca. 334 €
Zum Angebot
ca. 96 €
Zum Angebot
ca. 94 €
Zum Angebot
ca. 105 €
Zum Angebot
ca. 121 €
Zum Angebot
ca. 93 €
Zum Angebot
ca. 97 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Winterreifen 225/50 R17-Kaufberatung

Übersicht

Un­se­re Winterreifen 225/50 R17-Emp­feh­lung im April 2019 ist ak­tu­ell der CONTINENTAL WinterContact TS 860 XL 225/50/17 098V! Ver­gleicht man die 8 bes­ten Winterreifen in der Größe 225/50 R17, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der CONTINENTAL WinterContact TS 860 XL 225/50/17 098V er­reicht die Be­wer­tung 1,1. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 139 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 13 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Winterreifen in der Größe 225/50 R17 Dunlop Winter Sport 5 225/50/R17 94H und MICHELIN ALPIN 5 225/50/17 94H sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,2). Das reicht für den 3. Platz im Winterreifen 225/50 R17 Vergleich. Der Kauf­preis von Dunlop Winter Sport 5 225/50/R17 94H liegt bei ca. 96 €. Auch der MICHELIN ALPIN 5 225/50/17 94H ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Dieser Bestseller ist für ca. 334 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Winterreifen 225/50 R17 Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Kaufberatung zu Winterreifen

Wenn die Tage kür­zer und küh­ler wer­den, greift der Mensch hier­zu­lan­de zu wär­men­der Klei­dung. Aber auch das Fahr­zeug ist auf die kal­ten Mo­na­te vor­zu­be­rei­ten. Beim ganz­jäh­rig zu fah­ren­dem Auto emp­fiehlt es sich aus die­sem Grund, ab Ok­to­ber von den Som­mer­rei­fen auf Win­ter­rei­fen zu wech­seln. Die­se kön­nen dann bis Os­tern ge­fah­ren wer­den. Da­durch, dass die Rei­fen für den Win­ter auf­grund ih­rer Pro­fil­mi­schung viel wei­cher sind, fährt und bremst man auf schnee- oder auch eis­be­deck­ten Stra­ßen si­che­rer.

2.Weshalb auf dem Fahrzeug Winterreifen anzubringen sind

Nach dem Ge­setz ist je­der Fahr­zeug­hal­ter ver­pflich­tet, mit an­ge­mes­se­nen Rei­fen bei win­ter­li­chen Stra­ßen­ver­hält­nis­sen zu fah­ren, die über das pas­sen­de Pro­fil ver­fü­gen. Es wird dem­nach je­der mit ei­nem Buß­geld und ei­nem Punkt ver­warnt, der sein Auto noch mit Som­mer­rei­fen fort­be­wegt und da­bei in eine Po­li­zei­kon­trol­le ge­rät. Umso küh­ler es wird, des­to grö­ßer sind bei den Fahr­zeu­grei­fen die Un­ter­schie­de. Das merkt man vor al­lem beim Fah­ren und Brem­sen. Vor al­lem im Ge­bir­ge und an­de­ren Re­gio­nen, wo öf­ters in der kal­ten Jah­res­zeit mit Schnee­fall zu rech­nen ist, kann man nur mit ei­nem win­ter­be­reif­ten Auto vor­wärts­kom­men. Denn wenn ein Zu­sam­men­stoß er­folgt und da­bei nach­ge­forscht wird, dass hier noch Som­mer­rei­fen im Ein­satz wa­ren, hat auf­grund der ge­setz­li­chen Re­ge­lung die Kfz-Ver­si­che­rung die Mög­lich­keit, kei­ne Leis­tun­gen zu er­brin­gen oder die­se zu­min­dest zu kür­zen.

3.Kaufkriterien

Um die pas­sen­den Win­ter­rei­fen für das ei­ge­ne Fahr­zeug zu fin­den, ist es er­for­der­lich, dass man auf die fol­gen­den Punk­te ach­tet.

Ge­braucht oder neu kau­fen?

Rei­fen für den Win­ter kön­nen so­wohl neu als auch ge­braucht er­wor­ben wer­den. Wer sich also nach be­reits ein­ge­setz­ten Au­to­rei­fen um­se­hen möch­te, soll­te je­doch be­ach­ten, dass die­se ins­ge­samt nur sechs Jah­re nutz­bar sind. Das liegt dar­an, dass bei den Rei­fen im Lauf der Zeit die Gum­mi­mi­schung po­rös wird. Da­mit lässt die Haf­tung der Win­ter­rei­fen nach. Um ge­nau zu wis­sen, wie alt die Rei­fen sind, ent­hal­ten die­se eine DOT-Num­mer, die über die Her­stel­lungs­zeit Aus­kunft gibt. Wenn ein Au­to­rei­fen bei­spiels­wei­se mit der Num­mer 4016 ge­kenn­zeich­net wur­de, ist dar­aus zu schlie­ßen, dass die­ser in der 40. Ka­len­der­wo­che im Jahr 2016 pro­du­ziert wur­de.

Be­son­de­re Kenn­zeich­nung bei Win­ter­rei­fen

Ist an der Rei­fen­flan­ke eine Schnee­flo­cke zu se­hen, han­delt es sich um ei­nen Win­ter­rei­fen. Zu­dem kön­nen die Rei­fen für die kal­ten Mo­na­te die Be­zeich­nung M + S tra­gen. Es ist aber nicht zwin­gend er­for­der­lich die rich­ti­ge Be­rei­fung un­ter die­ser un­ge­schütz­ten Kenn­zeich­nung zu fin­den.

Pro­fil­tie­fe

Der Ge­setz­ge­ber ver­langt bei den Fahr­zeu­grei­fen eine Min­dest-Pro­fil­tie­fe von 1,6 Mil­li­me­tern. Ex­per­ten emp­feh­len beim Pro­fil zu­min­dest vier Mil­li­me­ter. Bei ei­nem dar­un­ter­lie­gen­den Wert ist die Teil­nah­me am Stra­ßen­ver­kehr mit die­sen Rei­fen ris­kant.

Rei­fen­da­ten

Da­mit für das Auto die rich­ti­gen Win­ter­rei­fen er­wor­ben wer­den kön­nen, braucht man hier­zu un­ter an­de­rem die ex­ak­te Grö­ße. Es be­steht die Mög­lich­keit, die­se auf dem mo­men­tan ver­wen­de­ten Fahr­zeug ab­zu­le­sen. Am bes­ten ist es je­doch, wenn man gleich den Fahr­zeug­schein zur Hand nimmt und bei die­sen die Rei­fen­grö­ße fin­det. Die An­ga­ben über den Fahr­zeu­grei­fen sind von gro­ßer Be­deu­tung. Auch wenn die­se an­fangs nicht schlüs­sig schei­nen, so ist de­ren Auf­bau doch lo­gisch, wenn man sich mal ge­nau­er da­mit aus­ein­an­der­setzt. Wird ein Rei­fen zum Bei­spiel mit den Da­ten 215/​60 R16 95H be­nö­tigt, kann man bei de­ren Split­tung die­se An­ga­ben her­aus­le­sen:
  • 215: Die­se Zahl be­zeich­net beim Fahr­zeu­grei­fen die Brei­te der ent­spre­chen­den Lauf­flä­che.
  • 60: Mit der An­ga­be wird das pro­zen­tua­le Ver­hält­nis von Lauf­flä­che und Brei­te dar­ge­legt. Da­mit be­trägt bei den 215 Mil­li­me­tern die Flan­ken­hö­he 60 Pro­zent.
  • R: Die­se Be­zeich­nung sagt aus, dass der Win­ter­rei­fen ein Ra­di­al­rei­fen ist. Da­bei geht es um eine be­stimm­te Rei­fen­klas­se, die häu­fig an­ge­bo­ten wird.
  • 16: Bei die­ser Zahl er­fährt man den Durch­mes­ser der Fel­ge, wel­che auf dem Fahr­zeu­grei­fen an­ge­bracht ist.
  • 95: Die­se An­ga­be er­läu­tert die Trag­fä­hig­keit vom Rei­fen. Liegt die Trag­fä­hig­keits­kenn­zahl bei 95, ist da­mit eine höchst­mög­li­che Last von 690 Ki­lo­gramm je Au­to­rei­fen mög­lich.
  • H: Am Fahr­zeu­grei­fen steht die­ser Buch­sta­be für die Höchst­ge­schwin­dig­keit. Mit H be­steht die Mög­lich­keit, sich mit ma­xi­mal 210 Ki­lo­me­tern pro Stun­de fort­zu­be­we­gen.

EU-La­bel und Kraft­stoff­ef­fi­zi­enz

Um den Ver­brau­cher eine bes­se­re Ver­gleichs­mög­lich­keit zu bie­ten, ist am Win­ter­rei­fen ein EU-La­bel er­kenn­bar. Hier gibt es ins­ge­samt drei Be­wer­tungs­klas­sen. Bei den Fahr­zeu­grei­fen wer­den die­se un­ter­teilt in den Klas­sen A bis G. Das be­deu­tet, dass man un­ter den Rei­fen von der bes­ten bis zu schlech­tes­ten Ef­fi­zenz wäh­len kann.

Nass­haf­tung

Für Win­ter­rei­fen ist jede Art von Näs­se sehr her­aus­for­dernd. Da­bei ist es mög­lich, dass bei den Fahr­zeu­grei­fen die Un­ter­schie­de von Klas­se A bis G bis ma­xi­mal 30 Pro­zent lie­gen. Ist ein Auto mit 80 Ki­lo­me­tern pro Stun­de un­ter­wegs und führt eine Voll­brem­sung durch, kann das bei den Rei­fen ei­nen bis zu 18 Me­ter län­ge­ren Brems­weg be­wir­ken. Da­her ist es er­for­der­lich, sich selbst bei neu­en Rei­fen für die kal­ten Mo­na­te nach dem an­ge­ge­be­nen Tem­po zu rich­ten.

Kraft­stoff­ef­fi­zi­enz

Das Ein­spa­ren von Kraft­stoff bei den Win­ter­rei­fen ist vom Auto und den Fahr­be­din­gun­gen ab­hän­gig. Ver­gleich man die Klas­se A mit der Klas­se B, kann der Ver­brauch schon um bis zu 7,5 Pro­zent ge­rin­ger sein.

Ex­ter­ne Roll­ge­räu­sche

Wäh­rend der Fahrt kommt es bei den Fahr­zeu­grei­fen zu Ge­räu­schen. Je nach La­bel be­steht die Mög­lich­keit, dass die­se ver­schie­den­ar­tig hoch aus­fal­len. Der Wert des Roll­ge­räu­sches soll­te je­doch nicht das wich­tigs­te An­schaf­fungs­kri­te­ri­um bei den Win­ter­rei­fen sein. Man kann ihm al­ler­dings ne­ben­bei Be­ach­tung schen­ken.

4.Lagerung

Wenn der Rei­fen­wech­sel nicht selbst durch­ge­führt wird, ist es auch mög­lich, die­sen in der Kfz-Werk­statt vor­neh­men zu las­sen. Je nach Be­trieb kann mit Kos­ten zwi­schen 20 und 60 Euro ge­rech­net wer­den. Zu­dem bie­ten zahl­rei­che Werk­stät­ten an, die Som­mer­rei­fen bis zur wär­me­ren Sai­son ein­zu­la­gern. Sie sor­gen für eine si­che­re und tro­cke­ne Auf­be­wah­rung. Auch hier kommt es bei den La­ger­kos­ten auf den Kfz-Be­trieb an. Na­tür­lich be­steht auch die Mög­lich­keit, die Rei­fen im Kel­ler an­ge­mes­sen auf­zu­be­wah­ren.

5.Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

Es gibt Fahr­zeug­hal­ter, die sich über­le­gen, statt der Rei­fen für den Win­ter Ganz­jah­res­rei­fen auf­zie­hen zu las­sen, um den halb­jähr­li­chen Rei­fen­wech­sel zu­künf­tig zu um­ge­hen. Tat­säch­lich ist dies mög­lich, weil der All­wet­ter­rei­fen über eine Pro­fil­mi­schung aus Win­ter- und Som­mer­rei­fen ver­fügt und so­mit zu je­der Zeit das Fahr­zeug ein­satz­be­reit ist. Al­ler­dings loh­nen sich Ganz­jah­res­rei­fen nur, wenn we­ni­ger als 14.000 Ki­lo­me­ter im Jahr mit dem Auto ge­fah­ren wer­den, da an­sons­ten auf­grund der wei­che­ren Gum­mi­mi­schung in den war­men Mo­na­ten viel Pro­fil auf den Stra­ßen bleibt. Zu­dem kann ein hoch­wer­ti­ger Satz an All­wet­ter­rei­fen schon mal 600 Euro kos­ten.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Winterreifen 225/50 R17 Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Reifen

Continental AllSeasonContact XL 205/55/16 094V
Vergleich und
Ratgeber
Reifen

Ganzjahresreifen 205/55 R16

Re­gen, Tro­cken­heit, sen­gen­de Hit­ze, Schnee oder Eis: Un­se­re Ganz­jah­res­rei­fen ver­spre­chen si­che­ren Grip bei je­dem Wet­ter!
Vie­le Her­stel­ler bie­ten auf Grund der star­ken Nach­fra­ge mitt­ler­wei­le Ganz­jah­res­rei­fen an, die bei al­len Wet­ter­la­gen über­zeu­gen. Ganz­jah­res­rei­fen kom­bi­nie­ren die Vor­tei­le ei­nes Som­mer­rei­fens – op­ti­ma­le Per­for­mance beim Brem­sen auf nas­ser und tro­cke­ner Fahr­bahn so­wie hohe Lauf­leis­tung – mit den Vor­tei­len ei­nes Win­ter­rei­fens in Be­zug auf Trak­ti­on und Brems­leis­tung bei Käl­te oder ge­le­gent­li­chem Schnee­fall. Fah­re da­her mit All­wet­ter­rei­fen un­kom­pli­ziert und kom­for­ta­bel durch das Jahr mit nur ei­nem Rei­fen­satz. Wir ha­ben die Ganz­jah­res­rei­fen der Di­men­si­on 205/​55 R16 in un­se­ren Ver­gleich auf­ge­nom­men. Wel­cher All­wet­ter­rei­fen der Rich­ti­ge für Dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem ein­zel­nen Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Continental AllSeasonContact XL 205/55/16 094V
Goodyear Vector 4 Seasons G2
Vredestein Quatrac 5 SUV 205/55
Michelin CROSSCLIMATE+ 205/55/16 91H B
und 8 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Michelin Energy Saver 185/60 R15 84T
Vergleich und
Ratgeber
Reifen

Sommerreifen 185/60 R15

Bald ist es wie­der so­weit, der Wech­sel auf Som­mer­rei­fen. Wel­cher Som­mer­rei­fen der Rich­ti­ge für dich ist ver­rät un­ser Ver­gleich. Wir ha­ben die neus­ten Mo­del­le nam­haf­ter Her­stel­ler im For­mat 185/​60 R15 für dich zu­sam­men­ge­tra­gen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Som­mer­rei­fen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Michelin Energy Saver 185/60 R15 84T
Sommerreifen Dunlop 185/60 R15 84H SP Sport Blu Response
Pirelli Cinturato P1 Verde 185/60
Sommerreifen Goodyear 185/60 R15 84H EfficientGrip Performance
und 11 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Michelin PILOT SPORT 4 XL 235/40/18 95Y
Vergleich und
Ratgeber
Reifen

Sommerreifen 235/40 R18

Bald ist es wie­der so­weit, der Wech­sel auf Som­mer­rei­fen. Wel­cher Som­mer­rei­fen der Rich­ti­ge für dich ist ver­rät un­ser Ver­gleich. Wir ha­ben die neus­ten Mo­del­le nam­haf­ter Her­stel­ler im For­mat 235/​40 R18 bzw. 235/​45/​R18 für dich zu­sam­men­ge­tra­gen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Som­mer­rei­fen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len
Michelin PILOT SPORT 4 XL 235/40/18 95Y
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
Pirelli P Zero Nero GT 235/40
Falken Azenis FK510 235/40 R18 95Y
und 8 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Michelin ENERGY SAVER+ MO 195/65/15 91H
Vergleich und
Ratgeber
Reifen

Sommerreifen 195/65 R15

Bald ist es wie­der so­weit, der Wech­sel auf Som­mer­rei­fen. Wel­cher Som­mer­rei­fen der Rich­ti­ge für dich ist ver­rät un­ser Ver­gleich. Wir ha­ben die neus­ten Mo­del­le nam­haf­ter Her­stel­ler im For­mat 195/​65 R15 - eine Stan­dard­grö­ße für die Kom­pakt­klas­se, für dich zu­sam­men­ge­tra­gen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Som­mer­rei­fen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Michelin ENERGY SAVER+ MO 195/65/15 91H
Sommerreifen Dunlop 195/65 R15 91H SP Sport Blu Response
Pirelli Cinturato P1 Verde 195/65
Sommerreifen Goodyear 195/65 R15 91H EfficientGrip Performance
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Sommerreifen Dunlop 205/55 R16 91V SP Sport Blu Response
Vergleich und
Ratgeber
Reifen

Sommerreifen 205/55 R16

Bald ist es wie­der so­weit, der Wech­sel auf Som­mer­rei­fen. Wel­cher Som­mer­rei­fen der Rich­ti­ge für dich ist ver­rät un­ser Ver­gleich. Wir ha­ben die neus­ten Mo­del­le nam­haf­ter Her­stel­ler im For­mat 205/​55 R16 für dich zu­sam­men­ge­tra­gen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Som­mer­rei­fen fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Aus­wäh­len!
Sommerreifen Dunlop 205/55 R16 91V SP Sport Blu Response
Michelin ENERGY SAVER+ 205/55/16 91V
Bridgestone Turanza T001 Evo 205/55
Sommerreifen Goodyear 205/55 R16 91W EfficientGrip Performance
und 10 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber