Dörrautomat Vergleich

Die 8 besten Dörrautomaten im Überblick

Wer Lust auf ge­sun­de und zu­gleich le­cke­re Snacks hat ist hier ge­nau rich­tig! Mit ei­nem Dör­r­au­to­ma­ten lässt sich prak­tisch al­les in Tro­cken­obst ver­wan­deln. Aber auch Pil­ze, Kräu­ter oder Fleisch las­sen sich mit die­sem Ge­rät trock­nen. Wir ha­ben die be­lieb­tes­ten Dör­r­au­to­ma­ten für je­den An­wen­dungs­zweck für Sie im Über­blick. Dazu gibt es prak­ti­sche Tipps und Tricks für per­fek­te Dörr-Er­geb­nis­se!
Aktualisiert:
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon
Vergleichsergebnis
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Auszeichnung
Kundenmeinung
bei Amazon

25 Erfahrungsberichte
4.2 von 5 Sternen

286 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

55 Erfahrungsberichte
4.4 von 5 Sternen

95 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

17 Erfahrungsberichte
4.6 von 5 Sternen

15 Erfahrungsberichte
4.5 von 5 Sternen

150 Erfahrungsberichte
4.3 von 5 Sternen

489 Erfahrungsberichte
4.1 von 5 Sternen
Details
Bilder, Preisvergleich uvm.
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Vergleichsergebnis
Preisvergleich
ca. 300 €
Zum Angebot
ca. 82 €
Zum Angebot
ca. 169 €
Zum Angebot
ca. 166 €
Zum Angebot
ca. 120 €
Zum Angebot
ca. 56 €
Zum Angebot
ca. 70 €
Zum Angebot
ca. 43 €
Zum Angebot
MarkeKlarsteinRommelsbacherBioChefWMFHendiMeykeyTZS First AustriaTZS First Austria
item-brandKlarsteinRommelsbacherBioChefWMFHendiMeykeyTZS First AustriaTZS First Austria
Stu­fen­lo­se Tem­pe­ra­tur­ein­stel­lungJaNeinJaJaJaJaJaJa
Tem­pe­ra­tur­ein­stel­lungBis 68°C20° / 40° / 60°C35 ° bis 70 °C30° bis 70°C35 ° bis 70°C50° bis 70°C35° bis 70°C35° bis 70°C
Ti­merJa
Bis 41 Std
Ja
Bis 12 Std
Ja
Bis 19,5 Std
Ja
Bis 24 Std
NeinJaJa
12 Std
Nein
An­zahl Dörr­git­ter84656555
Flä­che pro Git­ter1080 cm²770 cm²k.A.472,5 cm²1006,5 cm²923 cm²500 cm²500 cm²
Ge­samt­flä­che8640 cm²3080 cm²k.A.2362,5 cm²6039 cm²4615 cm²2500 cm²2500 cm²
Höhe der Git­ter2,5 cmk.A.k.A3 cmk.A.3,5 cm3 oder 5 cm3 oder 5 cm
Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net
(Git­ter)
JaJaJaJaJaJaJaJa
Leis­tung630 W700 W500 W220 W500 W250 W240 W240 W
Ge­wicht9 kg2,8 kg5,2 kg3,45 kg6,7 kg3 kg2,79 kg1,7 kg
Ab­mes­sun­gen48 x 32 x 28 cm34 x 34 x 33 cm34 x 30 x 45 cm27,7 x 18,8 x 20,4 cm45 x 34,5 x 31,5 cm36 x 30,5 x 26 cm35,2 x 34,2 x 34 cm35,2 x 34,2 x 34 cm
Be­son­der­hei­ten
  • Sehr große Dörrfläche
  • Sehr leistungsstark
  • Kraftvoller Allrounder
  • Einschübe aus Edelstahl
  • Außen- und Innengehäuse aus BPA freiem PP
  • Silikonform für selbstgemachte Müsliriegel
  • zwei Aufbewahrungsboxen in diversen Größen
  • eine Müsliriegel-Box zum Mitnehmen und ein Rezeptbuch
  • Sehr große Dörrfläche
  • Guter Allrounder
  • Große Dörrfläche
  • Inklusive Rezeptbuch
  • Höhenverstellbare Etagen
  • Inklusive Rezeptbuch
  • Höhenverstellbare Etagen
  • Inklusive Rezeptbuch
Top Angebot
bei Amazon
Klarstein Fruit Jerky Pro 8
Rommelsbacher DA 750 Dörrapparat weiß
BioChef Arizona Sol mit 6 Einschüben
Sofort Lieferbar
WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack to go
Versand nächste Woche
Hendi 229002 Dörrautomat Kitchen Line
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler
Sofort Lieferbar
TZS First Austria Dörrgerät mit Timer bis 12 Std und Temperaturregler von 35-70°Celcius
Sofort Lieferbar
TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius
Sofort Lieferbar
ca. 300 €
Zum Angebot
ca. 82 €
Zum Angebot
ca. 169 €
Zum Angebot
ca. 166 €
Zum Angebot
ca. 120 €
Zum Angebot
ca. 56 €
Zum Angebot
ca. 70 €
Zum Angebot
ca. 43 €
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • ca. 70 €
    TZS First Austria Dörrgerät mit Timer bis 12 Std und Temperaturregler von 35-70°Celcius bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    TZS First Austria Dörrgerät mit Timer bis 12 Std und Temperaturregler von 35-70°Celcius bei eBay kaufen
  • Top Preis
    TZS First Austria Dörrgerät mit Timer bis 12 Std und Temperaturregler von 35-70°Celcius bei OTTO kaufen
  • Angebotsübersicht
  • ca. 43 €
    TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius bei Amazon kaufen
  • Top Preis
    TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius bei eBay kaufen
  • Top Preis
    TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius bei OTTO kaufen
  • Angebotsübersicht
Zurück
Weiter

Dörrautomat-Kaufberatung

Übersicht

Un­se­re Dörrautomat-Emp­feh­lung im 2018 ist ak­tu­ell Klarstein Fruit Jerky Pro 8! Ver­gleicht man die 11 bes­ten Dörrautomaten, schnei­det das Pro­dukt Sehr Gut ab: Klarstein Fruit Jerky Pro 8 er­reicht die Be­wer­tung 1,1. Der Ver­gleichs­sie­ger ist zu ei­nem Preis von ca. 300 € er­hält­lich. Wir konn­ten au­ßer­dem 3 Best­preis-An­ge­bo­te fin­den.
Die Dörrautomaten WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack to go und TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius sind auch ei­nen Blick wert. Un­ser Preis-Leis­tungs-Tipp über­zeugt ebenfalls mit dem Ver­gleich­s­er­geb­nis Sehr Gut (1,4). Das reicht für den 3. Platz im Dörrautomat Vergleich. Der Kauf­preis von WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack to go liegt bei ca. 166 €. Auch TZS First Austria Dörrgerät mit Temperaturregler von 35-70°Celcius ist eine wei­te­re in­ter­es­san­te Al­ter­na­ti­ve. Die­ser Best­sel­ler ist für ca. 43 € zu ha­ben.
Wie findet man bei dieser Auswahl das passende Produkt aus dem Dörrautomat Vergleich?Das Wichtigste klärt unser Ratgeber. Viel Spaß beim lesen!

1.Der Dörrautomat - ein immer beliebteres Küchengerät

Dör­r­au­to­ma­ten ha­ben in den letz­ten Jah­ren deut­lich an Be­liebt­heit zu­ge­nom­men. In ih­rem grund­sätz­li­chen Auf­bau äh­neln sie am ehes­ten ei­nem Um­luft-Back­ofen: Das Ge­rät er­wärmt sich auf die zu­vor ein­ge­stell­te Tem­pe­ra­tur, so dass sich die Luft dar­in gleich­mä­ßig ver­teilt. Ab­hän­gig vom je­wei­li­gen Mo­dell kann ein Dör­r­au­to­mat über un­ter­schied­li­che Be­rei­che ver­fü­gen, so dass sich ver­schie­de­ne Le­bens­mit­tel gleich­zei­tig trock­nen las­sen.
Na­tür­lich lässt sich die Tem­pe­ra­tur bei fast je­dem Ge­rät in­di­vi­du­ell re­gu­lie­ren und so ge­nau an die je­wei­li­gen Le­bens­mit­tel an­pas­sen. Al­ler­dings gibt es durch­aus noch Mo­del­le auf dem Markt, bei de­nen die Tem­pe­ra­tur fest vor­ge­ge­ben ist - dar­auf soll­te beim Kauf ge­ach­tet wer­den. Ein Blick in die Be­die­nungs­an­lei­tung ver­rät, wel­che Le­bens­mit­tel am bes­ten bei wel­cher Tem­pe­ra­tur ge­trock­net wer­den. Al­ler­dings gilt es hier­bei zu be­ach­ten, dass grö­ße­re Stü­cke meist auch et­was mehr Zeit zum Trock­nen be­nö­ti­gen als bei­spiels­wei­se dünn ge­schnit­te­ne Ap­fel­schei­ben.

2.Was kann er alles?

In­zwi­schen gibt es eine gro­ße Aus­wahl an Dör­r­au­to­ma­ten auf dem Markt, de­ren Un­ter­schie­de sich vor al­lem hin­sicht­lich der ein­zel­nen Funk­tio­nen zei­gen. In der Re­gel las­sen sich an den Ge­rä­ten Tem­pe­ra­tu­ren zwi­schen 40 und 70 °C stu­fen­los re­gu­lie­ren. Auch eine Zeit­schalt­uhr ist bei ei­nem Groß­teil der Mo­del­le mitt­lerweie Stan­dard. Be­son­ders prak­tisch: Dörr­ge­rä­te ver­fü­gen über meh­re­re Eta­gen, auf de­nen sich bei­spiels­wei­se Fleisch und Obst ge­trennt von­ein­an­der trock­nen las­sen.
Wor­auf beim Kauf un­be­dingt ge­ach­tet wer­den soll­te, ist das Fas­sungs­ver­mö­gen ei­nes Dör­r­au­to­ma­ten. Wer nur ge­le­gent­lich et­was Obst trock­nen möch­te, für den ge­nügt ein kom­pak­ter Au­to­mat meist völ­lig. Hat man je­doch vor, oft und grö­ße­re Men­gen an Le­bens­mit­teln dar­in zu trock­nen, dann lohnt es sich, lie­ber in ein grö­ße­res Mo­dell zu in­ves­tie­ren.

3.Für welche Lebensmittel lässt sich der Dörrautomat verwenden?

In ei­nem Dör­r­au­to­mat las­sen sich die un­ter­schied­lichs­ten Le­bens­mit­tel kon­ser­vie­ren, in­dem ih­nen durch die war­me Luft Was­ser ent­zo­gen wird. So­wohl Fleisch und Ge­mü­se als auch Obst und Kräu­ter kön­nen da­mit scho­nend ge­trock­net wer­den. Hat man zum Bei­spiel ei­ge­ne Obst­bäu­me und möch­te nicht im­mer nur Mar­me­la­de aus den Früch­ten her­stel­len, bie­tet sich die Nut­zung ei­nes Dör­r­au­to­ma­ten an, um ge­sun­des Tro­cken­obst her­zu­stel­len. Die­ses ist nicht nur ein le­cke­rer Snack für zwi­schen­durch, son­dern gleich­zei­tig auch wun­der­bar zum Ver­fei­nern von Müs­li und Des­serts ge­eig­net.
Ein wei­te­rer Vor­teil: Da die Le­bens­mit­tel bei re­la­tiv nied­ri­gen Tem­pe­ra­tu­ren scho­nend ge­trock­net wer­den, blei­ben die wert­vol­len Nähr­stof­fe und Vit­ami­ne er­hal­ten. Fleisch, Ge­mü­se oder Obst sind also nach dem Trock­nen noch ge­nau­so nahr­haft wie vor­her und be­hal­ten ih­ren vol­len Ge­schmack.

4.Die richtige Größe wählen - wie viel sollte hineinpassen?

Sieht man sich auf dem Markt um, zeigt sich, dass die Ab­mes­sun­gen der ein­zel­nen Au­to­ma­ten sehr un­ter­schied­lich aus­fal­len kön­nen. Für klei­ne Kü­chen emp­fiehlt es sich da­her, ein eher kom­pak­tes Ge­rät zu wäh­len. Meist han­delt es sich da­bei um ei­nen Au­to­ma­ten mit ei­nem Sta­pel­sys­tem. Es gibt zwar vie­le Mo­del­le mit Ein­schub­sys­tem, doch die­se be­nö­ti­gen au­to­ma­tisch mehr Stell­flä­che in der Kü­che - wenn­gleich sie da­durch auch in­nen mehr Platz bie­ten. Im Durch­schnitt soll­te für ein sol­ches Ge­rät zwi­schen 40 und 50 cm Stell­flä­che auf der Kü­chen­the­ke ein­ge­plant wer­den.

Meist zeigt sich bei ei­nem Ver­gleich, dass pro­fes­sio­nel­le­re, hoch­wer­ti­ge­re Ge­rä­te auch ent­spre­chend grö­ßer aus­fal­len. Schnell sind die­se Au­to­ma­ten bis zu 60 cm breit - sie bie­ten viel Platz und gleich­zei­tig eine hohe Leis­tung.

5.Worauf sollte beim Kauf eines Dörrautomaten geachtet werden?

So­bald man sich zum Kauf ei­nes Dörr­ge­räts ent­schie­den hat, geht es dar­um, das rich­ti­ge Mo­dell zu fin­den. So­wohl in Fach­ge­schäf­ten für elek­tri­sche Kü­chen­ge­rä­te als auch im In­ter­net ist die Aus­wahl in­zwi­schen rie­sig. Da kann es schnell zu ei­ner Her­aus­for­de­rung wer­den, das pas­sen­de Ge­rät zu wäh­len. Es lohnt sich grund­sätz­lich im­mer, lie­ber et­was mehr für ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges Pro­dukt aus­zu­ge­ben - egal, ob man den Au­to­ma­ten oft oder eher sel­ten ver­wen­det. Ein gu­ter Tipp: Test­be­rich­te von un­ab­hän­gi­gen Ver­brau­cher­por­ta­len so­wie Re­zen­sio­nen von an­de­ren Käu­fern sind da­bei eine gute Hil­fe.
Ein ty­pi­sches Merk­mal von preis­güns­ti­ge­ren Mo­del­len ist, dass die­se meist eine eher ge­rin­ge Leis­tung und ein klei­ne­res Fas­sungs­ver­mö­gen bie­ten als teu­re­re Au­to­ma­ten. Wer sich das ers­te Mal ein sol­ches Ge­rät kauft und das Trock­nen von Le­bens­mit­teln erst ein­mal aus­pro­bie­ren möch­te, muss sich na­tür­lich nicht un­be­dingt für das teu­ers­te Mo­dell ent­schei­den. Hier ge­nügt ein güns­ti­ges, aber so­li­de ver­ar­bei­te­tes Mo­dell voll­kom­men. Möch­te man den Dör­r­au­to­ma­ten aber häu­fi­ger nut­zen, hat man auf lan­ge Sicht von ei­nem wirk­lich hoch­wer­ti­gen Pro­dukt ei­ner re­nom­mier­ten Mar­ke meist deut­lich mehr.
Die meis­ten auf dem Markt er­hält­li­chen Ge­rä­te ver­fü­gen über ein sta­bi­les Ge­häu­se aus Edel­stahl, wel­ches sich leicht rei­ni­gen lässt und durch Lang­le­big­keit über­zeugt. AUch Kunst­stoff-Mo­del­le sind weit ver­brei­tet und eben­so pfle­ge­leicht wie be­liebt.

6.Wie viel kostet ein guter Dörrautomat?

Die ge­nau­en Kos­ten ei­nes Dör­r­au­to­ma­ten las­sen sich nur schwer pau­scha­li­sie­ren, denn es kommt im­mer dar­auf an, ob es sich eher um ein hoch­wer­tig oder min­der­wer­tig ver­ar­bei­te­tes Mo­dell han­delt. Auch der Funk­ti­ons­um­fang und die Ma­te­ri­al­aus­wahl spie­len da­bei eine Rol­le. Im Durch­schnitt kos­ten die güns­tigs­ten Mo­del­le auf dem Markt zwi­schen 30 und 40 Euro, wäh­rend ein Pro­dukt von ei­nem be­kann­ten Her­stel­ler schnell 120 Euro und mehr kos­ten kann. Letz­ten En­des ist dies na­tür­lich im­mer eine Fra­ge des ei­ge­nen Bud­gets.

Be­rück­sich­tigt wer­den soll­ten je­doch nicht nur die Kos­ten für die An­schaf­fung, son­dern auch die Be­triebs­kos­ten wäh­rend der Nut­zung. Der Strom­ver­brauch ist bei je­dem Ge­rät in­di­vi­du­ell hoch: Hier kommt es in ers­ter Li­nie auf die Leis­tung des je­wei­li­gen Ge­räts an. Bei ei­nem Mo­dell mit 200 Watt sind die Kos­ten na­tür­lich deut­lich ge­rin­ger als bei ei­nem Dörr­ge­rät, der mit 1.000 Watt oder mehr ar­bei­tet. Plant man, sein Ge­rät häu­fig zu ver­wen­den, ist ein spar­sa­mes Mo­dell des­halb prin­zi­pi­ell eine gute Wahl. Al­ler­dings soll­te auch die Leis­tung nicht zu ge­ring sein, sonst hat man am Ende nichts ge­spart, wenn die Le­bens­mit­tel zum Trock­nen viel mehr Zeit be­nö­ti­gen.

7.Fazit: Der Kauf eines Dörrgeräts lohnt sich

Ganz egal, ob für Fleisch, Ge­mü­se, Obst oder auch für Kräu­ter - der Kauf ei­nes Dörr­ge­räts lohnt sich im­mer, wenn man Le­bens­mit­tel kon­ser­vie­ren und da­mit viel län­ger halt­bar ma­chen möch­te. Mit ge­trock­ne­tem Obst oder Ge­mü­se las­sen sich vie­le Spei­sen ver­fei­nern - und na­tür­lich schme­cken Äp­fel, Ba­na­nen oder Man­gos aus dem Dörr­ge­rät im­mer le­cker.

Produktdetails

In den Produktdetails fassen wir die Erfahrungsgsberichte der Käufer unserer Favoriten im Dörrautomat Vergleich zusammen. Hinter dem Link „Details & Preise“ gibt es zu jedem Artikel viele Produktbilder sowie einen Preisvergleich mit allen uns bekannten Bestpreis-Angeboten.

Interessante Links und weiterführende Literatur

Auch ist das In­ter­net voll von hilf­rei­chen Tests und Test­be­rich­ten zum The­ma Dörrautomat kau­fen. In­ter­es­siert man sich für die bes­ten Dörrautomaten, bie­ten die­se In­for­ma­ti­ons­quel­len nütz­li­che Tipps und güns­ti­ge An­ge­bo­te. Wir ha­ben in­ter­es­san­te Links, die hilf­reichs­ten Pra­xis­tests so­wie zu un­se­rem Dörrautomat Vergleich pas­sen­de Be­rich­te zu­sam­men­ge­tra­gen:
  1. [1]

    Beef Jerky mit dem Rommelsbacher Dörrautomat DA 750 | BBQPit.de - Grillrezepte, Tipps & Tricks, alles über Barbecue

    Quelle: bbqpit.de abgerufen am .
  2. [2]

    Dörrautomat im Test: Das beste Dörrgerät finden

    Quelle: www.gruenesmoothies.org abgerufen am .
  3. [3]

    Dörrautomat TEST - Welches Dörrgerät ist das Beste?

    Quelle: kochzeug.com abgerufen am .
  4. [4]

    Technik zu Hause: Praxistest Klarstein Fruit Jerky 10 Dörrautomat

    Quelle: www.technikzuhause.de abgerufen am .
  5. [5]

    Tomaten trocknen - so geht's - FOCUS Online

    Quelle: www.focus.de abgerufen am .

Mehr kostenlose Tests oder Ratgeber im Bereich Küche

Graef Diamant-Messerschärfer CC 120 DE
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Messerschärfer

Mes­ser­schär­fer - mit je­dem Mes­ser zum per­fek­ten Schnitt!
Wenn dein Mes­ser nicht mehr sanft die Gur­ke schnei­det oder die Pe­ter­si­lie mehr zer­rupft als fein ge­hackt ist, wird es Zeit fürs Schär­fen. Ko­chen mit ei­nem schar­fen Mes­ser macht ein­fach mehr Spaß - wenn du ohne gro­ßen Druck sanft durch eine wei­che To­ma­te schnei­den kannst und sich das Fleisch per­fekt fi­le­tie­ren lässt, ist das für jede Kö­chin & je­den Koch eine ech­tes Ver­gnü­gen. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Mes­ser­schär­fer für dich un­ter die Lupe ge­nom­men. Wel­cher Mes­ser­schär­fer der Rich­ti­ge für dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Schär­fen!
Graef Diamant-Messerschärfer CC 120 DE
HORL Rollschleifer Messerschärfer
BERGKVIST Schleifstein
WMF Spitzenklasse Plus Wetzstahl
und 9 Messerschärfer mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Tefal AH9808 ActiFry Smart XL Heißluft-Fritteuse
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Heißluftfritteuse

Heiß­luft­frit­teu­se - ge­sun­des, fett­ar­mes Es­sen!
Bei un­se­ren Heiß­luft­frit­teu­sen kommt eine sehr mo­der­ne und in­no­va­ti­ve Tech­no­lo­gie zum Ein­satz, bei der das Frit­tier­gut nicht in hei­ßen Fett oder Öl frit­tiert, son­dern von ei­nem hei­ßen Luft­strom um­strömt, in ei­ner Art „Grill­funk­ti­on“ zu­be­rei­tet wird. Ein Ring­heiz­kör­per er­hitzt Luft, ein Ven­ti­la­tor ver­teilt sie im Gar­raum. Der Gar­raum der Heiß­luft­frit­teu­se ist sehr viel klei­ner als der Gar­raum ei­nes her­kömm­li­chen Back­ofens. Da­durch ist die hei­ße Luft stär­ker kon­zen­triert; wo­durch sie die Le­bens­mit­tel sehr viel bes­ser frit­tie­ren und gril­len kann. In un­se­ren Heiß­luft­frit­teu­sen las­sen sich au­ßer den klas­si­schen Pom­mes auch Ge­mü­se, Fleisch und Fisch mit we­nig Öl le­cker zu­be­rei­ten. Wir ha­ben die nach­fol­gen­den Heiß­luft­frit­teu­sen für dich un­ter die „Lupe“ ge­nom­men. Wel­che Heiß­luft­frit­teu­se die Rich­ti­ge für Dich ist, ver­rät un­ser Ver­gleich. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu je­dem Mo­dell fin­dest Du auf un­se­rer Sei­te „Pro­dukt­de­tails“. Viel Spaß beim Stö­bern!
Tefal AH9808 ActiFry Smart XL Heißluft-Fritteuse
Philips HD9240/30 Airfryer XL weiß
De'Longhi MultiFry Classic FH FH 1163/1 Heißluftfritteuse
Rommelsbacher FRH 1400 Heißluftfritteuse 2 L
und 8 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Hailo KickVisier XL Mülleimer aus Edelstahl
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Hailo Abfalleimer

Für die meis­ten ist es längst zur Selbst­ver­ständ­lich­keit ge­wor­den, Ab­fäl­le ge­trennt zu sam­meln und um­welt­ge­recht zu ent­sor­gen. Vie­le Ma­te­ria­li­en las­sen sich re­cy­celn und zur Her­stel­lung neu­er Pro­duk­te wie­der­ver­wer­ten, was na­tür­li­che Res­sour­cen schont. Ei­ni­ge un­se­rer vor­ge­stell­ten Ab­fall­ei­mer sind Müll­tren­ner und sor­gen da­für, dass das Sor­tie­ren von Pa­pier, Glas, Ver­pa­ckun­gen, Bio- und Rest­müll schnell zur Rou­ti­ne wird.
Hailo KickVisier XL Mülleimer aus Edelstahl
Hailo Harmony L Mülleimer
Hailo KickMaxx L Mülleimer aus Stahlblech
Hailo KickMaxx XL Mülleimer aus Stahlblech
und 11 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
Wesco 381411-02 Hausmülltrenner Big Double Boy rot
Vergleich und
Ratgeber
Küche

WESCO Abfalleimer

Du suchst ei­nen in­di­vi­du­ell ein­setz­ba­ren Müll­ei­mer - ein All­round­ta­lent? Dann sind un­se­re WES­CO Ab­fall­samm­ler, Base­boy, Push­boy, Kick­boy, Kick­mas­ter und vie­le mehr - ge­nau das rich­ti­ge. Sie be­ste­chen durch ihr funk­tio­nel­les und tren­di­ges De­sign und sind viel­sei­tig ein­setz­bar. Ob klas­sisch in der Kü­che oder im Bad aber auch im Kin­der­zim­mer, Ar­beits­zim­mer oder Büro ma­chen un­se­re WES­CO Müll­ei­mer eine Gute Fi­gur. Die meis­ten un­se­rer Ab­fall­samm­ler gibt es in vie­len auf­re­gen­den WES­CO-Far­ben vom klas­si­schen Weiß, Schwarz und Grau bis hin zu Tür­kis, Mint, Grün, Oran­ge, Gelb und Rot.
Wesco 381411-02 Hausmülltrenner Big Double Boy rot
Wesco 175 831-13 Abfallsammler Pushboy graphit
Wesco Kickmaster Soft Close Abfalleimer
Wesco 381 511-01 Big Double Master Abfallsammler
und 16 Artikel mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber
WMF Brottrommel mit Schneidbrett Ø 32cm rund
Vergleich und
Ratgeber
Küche

Brotkasten

Man kann ihm nicht wi­der­ste­hen – dem Duft von frisch ge­ba­cke­nem Brot, egal ob er aus dem ei­ge­nen Back­ofen oder aus der Bä­cke­rei um die Ecke kommt. Na­tür­lich schme­cken Bröt­chen und Brot am bes­ten wenn sie frisch ge­ba­cken sind, aber um sie nicht je­den Tag frisch kau­fen zu müs­sen oder weil meist Res­te üb­rig blei­ben soll­ten sie auch rich­tig ge­la­gert wer­den – idea­ler­wei­se in ei­nem gu­ten Brot­kas­ten. In ei­nem Brot­kas­ten wird Brot und Bröt­chen vor Luft­feuch­tig­keit ge­schützt, was wich­tig ist, da sich sonst schnell Schim­mel bil­den kann, gleich­zei­tig wird je­doch, an­ders als zum Bei­spiel bei ei­ner Plas­tik­tü­te, auch eine Luft­zu­fuhr ge­währ­leis­tet, so­dass die Knusp­rig­keit der dar­in auf­be­wahr­ten Back­wa­ren er­hal­ten bleibt. Wir ha­ben in un­se­rem Ver­gleich die bes­ten Brot­bo­xen für dich un­ter die Lupe ge­nom­men. Viel Freu­de beim Aus­wäh­len!
WMF Brottrommel mit Schneidbrett Ø 32cm rund
Wesco 235 201-01 Brotkasten Grandy
Wesco 235101-51 Single Grandy Aufbewahrungsbehälter
Brabantia Brotkasten aus Edelstahl
und 20 Brotkästen mehr...
Zum Vergleich und Ratgeber