Crosstrainer Vergleich

Die 13 besten Ellipsentrainer im Überblick

Die Al­ter­na­ti­ve für alle die sich nicht in das Fit­ness­stu­dio schlep­pen wol­len - Cross­trai­ner, oder auch El­lip­sen­trai­ner ge­nannt, sind be­lieb­te Trai­nings­ge­rä­te für zu Hau­se. Dank der flie­ßen­den Be­we­gungs­ab­läu­fe sind sie ge­lenk­scho­nend und da­mit ide­al für Leu­te, die beim nor­ma­len Jog­gen Pro­ble­me ha­ben. Da­mit die durch­aus kos­ten­in­ten­si­ve An­schaf­fung auch wirk­lich ihr Geld wert ist, ha­ben wir für Sie die Mo­del­le zu­sam­men­ge­tra­gen, die auch wirk­lich et­was tau­gen. Um­fas­sen­de In­fos zu je­dem Cross­trai­ner fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

39 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

40 Erfahrungsberichte
3.7 von 5 Sternen

168 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

68 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

264 Erfahrungsberichte
4.0 von 5 Sternen

24 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

53 Erfahrungsberichte
3.5 von 5 Sternen

6 Erfahrungsberichte
4.0 von 5 Sternen

29 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

88 Erfahrungsberichte
2.8 von 5 Sternen

353 Erfahrungsberichte
2.9 von 5 Sternen

124 Erfahrungsberichte
3.6 von 5 Sternen

190 Erfahrungsberichte
3.3 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 589 €
Zum Angebot
ca. 999 €
Zum Angebot
ca. 699 €
Zum Angebot
ca. 449 €
Zum Angebot
ca. 398 €
Zum Angebot
ca. 522 €
Zum Angebot
ca. 386 €
Zum Angebot
ca. 460 €
Zum Angebot
ca. 165 €
Zum Angebot
ca. 387 €
Zum Angebot
ca. 359 €
Zum Angebot
ca. 166 €
Zum Angebot
ca. 122 €
Zum Angebot
MarkeHammerMaxxusSportstechSportstechSportstechKettlerHammerKettlerHansson.SportsChristopeitChristopeitChristopeitUltrasport
Be­son­der­hei­ten
  • TECHNIK: Ein elektronisches Magnetbremssystem mit sehr präziser Belastungssteuer …mehr
  • BLUETOOTH ANBINDUNG: Die kostenfreie APP bietet beim Ergo-Motion BT eine …mehr
  • TRAININGSEFFEKT: Fitnesstraining und High-Intensity-Training mit einem sehr …mehr
  • KLAPPBARER CROSSTRAINER IN STUDIOQUALITÄT: Sie suchen nach einem kompakten, …mehr
  • HARMONISCHER, GELENKSCHONENDER LAUF: Mit satten 29kg Schwungmasse spielt der …mehr
  • LEISER BETRIEB OHNE STÖRGERÄUSCHE: Konzentrieren Sie sich voll auf Ihr Training …mehr
  • SELF GENERATOR SYSTEM: stromloser und selbstgenerierender Antrieb. Erzeugen Sie …mehr
  • APP + BLUETOOTH KONSOLE: das Multifunktionsdisplay ist App kompatibel und …mehr
  • SCHWUNGMASSE: Laufruhe durch 27 KG Schwungmasse und leisem Rillenriemen …mehr
  • HOMETRAINER: Die 24 KG Schwungmasse mit flüsterleisem Rillenriemen-Antriebssyste …mehr
  • IDEALES TRAINING: Das Training auf dem Heimtrainer verbessert nicht nur die …mehr
  • SMARTES WORKOUT: die Fitness App kompatible Konsole des Crosstrainers mit 22 …mehr
  • FITNESS APP: Smartphone App kompatible Konsole mit Bluetooth Funktion und …mehr
  • ANTRIEB: Cross Trainer mit 12KG Schwungmasse mit flüsterleisem Rillenriemen …mehr
  • MULTIFUNKTIONSDISPLAY: Pulsgurt kompatibel werden auf dem Ellipsentrainer Werte …mehr
  • ZUHAUSE AKTIV: Dieser Kettler Crosstrainer ist hervorragend für regelmäßige …mehr
  • MIT PULSMESSUNG: Mit 12 Programmen bringt Sie der Ellipsentrainer in Fahrt. Das …mehr
  • ANGENEHM TRAINIEREN: Das Training auf dem Cross Stepper läuft im Stehen ab. …mehr
  • TECHNIK: Ein elektronisches Magnetbremssystem mit sehr präziser Belastungssteuer …mehr
  • KOMFORT: Große, rutschfeste und 3- fach verstellbare Trittplatten für alle …mehr
  • TRAININGSEFFEKT: Fitnesstraining und High-Intensity-Training mit einem sehr …mehr
  • INDIVIDUELLER TRAININGSPLAN: Ausgestattet mit einem Magnetbremssystem mit 8 …mehr
  • INTEGRIERTE PULSMESSER: In den Handgriffen sind Handpulssensoren integriert, die …mehr
  • VERSTELLBARE FUNKTIONEN: Sowohl die Trittbretter als auch sechs verschiedene …mehr
  • Hochwertiges Design, Stabile Bauweise, sicherer Stand mit bodenschonenden …mehr
  • Vor- und Rückwärtslauf, 8 Widerstandslevel manuell einstellbar, Leicht …mehr
  • Mit Getränkenhalter, Große rutschsichere Trittflächen, integrierte Bodenrollen …mehr
  • Motor und computergesteuerte Widerstandeinstellung
  • 12 Kg Schwungmasse
  • Blue / Green Back Light LCD Display
  • Induktionsbremssystem
  • Computergesteuerte 32- stufige Widerstandseinstellung
  • Ca. 12 kg Schwungmasse
  • Magnet-Brems-System
  • Schwungmasse ca. 7 kg
  • Handpulsmessung
  • Der Elliptical Ergometer Crosstrainer 100 von Ultrasport ist TÜV/GS geprüft und …mehr
  • Das 2-Wege-Prinzip ist für das effektive Training für Beine, Hüfte, Gesäß, Arme …mehr
  • Die Griffhöhe des Hometrainers ist 4-fach verstellbar von 138 bis 156 cm, die …mehr
Erhältlich bei
Zurück
Weiter

Crosstrainer-Kaufberatung

Übersicht

Un­se­re Crosstrainer-Emp­feh­lung im Juni 2019 ist ak­tu­ell der HAMMER Speed-Motion BT 4107! Ver­gleicht man die 15 bes­ten Ellipsentrainer, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Der HAMMER Speed-Motion BT 4107 er­reicht die Be­wer­tung 1,2. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 589 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 3 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Ellipsentrainer Sportstech CX608 Crosstrainer und Hansson.Sports F310 sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,5). Das reicht für den 5. Platz im Crosstrainer Vergleich. Der Kauf­preis von Sportstech CX608 Crosstrainer liegt bei ca. 398 €. Auch der Hansson.Sports F310 ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Unser Spartipp ist für ca. 165 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Crosstrainer Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen!

1.Crosstrainer - Das beliebte Trainingsgerät für zu Hause

Der Cross­trai­ner ge­hört in­zwi­schen zu den be­lieb­tes­ten Ge­rä­ten für Aus­dau­er- und Kraft­trai­ning. Mit ihm lässt sich ge­zielt die Bein­mus­ku­la­tur kräf­ti­gen, Fett ver­bren­nen und die Kon­di­ti­on stei­gern. So ist es na­he­lie­gend, dass im­mer mehr Men­schen nicht mehr nur im Fit­ness­stu­dio, son­dern auch zu Hau­se auf ei­nem Cross­trai­ner trai­nie­ren möch­ten. Da es in­zwi­schen je­doch eine gro­ße Aus­wahl an un­ter­schied­li­chen Ge­rä­ten auf dem Markt gibt, ist es umso wich­ti­ger, im Vor­feld ei­nen Ver­gleich ver­schie­de­ner Pro­duk­te durch­zu­füh­ren. Wir zei­gen, wor­auf es beim Kauf an­kommt.

2.Wichtige Aspekte beim Kauf eines Crosstrainers - Schwungmasse, Schritthöhe & Co.

Die Schwung­mas­se spielt eine maß­geb­li­che Rol­le beim Kauf ei­nes Cross­trai­ners. Da­bei han­delt es sich um eine ro­tie­ren­de Mas­se, die vor al­lem ei­ner mög­lichst zu­ver­läs­sig lau­fen­den und flüs­si­gen Dre­hung dient. Da­bei gilt: Je hö­her die Schwung­mas­se, des­to gleich­mä­ßi­ger füh­len sich die Be­we­gun­gen beim Tre­ten an. Ist die Schwung­mas­se zu klein, fällt es schwer, am obe­ren Um­kehr­punkt - dort, wo sich die Pe­da­le ganz oben be­fin­det - wie­der mit ge­nü­gend Schwung nach un­ten zu tre­ten. Die Fol­ge des­sen ist, dass die Ge­len­ke un­nö­tig be­las­tet wer­den. Doch weil sich vie­le Men­schen auf­grund der ge­lenk­scho­nen­den Ei­gen­schaf­ten ei­nes Cross­trai­ners über­haupt erst ein sol­ches Sport­ge­rät kau­fen, soll­te hier nicht am fal­schen Ende ge­spart wer­den. Des­halb ist eine Schwung­mas­se von min­des­tens 7 bis 8 kg emp­feh­lens­wert, ide­al sind 10 bis 12 kg.
Wei­ter­hin ist es aus dem­sel­ben Grund wich­tig, dass die Schritt­hö­he mög­lichst ge­ring, die Schritt­län­ge da­für aber mög­lichst lang ist. Eine Schritt­hö­he von mehr als 20 cm bzw. eine Schritt­län­ge von we­ni­ger als 35 cm führt dazu, dass Be­we­gun­gen nicht rich­tig aus­ge­führt wer­den kön­nen. Dann wür­de man sich mit dem Ober­kör­per viel zu sehr nach oben und un­ten be­we­gen, was wie­der­um für die Wir­bel­säu­le al­les an­de­re als scho­nend ist. Hin­sicht­lich des Pe­dal­ab­stands soll­te dar­auf ge­ach­tet wer­den, dass die­ser im bes­ten Fall zwi­schen 20 und 25 cm be­trägt.

3.Das Bremssystem beim Crosstrainer - was man wissen sollte

Bei den meis­ten im Han­del er­hält­li­chen Cross­trai­nern un­ter­schei­det man zwi­schen zwei gän­gi­gen Brems­sys­te­men - der In­duk­ti­ons­brem­se und der Ma­gnet­brem­se. All­ge­mein ist das Brems­sys­tem des Sport­ge­räts dazu da, die Be­we­gun­gen der Schwung­schei­be zu dämp­fen, da­mit der Tret­wi­der­stand an­ge­passt wer­den kann. Hier­bei gibt es ver­schie­de­ne Brems- bzw. Wi­der­stands­stu­fen. Wenn man also auf dem Cross­trai­ner eine hohe Stu­fe ein­stellt, ist mehr Kraft er­for­der­lich, um die Schwung­mas­se in Be­we­gung zu ver­set­zen - so­mit wird das Trai­ning an­spruchs­vol­ler.
So­wohl die Ma­gnet­brem­se als auch die In­duk­ti­ons­brem­se wer­den mit Hil­fe ei­nes Ma­gnet­felds ab­ge­bremst, was be­deu­tet, dass die Schwung­schei­be nicht auf me­cha­ni­schem Wege ge­stoppt wird. Der Vor­teil da­durch ist, dass sich die Schwung­schei­be da­durch nicht ab­nutzt und der Cross­trai­ner ru­hig läuft so­wie ei­nen gleich­mä­ßi­gen Wi­der­stand bie­tet. Al­ler­dings gibt es den­noch Un­ter­schie­de zwi­schen den bei­den Brems­sys­te­men: Bei ei­ner Ma­gnet­brem­se er­zeugt ein so­ge­nann­ter Dau­er­ma­gnet für das Ma­gnet­feld, bei ei­ner In­duk­ti­ons­brem­se über­nimmt eine elek­tri­sche Spu­le die­se Auf­ga­be. Meist sind Cross­trai­ner mit In­duk­ti­ons­brem­sen deut­lich lei­ser im Be­trieb, auch die Be­we­gun­gen sind für ge­wöhn­lich flüs­si­ger. Dar­über hin­aus lässt sich die Be­las­tung ziel­ge­nau steu­ern, da man die Wi­der­stands­stu­fen den ei­ge­nen Be­dürf­nis­sen ent­spre­chend ein­stel­len kann.

4.Programme und Funktionen - was beim Trainingscomputer wichtig ist

Ab­ge­se­hen von sehr ein­fa­chen, güns­ti­gen Mo­del­len wird heut­zu­ta­ge kaum noch ein Cross­trai­ner ohne ei­nen Trai­nings­com­pu­ter aus­ge­stat­tet. Die­ser elek­tro­ni­sche Com­pu­ter zeigt auf ei­nem Dis­play wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen zum Trai­ning an, dar­un­ter die Ge­schwin­dig­keit, die Puls­fre­quenz, die Zeit und den Ka­lo­ri­en­ver­brauch. Aus die­sem Grund ist es wich­tig, dass das Dis­play mög­lichst gut les­bar ist und - im bes­ten Fall - noch über eine Hin­ter­grund­be­leuch­tung ver­fügt. Die Steue­rung soll­te sich ein­fach ge­stal­ten, so dass man sich als Laie nicht erst auf­wän­dig mit der Be­die­nungs­an­lei­tung be­fas­sen muss.
Was die Pro­gramm be­trifft, so kommt es in ers­ter Li­nie na­tür­lich auf den in­di­vi­du­el­len Ge­schmack an, al­ler­dings soll­te ein gu­ter Corss­trai­ner zu­min­dest über ein Berg-Pro­gramm, ein In­ter­vall-Pro­gramm und über ein Puls-Pro­gramm ver­fü­gen. Letz­te­res misst den Puls durch­ge­hend, so dass au­to­ma­tisch der idea­le Wi­der­stand ein­ge­stellt wird und man da­durch im rich­ti­gen Puls­be­reich trai­niert. Fällt es ei­nem ab und an eher schwer, sei­ne Sport­ein­hei­ten durch­zu­zie­hen, dann ist es von Vor­teil, wenn ein Cross­trai­ner über vie­le ver­schie­de­ne Pro­gram­me ver­fügt. So ist ge­nü­gend Ab­wechs­lung ga­ran­tiert und es wird nicht so schnell lang­wei­lig. Trai­niert man nach ärzt­li­cher Ver­ord­nung, dann soll­te es sich ex­pli­zit um ei­nen Er­go­me­ter han­deln. Die­ser zeigt auf dem Dis­play die ex­ak­te Leis­tung an und ist all­ge­mein eher auf ge­sund­heit­li­che As­pek­te aus­ge­legt.

5.Wie viele Widerstandsstufen besitzt ein guter Crosstrainer?

Prin­zi­pi­ell gilt: Je mehr Wi­der­stands­stu­fen der Cross­trai­ner auf­weist, des­to bes­ser. Denn ver­fügt das Ge­rät nur über we­ni­ge Stu­fen, sind die Ab­stän­de da­zwi­schen un­ter Um­stän­den zu groß. So lässt sich der Wi­der­stand nicht ex­akt auf die ei­ge­nen Be­dürf­nis­se an­pas­sen. Für eine ex­ak­te Jus­tie­rung sind 12 bis 16 Stu­fen oder noch mehr op­ti­mal. Wei­ter­hin soll­te sich der Wi­der­stand am Dis­play und nicht auf me­cha­ni­schem Wege ver­stel­len las­sen - an­sons­ten muss man wäh­rend des Trai­nings ei­nen Dreh­knopf be­tä­ti­gen, was den Be­we­gungs­fluss stört.

6.Die Pulsmessung gewährleistet das richtige Leistungsniveau

Die meis­ten Cross­trai­ner ver­fü­gen über ei­nen Puls­mes­ser, der wäh­rend des Trai­nings ste­tig die Herz­fre­quenz ab­fragt. So weiß man je­der­zeit, ob man ge­ra­de im rich­ti­gen Puls­be­reich trai­niert. Ein zu ho­her Puls ist näm­lich kei­nes­falls ef­fek­tiv beim Sport, son­dern kann sehr schnell zur Über­be­las­tung und zu Er­kran­kun­gen füh­ren. Die Mes­sung er­folgt je nach Mo­dell per Ohr­clip, Hand­sen­so­ren oder auch mit­tels ei­nes Brust­gurts. Die kom­for­ta­bels­te Lö­sung ist hier­bei der Hand­sen­sor, da man oh­ne­hin ste­tig die Grif­fe be­tä­tigt. Ohr­clips und Brust­gur­te er­fül­len zwar den­sel­ben Zweck, sind für ei­ni­ge Trai­nie­ren­de al­ler­dings eher un­an­ge­nehm zu tra­gen.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Crosstrainer Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Crosstrainer kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Ellipsentrainer, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Crosstrainer Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Heimtrainer - Von gut bis mangelhaft - Test - Stiftung Warentest

    Quelle: www.test.de abgerufen am .
  2. [2]

    Crosstrainer | Joggen Online

    Quelle: www.joggen-online.de abgerufen am .
  3. [3]

    Kassensturz-Tests - Die besten Crosstrainer - Kassensturz Espresso - SRF

    Quelle: www.srf.ch abgerufen am .
  4. [4]

    Produktvorstellung: Christopeit CX4 Crosstrainer-Ergometer

    Quelle: sportgeraetetest.de abgerufen am .
  5. [5]

    http://www.zeitschrift-sportmedizin.de/fileadmin/content/archiv2006/heft10/255-259.pdf

    Quelle: www.zeitschrift-sportmedizin.de abgerufen am .
  6. [6]

    Trainingsgerät: Crosstrainer: So trainieren Sie richtig - Video - FOCUS Online

    Quelle: www.focus.de abgerufen am .
  7. [7]

    http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/dvs-Info/2002/2002_1_3.pdf

    Quelle: www.sportwissenschaft.de abgerufen am .
  8. [8]

    Intervalltraining auf dem Crosstrainer - Actic Fitness

    Quelle: www.acticfitness.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Training

Blackroll Orange Starter Set
Vergleich und
Ratgeber
Training

Blackroll

Fas­zi­en­rol­len sind prak­ti­sche klei­ne Hel­fer und aus dem Fit­ness-Be­reich nicht mehr weg­zu­den­ken. Wir funk­tio­nie­ren sie? Durch Aus­rol­len der Fas­zi­en wird de­ren Struk­tur ver­än­dert. So las­sen sich Mus­kel­ver­span­nun­gen lö­sen und die Durch­blu­tung för­dern. Vor dem Sport wer­den die Rol­len ger­ne ge­nutzt um die Be­weg­lich­keit und Kör­per­kon­trol­le zu för­dern. Doch bei der Rie­sen­aus­wahl ist es nicht leicht das pas­sen­de Mo­dell zu fin­den. Fas­zi­en­pro­duk­te von Black­roll ha­ben sich mitt­ler­wei­le ei­nen Na­men ge­macht. Wir ha­ben da­her die be­lieb­tes­ten Pro­duk­te die­ses Her­stel­lers zu­sam­men­ge­tra­gen und für Sie in der Über­sicht. Al­les Wei­te­re ver­rät un­ser Rat­ge­ber. Mehr In­fos zu je­dem Pro­dukt fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
Blackroll Orange Starter Set
BLACKROLL Ball SET Faszientool-Set
blackroll-orange / Dr. Paul Koch GmbH Blackroll Orange
BLACKROLL Groove schwarz
und 9 Blackrolls mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Trigger Point Foamroller Grid
Vergleich und
Ratgeber
Training

Faszienrolle

Fas­zi­en­rol­len sind prak­ti­sche klei­ne Hel­fer und aus dem Fit­ness-Be­reich nicht mehr weg­zu­den­ken. Wir funk­tio­nie­ren sie? Durch Aus­rol­len der Fas­zi­en wird de­ren Struk­tur ver­än­dert. So las­sen sich Mus­kel­ver­span­nun­gen lö­sen und die Durch­blu­tung för­dern. Vor dem Sport wer­den die Rol­len ger­ne ge­nutzt um die Be­weg­lich­keit und Kör­per­kon­trol­le zu för­dern. Doch bei der Rie­sen­aus­wahl ist es nicht leicht das pas­sen­de Mo­dell zu fin­den. Wir ha­ben da­her die be­lieb­tes­ten Fas­zi­en­rol­len zu­sam­men­ge­tra­gen und für Sie in der Über­sicht. Al­les Wei­te­re ver­rät un­ser Rat­ge­ber. Mehr In­fos zu je­dem Pro­dukt fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
Trigger Point Foamroller Grid
BLACKROLL Duoball Faszienball das Original
Sportastisch Top¹ Faszienrolle Ergo Roll
PINOFIT Faszienrolle Wave
und 40 Faszienrollen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
WaterRower Rudergerät Edelstahl S1 poliert
Vergleich und
Ratgeber
Training

Wasser-Rudergerät

Trai­nie­ren wie in der Na­tur mit an­ge­neh­men Rau­schen des Was­sers als ent­span­nen­de Ge­räusch­ku­lis­se!
Für das Ganz­kör­per­trai­ning sind Ru­der­ge­rä­te als Kraft-Aus­dau­er­ge­rä­te her­vor­ra­gend ge­eig­net. Ru­der­ge­rä­te mit Was­ser­wi­der­stand ha­ben den Vor­teil, dass mit der Zug­ge­schwin­dig­keit auch die auf­zu­wen­den­de Kraft ex­po­nen­ti­ell an­steigt. Dies ent­spricht der na­tür­li­chen Ru­der­be­we­gung auf ei­nem Ge­wäs­ser. Zu­sätz­lich ver­mit­telt der „Schwapp-Ef­fekt“ des Was­sers das akus­ti­sche Ge­fühl als ru­dert man über ei­nen See oder Fluss und es wirkt un­ge­mein ent­span­nend. Da­her fühlst du dich beim Trai­ning zu­hau­se, mit ei­nem Ru­der­ge­rät mit Was­ser­tank, dem na­tür­li­chen ru­dern in der Na­tur sehr nahe. Wir ha­ben für dich eine Aus­wahl von Was­ser-Ru­der­ge­rä­ten zu­sam­men­ge­stellt und ver­gli­chen. Viel Spaß beim Ver­glei­chen!
WaterRower Rudergerät Edelstahl S1 poliert
First Degree Rudergerät Viking 3AR
Water Rower WaterRower Rudergerät
Fluid Rower Rudergeräte FR-E520
und 11 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Sportstech   SX500
Vergleich und
Ratgeber
Training

Spin Bike

Ef­fek­ti­ves und ge­lenk­scho­nen­des Aus­dau­er­trai­ning für zu Hau­se - Spin Bikes ge­hö­ren mit zu den be­lieb­tes­ten Trai­nings­ge­rä­ten. Wor­auf soll­te man aber beim Kauf ach­ten? Wir emp­feh­len grund­sätz­lich auf eine aus­rei­chen­de Schwung­rad­mas­se zu ach­ten, die für Lauf­ru­he sorgt und da­mit ein ef­fek­ti­ves Trai­ning si­cher­stellt. Ver­schie­dens­te Aus­stat­tungs­merk­ma­le wie Puls­mes­sung oder App-Steue­rung sind je nach Vor­lie­ben aus­zu­wäh­len. Wel­che Mo­del­le sind ihr Geld wirk­lich wert? Un­ser Rat­ge­ber ver­rät es! Wei­te­re In­fos zu je­dem Spin Bike fin­dest du un­ter „Pro­dukt­de­tails“.
Sportstech SX500
Sportstech SX400
Sportstech Cycle SX200
skandika SF-1990
und 8 Spin Bikes mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
 Sportstech DFX100
Vergleich und
Ratgeber
Training

Mini-Heimtrainer

Heut­zu­ta­ge fehlt lei­der oft die Zeit um re­gel­mä­ßig zum Sport zu ge­hen. War­um also nicht das Trai­ning nach Hau­se ver­la­gern? Mit ei­nem Mini-Heim­trai­ner kön­nen Sie zu Hau­se oder auch im Büro trai­nie­ren. Das Prak­ti­sche: Wäh­rend­des­sen kön­nen an­de­re Tä­tig­kei­ten aus­ge­übt wer­den, da die Mini-Bikes im Sit­zen be­nutzt wer­den und die Arme da­bei frei sind. Auf­grund der kom­pak­ten Ab­mes­sun­gen neh­men die Ge­rä­te nicht viel Platz weg und kön­nen leicht ver­staut wer­den. Ent­schei­dend bei die­sem Trai­nings­ge­rät sind lauf­ru­hi­ge Pe­da­le und rutsch­fes­te Füße. Je nach Mo­dell ver­fügt der Mini-Heim­trai­ner über Zu­satz­funk­tio­nen wie Ge­schwin­dig­keits­an­zei­ge, Ka­lo­ri­en­ver­brauch und Wei­te­res. Da­mit Sie nicht lan­ge nach dem bes­ten Mini-Bike su­chen, ha­ben wir ei­ni­ge Top-Mo­del­le für Sie in der Über­sicht. De­tail­lier­te In­fos fin­den Sie un­ter „Pro­dukt­de­tails“. Wir wün­schen gu­tes Trai­ning!
Sportstech DFX100
Desk Cycle Mini-Heimtrainer
SportPlus Mini Bike
AsVIVA H20 Fitness
und 7 Mini-Heimtrainer mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber